Radkreuzfahrt Golf von Korinth & Ionische Inseln

Radkreuzfahrt Golf von Korinth & Ionische Inseln (8 Tage/7 Nächte, ca. 140 km )


Diese besondere Inselhüpfen-Reise von Athen nach Korfu per Rad & Schiff vereint das griechische Festland mit der beeindruckenden Inselwelt des Ionischen Meeres zu einer eindrucksvollen kulturellen Zeitreise sowohl per Fahrrad als auch mit dem Motorsegler Panagiota.

Geschichtsträchtige Orte wie Delphi und Ägina oder das Asklepion von Epidauros zählen zu den Höhepunkten dieser Reise. Mit Sicherheit unvergesslich bleiben wird Ihnen die Schiffspassage durch den Kanal von Korinth, der als künstlich geschaffener Seeweg den Golf von Korinth mit dem Ägäischen Meer verbindet.

Entdecken Sie auf dieser Radreise die grüne Seite der einzigartigen Ionischen Insel- und Küstenwelt sowie das berühmte Ithaka, die Vogelschutzinsel Lefkas, die phantastische Bergwelt Kefalonias und die charmante mit Olivenbäumen bewaldete Insel Paxos.

Bitte beachten Sie: Diese große Griechenlandkreuzfahrt findet in zwei unterschiedlichen Richtungen statt: Von Athen nach Korfu oder von Korfu nach Athen.

Diese Reiseseite wurde bereits für die Saison 2018 aktualisiert. Reiseverlauf und Leistungen können daher von denen der 2017er Saison abweichen.

 

Karte

Highlights der Tour
Kultur: Apolloheiligtum und Orakelstätte von Delphi
Natur: Pittoresker Naturhafen von Gaios auf Paxos
Aktivität: Schiffspassage durch den Kanal von Korinth
Kulinarisch: Die griechische Küche bietet eine unzählige Vielfalt an leckeren Vorspeisen.
Andenken: Pistazien von Ägina

Verlauf

VON ATHEN NACH KORFU: 1. Tag (Sa) Anreise Athen/Piräus (Einschiffung)

Individuelle Anreise nach Athen und Sammeltransfer nach Marina Zeas (Piräus). Ab 14 Uhr Einchecken auf der Panagiota. Gemeinsames Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Piräus.

2. Tag (So) Piräus – Insel Ägina – Palaia Epidauros (Radstrecke ca. 35 km)

Am Morgen setzen Sie zur Insel Ägina über, die für ihre Pistazien auch über die griechischen Grenzen hinaus bekannt ist. Hier führt Sie Ihre erste Radtour zum hervorragend erhaltenen Tempel der Aphaia, der hoch über dem Blau des Meeres thront. Zurück geht es per Rad durch das Inselinnere, vorbei an Palaiochora und dem imposanten Kloster des Heiligen Nektarios. In Ägina-Stadt erwartet Sie das Schiff bereits zum Mittagessen und zur Weiterfahrt nach Palaia Epidauros.

3. Tag (Mo) Epidauros – Kanal von Korinth (Radstrecke ca. 35 km)

Von Palaia Epidauros aus radeln Sie heute hinauf zum antiken Asklepios-Heiligtum. Hier besuchen Sie auch das besterhaltene Theater Griechenlands, von dessen phänomenaler Akustik Sie sich durch das Fallenlassen einer Münze überzeugen können. Nachmittags passieren Sie mit der Panagiota den 1893 fertig gestellten Isthmus von Korinth, dessen Anlage schon Julius Cäsar plante. Dieser 6,3 Kilometer lange, aber nur 24 m breite und 8 Meter tiefe Kanal verbindet das Ägäische Meer mit dem Golf von Korinth und erspart den Schiffsreisenden die ca. 400 Kilometer lange Fahrt rund um die Peloponnes. Bei guten Wetterverhältnissen Weiterfahrt nach Galaxidi, sonst Übernachtung in Kiato in der Nähe von Korinth.

4. Tag (Di) Galaxidi – Delphi – Nafpaktos – Insel Ithaka

In Galaxidi holt Sie am Morgen ein Transferbus ab, der Sie zum berühmten Ort Delphi am Fuße des Parnassos-Gebirges bringt. Hier wurde einst der Lichtgott Apollon verehrt und das Orakel befragt. Nicht nur die vielen Tempel und Schatzhäuser, das gut erhaltene Theater sowie das Stadion, sondern vor allem auch die atemberaubende Hanglage des Heiligtums lassen den Besuch von Delphi zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Am frühen Nachmittag bringt Sie der Bus zum Hafen von Nafpaktos, wo Sie das Schiff zu einer langen Überfahrt nach Vathy auf Ithaka erwartet.

