Inselhüpfen - Pressespiegel





An Bord 08/11

Abseits der Touristenströme


In diesem Bericht erkundet Axel Scheibe Vietnam per Rad und Schiff. Man mag wohl überrascht sein, denn die Temperaturen im März fühlen sich anders an, als man sich es vorstellt. Trotzdem beeindrucken die Badeparadiese und die einzigartige Kulisse.

Zwei radfreie Tage bieten viel Zeit auf See, viel Zeit um die Felsenwelt der Halong Bucht zu bestaunen. Radtage auf der Ferieninsel Cat Bay folgen, wobei es anschießend Richtung Saigon und damit wieder gen Wasser geht. Auf der Le Cochinchine erlebt man die Vielfältigkeit des Mekongs, setzt über nach Süden, wo es endlich so warm ist, wie man es sich von Vietnam erhofft.

Wenn Sie den Artikel in voller Länge lesen möchten, klicken Sie auf den Button „PDF Druckansicht“.


Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne:

Montag - Freitag
09:00- 12:30 Uhr
14:00- 17:00 Uhr

Tel. +49(0)7531 361860

info@inselhuepfen.de