E-Bike Kreuzfahrt Dalmatiens Highlights Plus

E-Bike Kreuzfahrt Dalmatiens Highlights Plus (8 Tage/7 Nächte, ca. 172 km )


Diese Reise erweitert unser Inselhüpfen-Plus-Programm, das Aktivurlaub mit einem höchstmöglichen Komfort verbindet. Auf dieser Reise dürfen Sie die Newstar, die neuste Yacht unserer Flotte für eine Woche ihr Zuhause nennen. Ihre Kabinen sind besonders geräumig und liebevoll eingerichtet, die Badezimmer mit einer abgetrennten Dusche ausgestattet, die Liegemöglichkeiten an Deck vielfältig und bequem und der Salon stilvoll und edel gestaltet.

Wer die Region von Dalmatien intensiv erleben und dabei auf das von dicken Stadtmauern umgebene Dubrovnik nicht verzichten möchte, wählt mit dieser Rad- und Schiffstour genau die richtige Reise. Begleitet von Ihrer komfortablen Motoryacht erkunden Sie eine Woche lang die abwechslungsreiche Gegend Dalmatiens. Atem beraubende Naturschönheiten und kulturelle Glanzlichter folgen in dichter Reihe. Höhepunkte der Reise sind die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Städte Dubrovnik und Trogir. Mit dem Rad besuchen Sie die Inseln Hvar, Korčula, Mljet und Dugi Otok und erleben dort das Miteinander von Land und Meer, von Kultur und Natur auf engstem Raum.

Diese Reise wird im wöchentlichen Wechsel in umgekehrter Richtung durchgeführt.

 

Karte

Highlights der Tour
Kultur: Korčula-Stadt, ein Kleinod dalmatinischer Architektur
Landschaft / Natur: Die Naturbelassenen Krka Wasserfälle sind ein echtes Naturwunder.
Aktivität: Unvergesslich: Bootsfahrt durch den Nationalpark Kornaten
Kulinarisch: Probieren Sie hauchdünne Palačinke mit Feigenmarmelade!
Andenken/Shopping: In Dubrovnik steht Ihnen die gesamte Palette typischer kroatischer Andenken offen!

Verlauf

ZADAR - DUBROVNIK: 1. Tag (So) Zadar (Einschiffung)

Individuelle Anreise nach Zadar. Einschiffung zwischen 14 und 14:30 Uhr. Gegen 16:30 Uhr nimmt Sie Ihr Reiseleiter Sie mit auf einen ausgedehnten Bummel durch die Gassen der quirligen Altstadt. 3.000 Jahre Geschichte prägen hier das Stadtbild Zadars, das über Jahrhunderte hinweg politisches, kulturelles und geistiges Zentrum Dalmatiens war.

2. Tag (Mo) Insel Dugi Otok (48 km)

Mit dem Frühstück  bringt Sie das Schiff zur Gewürzinsel Dugi Otok. In der von Kiefernwäldern, Agaven und Tamarisken umgebenen Bucht von Božava beginnt Ihre Radtour auf einer fast autofreien Straße. Genießen Sie das Panorama entlang der „langen Insel“ auf Ihrem Weg nach Sali, wo Sie die heutige Nacht verbringen werden.

3. Tag (Di) Nationalpark Kornaten - Murter – Vodice - Šibenik (ca. 27 km)

Heute Morgen unternimmt Ihre Crew mit Ihnen eine Kreuzfahrt durch den Nationalpark der Kornaten, ein Insel-Archipel in kristallklarem Wasser, das für seine artenreiche Unterwasserwelt bekannt ist. Ziel ist ein kleiner Anleger auf der Insel Murter, die bei Tisno durch eine Hebebrücke mit dem Festland verbunden ist. Von hier aus brechen Sie mit dem Rad nach Vodice, einem bekannten Badeort, auf.
Nach einer weiteren kurzen Schiffspassage erreichen Sie die Stadt Šibenik nahe der Stelle, wo der Fluss Krka ins Adriatische Meer mündet. Die Kathedrale des Heiligen Jakob gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist der schönste sakrale Bau der Adriaküste. Aber auch die Altstadt von Šibenik verdient einen Besuch, den Sie unter keinen Umständen versäumen sollten.

4. Tag (Mi) Šibenik - Krka-Wasserfälle – Trogir (2 h zu Fuß)

Mit dem Frühstück legen Sie ab und fahren mit dem Schiff in den unteren Lauf der Krka und weiter – den Flusswindungen folgend – bis nach Skradin. Mit dem Nationalparkboot und zu Fuß lernen Sie am Vormittag den bekanntesten Teil des Nationalparks Krka mit seinen einzigartigen, naturbelassenen Wasserfällen kennen ehe Sie die Krka wieder verlassen und mit dem Schiff nach Trogir aufbrechen. Hier haben Sie noch genug Zeit im Anschluss an eine Stadtführung durch die zum Weltkulturerbe zählende mittelalterliche Altstadt zu bummeln.