5. Tag (Mi) Insel Ithaka (Radstrecke ca. 20 oder 28 km)

Nach dem Frühstück erkunden Sie Ithaka, die Heimatinsel des Odysseus, per Rad. Ithaka ist ein bergiges, landschaftlich sehr reizvolles Eiland, auf dem Sie abseits der Touristenströme den typischen Charakter der Ionischen Inseln geniessen können: knorrige Oliven, tiefblaues Meer und gemütliche Inselbewohner – auf Ithaka scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Wenn es die Wetterverhältnisse erlauben, bringt Sie die Panagiota nach dem Mittagessen zum Porto Katsiki, einem der bekanntesten Strände Griechenlands direkt unterhalb der Leukadischen Felsen, wo Sie einen längeren Badestopp einlegen. Von dort setzen Sie anschließend nach Nidri über, wo Sie übernachten.

6. Tag (Do) Nidri – Lefkas-Stadt – Insel Paxos (Radstrecken ca. 30 km)

Die heutige Radtour führt zunächst durch bezaubernde Olivenhaine zum versteckten Wasserfall von Nidri und später durch die Bergwelt von Lefkas zur gleichnamigen Inselkapitale. Hier erwartet Sie die Panagiota zu einer längeren Überfahrt nach Paxos, bei der Sie viel Zeit zum Relaxen haben. Den Abend können Sie in einer der gemütlichen Tavernen im einzigartigen Naturhafen Gaios verbringen.

7. Tag (Fr) Insel Paxos (Radstrecke ca. 23 km)

Paxos, die kleinste der sieben Ionischen Inseln, ist ein einziger Hain aus Olivenbäumen, die dem Eiland ihre wunderbare silbergrüne Farbe schenken. Auf der Radtour am Vormittag umrunden Sie die Insel einmal. An einem der vielen Strände lädt das Mittelmeer zu einem letzten Bad ein. Am Nachmittag bringt Sie die Panagiota zurück nach Korfu-Stadt. Hier können Sie einen Rundgang durch die stimmungsvolle, venezianisch geprägte Altstadt machen, bevor Sie Ihre große Griechenland-Kreuzfahrt mit dem letzten Abendessen an Bord ausklingen lassen. Traditionell wird der letzte Abend vor der Ausschiffung als heiteres Beisammensein der Gäste und der Crew/Reiseleiter begangen.

8. Tag (Sa) Insel Korfu (Ausschiffung)

Nach dem Frühstück Auschecken von der Panagiota. Sammeltransfer zurück zum Flughafen und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Urlaubs auf Korfu.

VON KORFU NACH ATHEN: 1. Tag (Sa) Korfu (Einschiffung)

Individuelle Anreise nach Korfu und Sammeltransfer zum Hafen. Ab 14 Uhr Einchecken auf der Panagiota. Nutzen Sie den Nachmittag, um sich durch die stimmungsvolle, venezianisch geprägte Altstadt von Korfu treiben zu lassen. Gemeinsames Abendessen an Bord und Übernachtung in Korfu-Stadt.

2. Tag (So) Insel Paxos (ca. 23 km)

„Leinen los!“, heißt es am nächsten Morgen. Die Panagiota bringt Sie nach Paxos. Die kleinste der sieben Ionischen Inseln ist ein einziger Hain aus Olivenbäumen, die dem Eiland ihre wunderbare silbergrüne Farbe schenken. Auf der Radtour am Nachmittag umrunden Sie die Insel einmal. An einem der vielen Strände lädt das Mittelmeer zu einem ersten Bad ein. Genießen Sie den Abend in einer der gemütlichen Tavernen im einzigartigen Naturhafen Gaios!

3. Tag (Mo) Lefkas-Stadt - Nidri (ca. 30 km)

Der Tag beginnt mit einer längeren Überfahrt nach Lefkas-Stadt. Dabei passieren Sie kurz vor dem Hafen die originelle Drehbrücke, die die Insel Lefkas mit griechischen Festland verbindet. Von Lefkas-Stadt aus radeln Sie heute durch die faszinierende Bergwelt der Insel bis zum lebhaften Hafen von Nidri, dem Skorpios, die Privatinsel des Reeders Aristoteles Onassis, vorgelagert ist. Übernachtung in Nidri.

4. Tag (Di) Insel Lefkas – Insel Kefalonia (ca. 28 km)

Am Morgen radeln Sie zunächst zu den Wasserfällen von Nidri und anschließend weiter durch den Süden von Lefkas bis zum lebhaften Hafen von Vasiliki. Von dort setzen Sie über zum Porto Katsiki, einem der bekanntesten Strände Griechenlands direkt unterhalb der Leukadischen Felsen, wo Sie, wenn es das Wetter zulässt, einen längeren Badestopp einlegen, bevor die Fahrt weiter geht nach Fiskardo auf Kefalonia. Das pittoreske Hafenstädtchen liegt ganz an der Nordspitze Kefalonias und zählt zu den schönsten Orten der Ionischen Inseln. Hier können Sie den Abend an der von bunten Häuschen gerahmten Uferpromenade ausklingen lassen.

