TONI TODORIC


Meine Lieblingstour bei Inselhüpfen:
ALLE, auf denen ich bisher noch nicht gewesen bin. Aber von denen, die ich bereits kennen lernen durfte, ist meine absolute Lieblingsreise die Süddalmatien Tour. Vielleicht bin ich in dieser Frage etwas voreingenommen, denn ich bin in dieser Region geboren und aufgewachsen. Aber in all der Zeit, seit ich für Inselhüpfen arbeite, hatte ich nie einen Gast, der auf dieser Tour war und nicht begeistert von der Schönheit und Einzigartikeit Dalmatiens gewesen ist.

Was ich an meinem Job als Tourguide am meisten genieße:
In Berührung zu kommen mit all den unterschiedlichen Sichtweisen unserer Gäste auf das Leben. Spannende Gespräche über das Leben an sich zu führen, aber auch über Politik, Traditionen sowie über all die glücklichen und schwierigen Momente, die eine Person stark machen.

Lieblingsaktivitäten neben dem Radeln:
Freunde spielen eine sehr wichtige Rolle in meinem Leben. Ich genieße es, wertvolle Zeit mit ihnen zu verbringen. Das schließt alle Arten von Outdoor Aktivitäten mit ein, von Segeln bis Campen, von Tauchen bis Skydiving. 

Wenn ich nicht mit Inselhüpfen beschäftigt bin, dann bin ich …
Kosmologe. Und damit beschäftigt die Sterne zu betrachten und darüber nachzudenken, wie alles began und wohin alles geht.

Meistens finden man mich in… (Land, in welchem ich als Tourguide am aktivsten bin):
In Dalmatien. Hier bin ich geboren und aufgewachsen. Hier sind mein Herz und ich selbst zu Hause. Vielleicht verpasse ich aufregende andere Orte, aber ich bin ein waschechter, zweibeiniger Dalmatiner.

Mein Lieblingsfilm:
Ich bin eine vielschichtige Persönlichkeit, daher ist es schwierig für mich, direkte Antworten auf die Frage nach Lieblingsfilmen, -musik, -essen zu geben. Ähnlich geht es mir bei philosophischen, politischen oder spirituellen Themen. Genau wie das Universum ist mein Verstand ständig in Bewegung. Manchmal bewegen sich mein Verstand und das Universum jedoch nicht mit derselben Geschwindigkeit oder in dieselbe Richtung.

Mein Lieblingsalbum:
Ich glaube, diese Frage bereits im Absatz zum Lieblingsfilm beantwortet zu haben. Wenn es aber ein Album gibt, das mich mitnehmen kann in eine andere musikalische Sphäre, dann ist es: The Dark Side of the Moon.

Was mache ich im Winter?
Ich versuche, all die Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden zu kompensieren, die ich im Sommer nicht für sie hatte. Außerdem arbeite ich für unser Büro und aktualisiere unsere Webseite und unseren Katalog, oder bin unterwegs um neue Wege oder attraktive Ziele zu finden, die wir unsere zukünftigen Touren einbauen können. 

Ich spreche folgende Sprachen:
Kroatisch (Muttersprache), Englisch (sehr gut), Deutsch (wird jeden Tag besser), Italienisch (ciao!), Latein (sprichwörtlich) 

Ich gehöre zum Inselhüpfen Team seit:
2014


Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne:

Montag - Freitag
09:00- 12:30 Uhr
14:00- 17:00 Uhr

Tel. +49(0)7531 361860

info@inselhuepfen.de