5. Tag (Do) Insel Hvar (ca. 22 km)

Von Trogir setzen Sie auf die Insel Hvar in den wunderschönen Naturhafen von Stari Grad über, welches als griechische Kolonie Faros gegründet wurde und sich in den letzten Jahren zu einem Mekka für Künstler und Kunstliebhaber entwickelt hat. über. Die heutige Radtour führt Sie am Nachmittag zur gleichnamigen Inselhauptstadt, wo Sie den großartigen Renaissance-Platz besichtigen und den Ausblick auf die hoch oberhalb der Stadt thronende Spanische Festung genießen können.

6. Tag (Fr) Insel Korčula (ca. 45 km)

Eine morgendliche Überfahrt bringt Sie nach Prigradica auf die Insel Korčula. Per Fahrrad entdecken Sie die östliche Hälfte der Insel, die zu den schönsten in Dalmatien zählt. Ihre Radtour führt Sie von nach Korčula-Stadt. Unterwegs genießen Sie den Blick auf die Pupnat-Bucht, die mit ihrem tiefblauen Wasser zu den Lieblingsfotomotiven unserer Gäste zählt. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Inselkapitale, die mit Venedig um die Ehre streitet, Geburtsstadt des berühmten Entdeckers Marco Polo gewesen zu sein. Es bleibt Ihnen am Abend ausreichend Zeit, um die phantastische Altstadt mit ihren fischgrätenartig angeordneten Gässchen zu durchstreifen.

7. Tag (Sa) Insel Mljet - Dubrovnik (ca. 30 km)

Am frühen Vormittag bringt Sie Ihr Schiff auf die Honiginsel Mljet. Die Insel Mljet ist mit einem Waldanteil von 70 Prozent eine der waldreichsten des gesamten Mittelmeers. Auch Homer erwähnte sie bereits in seiner Odyssee, indem er es zur Heimat der Nymphe Calypso machte, die den berühmten Helden hier sieben Jahre lang festgehalten hat. Von Pomena aus durchqueren Sie die Insel, um anschließend die letzte Überfahrt nach Dubrovnik, der Perle der Adria anzutreten. Auf einer geführten Tour lernen Sie diese wunderschöne Stadt mit Ihren zahlreichen Palästen und der mächtig Mauer genauer kennen. Beim anschließenden Abendessen an Bord heißt es schließlich Abschied nehmen von Reiseleitern und Crew.

8. Tag (So) Dubrovnik (Ausschiffung)

Nach dem Frühstück Ausschiffung in Dubrovnik. Anschließend individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Dalmatien-Urlaubs.

DUBROVNIK - ZADAR: 1. Tag (So) Dubrovnik (Einschiffung)

Individuelle Anreise nach Dubrovnik. Einschiffung zwischen 14 und 14:30 Uhr im Stadthafen Gruž. Gegen 16:30 Uhr bieten wir Ihnen einen geführten Stadtrundgang durch Dubrovnik an. Hier erfahren Sie interessante Details zur Stadtgeschichte und besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Über Nacht bleibt das Schiff im Einschiffungshafen liegen.

2. Tag (Mo) Inseln Mljet und Korčula (ca. 30 km)

Am Morgen beginnt die erste Überfahrt zur Honiginsel Mljet. Die Insel Mljet ist mit einem Waldanteil von 70 Prozent eine der waldreichsten des gesamten Mittelmeers. Auch Homer erwähnte sie bereits in seiner Odyssee, indem er es zur Heimat der Nymphe Calypso machte, die den berühmten Helden hier sieben Jahre lang festgehalten hat. Von Sobra aus durchqueren Sie die Insel, um eine weitere Überfahrt zur Insel Korčula anzuschließen. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Inselkapitale, die mit Venedig um die Ehre streitet, Geburtsstadt des berühmten Entdeckers Marco Polo gewesen zu sein. Es bleibt Ihnen am Abend ausreichend Zeit, um die phantastische Altstadt mit ihren fischgrätenartig angeordneten Gässchen zu durchstreifen.

3. Tag (Di) Insel Korčula und Hvar (ca. 45 km)

Per Fahrrad entdecken Sie die östliche Hälfte der Insel Korčula, die zu den schönsten in Dalmatien zählt. Ihre Radtour führt Sie von Korčula-Stadt nach Prigradica. Unterwegs genießen Sie den Blick auf die Pupnat-Bucht, die mit ihrem tiefblauen Wasser zu den Lieblingsfotomotiven unserer Gäste zählt. Von hier aus geht es per Schiff weiter auf die Insel Hvar, wo Sie die kommende Nacht in einer stillen Bucht verbringen werden.