5. Tag (Mi) Insel Ithaka – Galaxidi (ca. 20 oder 28 km)

Morgens Überfahrt nach Ithaka, die Heimatinsel des Odysseus, die Sie heute per Rad erkunden. Ithaka ist ein bergiges, landschaftlich sehr reizvolles Eiland, auf dem Sie abseits der Touristenströme den typischen Charakter der Ionischen Inseln genießen können: knorrige Oliven, tiefblaues Meer und gemütliche Inselbewohner – auf Ithaka scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Am Nachmittag erwartet Sie eine lange Überfahrt bis in den Golf von Korinth. Erst spät am Abend erreichen Sie Galaxidi, wo Sie heute übernachten.

6. Tag (Do) Galaxidi – Delphi – Kanal von Korinth

Ein Transferbus holt Sie morgens ab, um Sie zum berühmten Ort Delphi am Fuße des Parnassos-Gebirges zu bringen. Hier wurde einst der Lichtgott Apollon verehrt und das Orakel befragt. Nicht nur die vielen Tempel und Schatzhäuser, das gut erhaltene Theater wie auch das Stadion, sondern vor allem auch die atemberaubende Hanglage des Heiligtums lassen den Besuch von Delphi zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Das Schiff erwartet Sie anschließend in Galaxidi. Am Nachmittag passieren Sie mit der Panagiota den 1893 fertig gestellten Isthmus von Korinth, dessen Anlage schon Julius Cäsar plante. Dieser 6,3 Kilometer lange, aber nur 24 m breite und 8 Meter tiefe Kanal verbindet das Ägäische Meer mit dem Golf von Korinth und erspart den Schiffsreisenden die ca. 400 Kilometer lange Fahrt rund um die Peloponnes.

7. Tag (Fr) Ägina - Piräus (ca. 30 km)

Ägina ist für seine Pistazien auch über die griechischen Grenzen hinaus bekannt. Hier führt Sie Ihre letzte Radtour zum hervorragend erhaltenen und hoch über dem Blau des Meeres thronenden Tempel der Aphaia, bevor Sie nach Athen / Piräus übersetzten, wo Sie Ihre große Griechenland-Kreuzfahrt mit dem letzten Abendessen an Bord und einem gemütlichen Beisammensein mit Crew und Reiseleitern ausklingen lassen.

8. Tag (Sa) Athen/Piräus (Ausschiffung)

Nach dem Frühstück Auschecken von der Panagiota. Sammeltransfer zurück zum Flughafen und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Urlaubs in Athen.

Schiffe

Panagiota (Komfort)

Die 23 m lange und 6 m breite Panagiota ist ein liebevoll restaurierter hölzerner Motorsegler, der den klassischen griechischen Bootstyp des Kaïkis verkörpert. Mit einem herzlichen „Welcome on board“ begrüßt die Crew ihre Gäste. Edles Teakholz an Deck, ein gemütlich eingerichteter Salon, bequeme Sitzmöglichkeiten auf dem ganzen Schiff und die mit gepolsterten Matratzen ausgestatteten Liegewiesen auf beiden Sonnendecks vermitteln ein heimisches Geborgensein. Die 10 stilvoll eingerichteten Gästekabinen verfügen über Klimaanlage sowie Du/WC.

Mieträder

Trekkingrad der Marke Inselhüpfen

Unsere Trekkingräder gibt es mit Trapezrahmen oder Diamantrahmen in vier Rahmengrößen: Trapezrahmen mit halbhohem Durchstieg in 46 sowie 52 cm bzw. Diamantrahmen mit Oberrrohr in 56 sowie 60 cm.

Alle Räder sind mit einer präzisen Kettenschaltung von Shimano Alivio (21 – 24 Gang), V-Bremsen von Shimano, 28-Zoll-Hohlkammer-Felgen mit Schnellspannern, Sicherheitsschutzblechen und einem bequemen Tourensattel von Selle Royal ausgestattet.

Diese Fahrräder vermieten wir auf dieser Tour für 80 Euro pro Woche. Bitte beachten Sie, dass wir diesen Mietrad-Typ erst ab einer Körpergröße von 1,50 m bereitstellen können.

FLEXeBIKE BionX

Das FLEXeBIKE ist eine Innovation; ein vollwertiges E-Bike, das sich wie ein Trekkingrad verhält, wenn man den Akku entfernt und das motorbetriebene Hinterrad durch ein reguläres ersetzt. Es ist mit 18 – 19 kg eines der leichtesten auf dem Markt existierenden Touren-E-Bikes und in den Rahmenvarianten 46 cm – Easy Entry, 52 cm – Trapez, 58 cm – Diamant verfügbar. Das FLEXeBIKE ist mit einer Shimano Deore 2 x 9-Gang-Kettenschaltung (inkl. Berggängen) auch auf längeren Steigungen perfekt einsetzbar. Shimano V-Brakes sorgen für sicheres Bremsen. Angetrieben wird das FLEXeBIKE von einem leistungsstarken BionX-D-Motor und einem 555 Wh Akku.

Das FLEXeBIKE vermieten wir auf dieser Tour für 160 Euro pro Woche (begrenzte Anzahl).

Cube Cross Hybrid Pro Allroad 500

Unser neues E-Bike zeichnet sich durch ein geringes Gewicht (20 kg ohne Akku) und bessere Geländegängigkeit aus. Dieses Modell ist mit Performance-Motor ausgestattet, welches der am weitesten entwickelte E-Bike Motor ist. Die Reichweite des 500 Wh Akku ist dieselbe wie bei unserem Vorgängermodell Delhi Hybrid Pro 400. Seine 9 Gänge, die mittels einfach über eine Shimano-Kassettennabe geschaltet, sind mit dem Motor perfekt abgestimmt und einfach zu bedienen. Für Körpergrößen bis 179 cm bieten wir die abgebildete Trapez-Rahmenform an, für Radler über 180 cm den Diamantrahmen.

Die Cube Cross Hybrid E-Bikes vermieten wir auf dieser Tour für 160 Euro pro Woche (begrenzte Anzahl).

Inselhüpfen Satteltasche

Gerne stellen wir Ihnen für die Dauer Ihrer Reise eine wasserdichte Satteltasche von Ortlieb zur Verfügung, in der Sie Ihre Getränke, Badesachen, Kamera etc. auf praktische Weise verstauen können.

Um die Wasserdichtigkeit der überlassenen Satteltaschen zu erreichen und bei Regen einen guten Schutz zu bieten, müssen die Ortlieb-Satteltaschen oben gut verschlossen/aufgerollt werden. Ihre Reiseleiter werden Ihnen dies vor Ort gern demonstrieren.

Haftungsausschluss: Obwohl diese Taschen aus wasserdichtem Material bestehen, schließt Radurlaub Zeitreisen GmbH jegliche Haftung für persönlich mitgeführte Gegenstände und Geräte wie z. B. Mobiltelefone und Kameras kategorisch aus.

Die Benutzung dieser Satteltasche ist gratis.

Anreise

Einschiffungshafen Athen (Marina Zeas/Piräus) oder Korfu

Ihr Einschiffungshafen variiert je nach Reiserichtung zwischen dem Yachthafen Marina Zeas, der ein Teil des Athener Hafens Piräus ist oder einem der Häfen in Korfu-Stadt.

Den für Sie relevanten Einschiffungshafen entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung.

Ab 14 Uhr können Sie am Einschiffungstag an Bord einchecken.


Anreise per Flugzeug

Die Anreise per Flug ist die schnellste, günstigste und bequemste Art, nach Griechenland zu gelangen. Von vielen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es Flugverbindungen nach Korfu (ggf. mit Umsteigen in Athen oder Thessaloniki).

Bitte beachten Sie bei der Flugbuchung, dass Ihre Reise entweder in Athen startet und auf Korfu endet oder aber in Korfu startet und in Athen endet. Den genauen Verlauf der von Ihnen gebuchten Reise entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung. Wir empfehlen Ihnen die Buchung eines Gabelfluges.

Am besten nutzen Sie die gängigen Flugsuchmaschinen, bei denen Sie immer die günstigsten Tarife angezeigt bekommen, um einen Flug zu buchen:

– Opodo: www.opodo.de
– Skyscanner: www.skyscanner.de
– Swoodoo: www.swoodoo.com

 

Transfers zwischen Flughafen und Schiff oder einem Hotel und Schiff

Gebührenpflichtige Sammeltransfers zwischen den Flughäfen und dem Schiff sind zu folgenden Preisen buchbar (nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar):

– zwischen Flughafen Athen und Schiff: 20 Euro pro Person/Strecke
– zwischen einem Hotel in Athen und Schiff: 10 Euro pro Person/Strecke
– zwischen Flughafen Korfu oder einem Hotel in Korfu-Stadt und Schiff: 10 Euro pro Person/Strecke

Individuelle Transfers: Durchführbarkeit und Preise auf Anfrage

Reservierung von Transfers

Für alle Flughafentransfers ist eine Reservierung unter genauer Angabe der Flugdaten erforderlich. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig vor Reiseantritt auch über kurzfristige Flugzeitänderungen.

Für die reibungslose Durchführung von Flughafentransfers übersenden Sie uns bitte folgende Daten:

– Ankunftsdatum und Abflugsdatum
– Abflug- bzw. Zielflughafen in Deutschland/Österreich oder der Schweiz
– Fluggesellschaft und Flugnummer
– voraussichtliche Ankunfts- bzw. Abflugszeit

Für die Durchführung von Hoteltransfers senden Sie uns bitte folgende Angaben:

– Datum des Transfers
– exakte Hoteladresse
– bevorzugte Transferzeit

Wenn Sie einen Transfer reservieren möchten, kontaktieren Sie bitte unser Büroteam:

Tel. +49-(0)7531-36186-0
Email: info@inselhuepfen.de

Zusatznächte

Verlängern Sie Ihren Urlaub auf Korfu oder in Athen!

Sie möchten Ihre Reise gerne um einen Aufenthalt in Athen oder auf Korfu verlängern?

ATHEN

Die Olympischen Spiele von 2004 haben das Gesicht der quirligen 5-Millionen-Metropole sehr positiv verändert. Große Teile der Innenstadt wurden in Fußgängerzonen umgewandelt und ein großzügiger archäologischer Park angelegt, der von der Akropolis über die antike Agora bis hin zum Kerameikos, dem alten Töpfer- und Friedhofsviertel, reicht. Unvergesslich ist ein Spaziergang durch die vielen verwinkelten Gassen der Plaka, dem charmanten Altstadtviertel, wo man nicht nur Souvenirs jeder Art erstehen kann, sondern es sich auch in einem der zahllosen Cafés gemütlich machen sollte.

Wenn Sie ein paar Tage in einem luxuriösen, komfortablen Hotel in Athen verbringen möchten, so empfehlen wir Ihnen das Hotel Herodion oder das etwas kleinere Schwesterhotel Philippos. Gerne organisieren wir für Sie auch einen dreitägigen Zusatzaufenthalt in Athen.

KORFU

Korfu ist die größte Insel des Ionischen Archipels und beeindruckt mit vielseitiger Landschaft, zahllosen Stränden, türkisblauem Meer und vielen Sehenswürdigkeiten. Ein Touristenmagnet ist der landschaftlich wunderschöne Inselnorden mit der Sandsteinklippen-Steilküste bei Sidari.

Korfus gleichnamige Inselkapitale gilt als eine der schönsten Städte ganz Griechenlands. Durch die venezianisch geprägten, lebhaften Altstadt-Gassen von Korfu-Stadt zu schlendern, in denen unzählige kleine Läden ein buntes Durcheinander unterschiedlichster Waren anbieten, ist ein echtes Urlaubserlebnis. Eindrucksvoll sind auch die Alte und die Neue Festung, die ebenso beliebte Fotomotive darstellen wie die mit einem Damm mit dem Festland verbundene Klosterinsel Vlacherna und die direkt benachbarte Mäuseinsel (Pontikonissi).

Schon Österreichs große Kaiserin Sissi erklärte Korfu zu ihrer Trauminsel, als sie wegen ihrer angegriffenen Gesundheit auf die Insel kam. 7 km südlich von Korfu-Stadt ließ sie von 1890 – 1892 einen einzigartigen Palast errichten, den sie nach Achill – dem legendären homerischen Helden – Achilleion nannte. Dieser ist heute eine der touristischen Hauptattraktionen der Insel.

Ein verlängerter Aufenthalt auf Korfu lohnt sich also immer: Ganz gleich, ob Sie kulturell interessiert sind, Lust auf Wandern oder eine motorisierte Erkundungstour der Insel haben oder einfach nur am Strand entspannen möchten – Korfu hat für jeden etwas zu bieten.

Wenn Sie unser Zusatzpaket in Athen oder ein Zimmer in einem der unten beschriebenen Hotels buchen möchten, kontaktieren Sie uns bitte:

Tel. +49(0)7531-361860 oder per Email: info@inselhuepfen.de

Bitte beachten Sie: Ab 2018 erhebt der griechische Staat eine Hotelbettensteuer, die nicht vorab bezahlt werden kann, sondern direkt vom Gast an der Hotelrezeption zu begleichen ist. Diese beträgt pro Nacht/Zimmer für 3-Sterne Hotels 1,50 Euro, für 4-Sterne Hotels 3,00 Euro und für 5-Sterne Hotels 4,00 Euro.

3tägiges Zusatzprogramm in Athen (vor der Inselhüpfen-Reise buchbar)

Sie möchten gerne ein paar Tage in Athen sein und wünschen sich ein Programm, das Ihnen sowohl einige vororganisierte Aktivitäten, aber auch genügend Freizeit bietet, um die griechische Hauptstadt auf eigene Faust zu entdecken? Dann empfehlen wir Ihnen unser dreitägiges Zusatzprogramm für Athen:

Inkludierte Leistungen

– 2 Übernachtungen in Athen, wahlweise im 3 Sterne Hotel (Philippos oder ähnliches) oder 4 Sterne Hotel (Herodion oder ähnliches) im Zentrum Athens
– Taxitransfers Flughafen – Hotel sowie Hotel – Schiff
– Eintritt zur Akropolis
– 1 Abendessen in der Taverne TO KAFENEION (ohne Getränke) in der Altstadt Plaka
– 1 geführte City-Radtour ATHENS BY BIKE (dreistündige Tour, englischsprachiger Tourguide, Kaffee oder Erfrischungsgetränk inkl.)
– alle Landessteuern

Preis pro Person

– 3 Sterne Hotel im Doppelzimmer mit Frühstück: 290 Euro
– 3 Sterne Hotel im Einzelzimmer mit Frühstück: 380 Euro
– 4 Sterne Hotel im Doppelzimmer mit Frühstück: 350 Euro
– 4 Sterne Hotel im Einzelzimmer mit Frühstück: 470 Euro

Buchung des Zusatzpakets

Wenn Sie dieses Zusatzpaket gerne buchen möchten, dann senden Sie bitte eine Email an info@inselhuepfen.de und teilen Sie uns darin folgendes mit:

– Möchten Sie das Paket vor oder nach Ihrer Inselhüpfen-Reise buchen?
– Für wieviele Personen möchten Sie buchen?
– Welche Hotelkategorie? 3 Sterne oder 4 Sterne? Einzel- oder Doppelzimmer?
– An welchem Tag und um welche Uhrzeit möchten Sie in der Taverne TO KAFENEION zu Abend essen?
– Bevorzugen Sie in der Taverne ein Fleischmenü oder ein vegetarisches Menü?
– An welchem Tag möchten Sie die City-Radtour ATHENS BY BIKE machen? (findet täglich um 10:00 Uhr statt)
– Ihre genauen Flugdaten für die reibungslose Transferorganisation

Voucherübergabe

Nach Buchung erhalten Sie von Inselhüpfen eine einfache Bestätigung/Rechnung. Ihre Hotel- und Aktivitätenvoucher für dieses Zusatzprogramm übergibt Ihnen Ihr Transferfahrer entweder am Flughafen oder am Schiff, je nachdem, ob Sie vor oder nach der Reise in Athen sein möchten.

Hotel Philippos in Athen

Das schöne, kleine 3 Sterne-Hotel Philippos befindet sich nahe der U-Bahn-Station Akropolis, im ruhigen Stadtteil Makriyanni, in Fußnähe zur Akropolis und der charmanten Athener Altstadt Plaka. Die stilvoll eingerichteten Zimmer sind mit Bad, Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar ausgestattet.

Zimmer können wir Ihnen zu folgenden Preisen pro Person und Nacht vermitteln (Preise variieren saisonal):

April /Juli/August

– Doppelzimmer mit Frühstück: 55 Euro/Person
– Einzelzimmerzuschlag: 30 Euro
– Dreibettzimmer: 45 Euro/Person
– Vierbettzimmer: 40 Euro/Person

Mai/Juni/September/Oktober

– Doppelzimmer mit Frühstück: 60 Euro/Person
– Einzelzimmerzuschlag: 40 Euro
– Dreibettzimmer: 50 Euro/Person
– Vierbettzimmer: 45 Euro/Person

Hotel Bella Venezia in Korfu Stadt

Wenn Sie sich für Zusatznächte in Korfus wunderschöner Inselhauptstadt entscheiden, können wir Ihnen das Altstadt-Hotel Bella Venezia empfehlen. Dieses Boutique-Hotel, das zu den schönsten von Korfu-Stadt zählt, befindet sich in einem 2006 renovierten, neoklassizistischem Haus in der Altstadt von Korfu, ganz in der Nähe des Hauptplatzes Esplanada und der alten Festung.

Die 31 Zimmer des Hotels wurden stilvoll von der bekannten Innenarchitektin Marilou Dolianite eingerichtet und verfügen alle über ein privates Badezimmer, Telefon und Internet-Leitungen, TV, Safe, Minibar, Balkon und Klimaanlage. Außerdem gibt es eine Snack-Bar und einen Garten, in dem bei gutem Wetter das Frühstück serviert wird.

Zimmer können wir Ihnen zu folgenden Preisen pro Person und Nacht vermitteln (Preise variieren saisonal):

Mai/Juni/Oktober

– Doppelzimmer mit Frühstück: 70 Euro/Person
– Einzelzimmerzuschlag: 55 Euro

Juli/August/September

– Doppelzimmer mit Frühstück: 80 Euro/Person
– Einzelzimmerzuschlag: 65 Euro

Hotel Cavalieri in Korfu Stadt

Eine Alternative zum Hotel Bella Venezia ist das ausgezeichnete Hotel Cavalieri, das ebenfalls sehr zentral in der Altstadt von Korfu gelegen ist. Das komplett renovierte, neoklassizistische Hotelgebäude aus dem 17 Jh. hat Platz für 120 Gäste in komfortablen Doppel- und Einzelzimmern und bietet von seiner Terrasse aus einen wunderschönen, unverbauten Blick auf das Meer und die alte Festung. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad, Mini Bar, Telefon, TV und Klimaanlage.

Im Hotel Cavaleri können wir Ihnen Einzel- und Doppelzimmer mit Frühstück vermitteln:

 

– Doppelzimmer mit Frühstück: 60 Euro/Person
– Einzelzimmerzuschlag: 40 Euro

Hotel Herodion in Athen

Das ausgezeichnete 4 Sterne-Hotel Herodion befindet sich nahe der U-Bahn-Station Akropolis, unmittelbar neben dem neu eröffneten Akropolis-Museum im ruhigen Stadtteil Makriyanni, in Fußnähe zur Akropolis und der charmanten Athener Altstadt Plaka. Die sehr geräumigen, schönen, stilvoll eingerichteten Zimmer sind mit Bad, Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar ausgestattet. Zusätzlich verfügt das Hotel über ein hervorragendes Restaurant und eine gemütliche Bar.

Zimmer können wir Ihnen zu folgenden Preisen pro Person und Nacht vermitteln (Preise variieren saisonal):

April/Juli/August

– Doppelzimmer mit Frühstück: 70 Euro/Person
– Einzelzimmerzuschlag: 55 Euro
– Dreibettzimmer: 55 Euro/Person

Mai/Juni/September/Oktober

– Doppelzimmer mit Frühstück: 85 Euro/Person
– Einzelzimmerzuschlag: 55 Euro
– Dreibettzimmer: 65 Euro/Person

Preise & Leistungen

Reisegrundpeis pro Person (in einer Doppelkabine unter Deck)

– 1.290 Euro (Komfortschiff Panagiota)

Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen

• 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
• 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Du/WC
• 2 x Vollpension und 5 x Halbpension an Bord
• Geführte oder individuelle Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
• Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
• Bettwäsche und Handtücher
• Bustransfer nach Delphi
• Eintritte in gemeinsam besuchte Museen und archäologische Stätten
• Schiffspassage durch den Kanal von Korinth
• Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

• 1/2 Doppelkabine ist buchbar (auf Anfrage)
• Zuschlag für eine Kabine über Deck: 100 Euro/Person
• Zuschlag für eine Kabine zur Alleinbenutzung unter Deck: 300 Euro (auf diesem Schiff sind keine Kabinen über Deck zur Alleinbenutzung verfügbar)
• Mietrad: Inselhüpfen-Trekkingrad mit Ortlieb-Satteltasche: 80 Euro/Woche
• Miet-E-Bike: Elektrofahrrad mit Ortlieb Satteltasche bei Vorabbuchung: 160 Euro/Woche (begrenzte Anzahl, auf Anfrage)
• Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des geliehenen Trekkingrades: 10 Euro oder des geliehenen Elektrorades: 20 Euro (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
• Sammeltransfers (nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar):
– zwischen Flughafen Athen und Schiff: 20 Euro pro Person/Strecke
– zwischen einem Hotel in Athen und Schiff: 10 Euro pro Person/Strecke
– zwischen Flughafen Korfu oder einem Hotel in Korfu-Stadt und Schiff: 10 Euro pro Person/Strecke
• Exklusive Transfers (Preis auf Anfrage)
• Zusatznächte in Athen oder auf Korfu: Preise auf Anfrage
• 3tägiges Zusatzprogramm Athen (inkl. Taxitransfer Schiff – Hotel sowie Hotel – Flughafen, 2 Übernachtungen im 3- oder 4-Sterne Hotel, Eintritt zur Akropolis,
1 Abendessen in Taverne „To Kafeneion“ exkl. Getränke, 1 geführte City-Radtour „Athens by Bike“) Preis pro Person: 3 Sterne Hotel im DZ: 290 Euro bzw. im EZ: 380 Euro; 4 Sterne Hotel im DZ: 350 Euro bzw. im EZ: 470 Euro

Nicht im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen

• Anreise nach Athen, Heimreise ab Korfu
• Mahlzeiten und Getränke an Land
• Getränke an Bord (Strichliste beim Kapitän) ; Wasserpauschale: 20 Euro/Erwachsener; 10 Euro/Kind bis 16 Jahre
• Strandtuch (bei Bedarf) bitte selbst mitbringen
• Eintritte für individuell besuchte Sehenswürdigkeiten
• Servicegebühr: 2% des Gesamtreisepreises (entfällt bei IBAN-Überweisung)
• Trinkgeld für Crew und Reiseleiter

Rabatte

• Bei Dreierbelegung der Kabinen (nur unter Deck empfehlenswert) erhält die dritte Person (unabhängig vom Alter) 50 % Rabatt auf den Reisegrundpreis (nicht mit weiteren Rabatten kombinierbar).
• Kinder bis 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25 % auf den Reisegrundpreis (nicht mit weiteren Rabatten kombinierbar).
• Bei Kombination dieser Reise mit einer anderen Inselhüpfen-Schiffsreise in Griechenland erhalten Sie einen Rabatt von 100 Euro pro Person auf die zweite Reise.
• Wenn Sie diese Reise bis zum 31.01.18 buchen, erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem MEER-Bucherrabatt kombinierbar).
• Ab der dritten direkt bei Inselhüpfen gebuchten Reise erhalten Sie einen MEER-Bucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem Frühbucherrabatt kombinierbar).

Hinweise

Bordsprache

Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Zeitverschiebung

Bitte beachten Sie die Zeitverschiebung von einer Stunde (Griechenland ist uns eine Stunde voraus).

Änderungen des Reiseverlaufs

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Anforderungen (Level 3)

Die Radetappen erfordern vom Teilnehmer eine gute Grundkondition, die man sich durch regelmäßiges Radeln angeeignet haben sollte. Die Routen gehen bis auf eine Höhe zwischen 300 und 700 m. Die Tagesetappen von 20 – 50 km führen durch hügeliges und bergiges Gelände und werden ohne Zeitnot geradelt. Auch steilere oder längere Steigungen sind zu bewältigen, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert und in der Regel wenig befahren. Diese Tour ist in erster Linie als geführte Gruppenreise ausgelegt. Nach vorheriger Absprache mit unseren Reiseleitern und der Auswahl einer passenden Route steht dem individuellen Radeln im Prinzip nichts im Wege. Statt einer Radtour kann auch ein halber oder ganzer Badetag auf dem Schiff eingelegt werden. 

Helmpflicht

Auf unseren Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Mitnahme von Kindern

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,30 m (21-Gang-Trekkingräder) zur Verfügung gestellt werden können. Für entspanntes Reisen mit kleineren Kindern empfehlen wir Ihnen unsere Familien-Erlebniskreuzfahrten auf den Ionischen Inseln.

Internet während der Reise

Auf der Panagiota steht keine WiFi-Verbindung zur Verfügung. Wenn Sie während Ihrer Reise einen Internet-Zugang benötigen, empfehlen wir Ihnen, mit Ihrem Laptop oder Tablet in ein Café oder eine Bar am Hafen zu gehen. Fast überall wir kostenloses WiFi angeboten. Wenn Sie dort etwas bestellen, können Sie das WiFi uneingeschränkt nutzen.

Gewichtslimit für mitgebrachte Fahrräder/E-Bikes

Bitte beachten Sie, dass wir eine Gewichtsobergrenze von 22 kg für mitgebrachte Räder eingeführt haben. Da unsere Reiseleiter/Crew die Räder an Bord heben müssen, ist dieses Limit notwendig, um die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen zu schützen. Wir behalten uns vor, das Gewicht Ihres Rades/(E-)Bikes vor Ort zu überprüfen. Bei Überschreiten der Gewichtsgrenze behalten wir uns das Recht vor, das mitgebrachte Rad nicht mit an Bord zu nehmen.

Termine & Buchung

  • = ausgebucht
  • = 1-4 Plätze frei
  • = 5+ Plätze frei
  • = wird durchgeführt
Mai 2018
Datum Bemerkung Schiff Start City End City Status Grundpreis
 05.05-12.05Sonderreise Ionische Inseln von Korfu nach AthenPanagiotaKorfuAthen / Piräus (Marina Zeas)1290 buchen
Juni 2018
Datum Bemerkung Schiff Start City End City Status Grundpreis
 16.06-23.06Sonderreise Ionische Inseln von Athen nach KorfuPanagiotaAthen / Piräus (Marina Zeas)Korfu1290 buchen
 30.06-07.07Sonderreise Ionische Inseln von Athen nach KorfuPanagiotaAthen / Piräus (Marina Zeas)Korfu1290 buchen
September 2018
Datum Bemerkung Schiff Start City End City Status Grundpreis
 29.09-06.10Sonderreise Ionische Inseln von Athen nach KorfuPanagiotaAthen / Piräus (Marina Zeas)Korfu1290 buchen

Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne:

Montag - Freitag
09:00- 12:30 Uhr
14:00- 17:00 Uhr

Tel. +49(0)7531 361860

info@inselhuepfen.de