4. Tag (Mi) Insel Hvar und Trogir (ca. 22 km)

Nutzen Sie die Zeit nach dem Frühstück für einen kleinen Bummel durch die Stadt Hvar. Bestaunen Sie den großartigen Renaissance-Platz und genießen Sie den Ausblick auf die hoch oberhalb der Stadt thronende Spanische Festung. Die heutige Radtour führt Sie anschließend von Hvar-Stadt durch kleine Dörfer und durch Lavendelfelder über den Rücken der Insel. Die Abfahrt nach Stari Grad wartet mit Atem beraubenden Ausblicken auf. Nach der Ankunft in Stari Grad geht es mit dem Schiff weiter zur UNESCO geschützten Stadt Trogir, die Sie auf einer geführten Tour kennenlernen werden.

5. Tag (Do) Trogir – Krka Wasserfälle – Šibenik (2 h zu Fuß)

Mit dem Frühstück legen Sie ab und fahren mit dem Schiff in den unteren Lauf der Krka und weiter – den Flusswindungen folgend – bis nach Skradin. Von Skradin aus lernen Sie am Vormittag den bekanntesten Teil des Nationalparks Krka mit seinen einzigartigen, Natur belassenen Wasserfällen per Ausflugsboot und zu Fuß kennen ehe Sie die Krka wieder verlassen und mit dem Schiff nach Šibenik aufbrechen. Die Kathedrale des Heiligen Jakob gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist der schönste sakrale Bau der Adriaküste. Aber auch die Altstadt von Šibenik verdient einen Besuch, den Sie unter keinen Umständen versäumen sollten.

6. Tag (Fr) Šibenik – Vodice - Murter - Nationalpark Kornaten (ca. 27 km)

Sie verlassen Šibenik, wo der Fluss Krka ins Adriatische Meer mündet und setzen zu dem bekannten Touristenort Vodice über. Von hier aus geht es mit dem Rad über eine Hebebrücke, die mit dem Festland verbunden ist, auf die stille Insel Murter. An einem kleinen Anleger treffen Sie Ihr Schiff wieder, das Sie zu eine Überfahrt durch die Kornaten mitnimmt. Der Inselarchipel im kristallklaren Wasser ist für seinen Artenreichtum bekannt und als Nationalpark geschützt. Die Übernachtung erfolgt heute in Sali auf der Insel Dugi Otok.

7. Tag (Sa) Insel Dugi Otok und Zadar (ca. 48 km)

Die heutige Radtour führt Sie über die Gewürzinsel Dugi Otok.  Von Sali aus führt Sie der Weg über die fast Auto freie „lange Insel“ In die von Kiefernwäldern, Agaven und Tamarisken umgebene Bucht von Božava, wo Sie das Schiff zu einer letzten Überfahrt nach Zadar erwartet. Zadar war über Jahrhunderte hinweg politisches, kulturelles und geistiges Zentrum Dalmatiens. Ihr Reiseleiter nimmt Sie mit auf einen ausgedehnten Bummel durch die Gassen der quirligen Altstadt. 3.000 Jahre Geschichte prägen hier das Stadtbild. Beim anschließenden Abendessen an Bord klingt Ihre erlebnisreiche Reise aus.

8. Tag (So) Zadar (Ausschiffung)

Nach dem Frühstück Ausschiffung in Zadar. Anschließend individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Dalmatienurlaubs.

Schiffe

Newstar (First Class)

Die 2017/2018 gebaute Newstar ist eine elegante Motoryacht, die mit einer Länge von 46 m, einer Breite von 8,80 m sowie ihrer exquisiten Ausstattung zu den First Class-Schiffen unserer Flotte zählt. Die 19 geräumigen Gästekabinen sind mit Duschkabine/WC, Safe, Schreibtisch, Infotainment-System und Klimaanlage ausgestattet. Der großzügige Salon mit Innenbar wie auch das weite, mit einer Liegewiese ausgestattete Sonnendeck sowie das als Loungebereich gestaltete Achterdeck mit Außenbar genügen selbst höchsten Ansprüchen und sorgen dafür, dass sich jeder Gast an Bord optimal entspannen kann. Ein Whirlpool auf dem Oberdeck lädt zur Entspannung ein und über eine Badeplattform am Heck des Schiffes ist der Zugang zum Meer unkompliziert möglich, sodass uneingeschränktes Badevergnügen garantiert ist. Die Crew legt größten Wert darauf, dass sich jeder Gast an Bord willkommen und wohl fühlt.

Mieträder

FLEXeBIKE der Marke Tempora

Das FLEXeBIKE der Marke Tempora ist eine Innovation; ein vollwertiges E-Bike, das sich wie ein Trekkingrad verhält, wenn man den Akku entfernt.
Es ist mit ca. 19 kg eines der leichteren auf dem Markt existierenden Touren-E-Bikes und in den Rahmenvarianten 46 cm – Easy Entry, 52 cm – Trapez, 58 cm – Diamant verfügbar.
Das FLEXeBIKE ist mit einer Shimano Deore 3 x 8-Gang-Kettenschaltung (inkl. Berggängen) auch auf längeren Steigungen perfekt einsetzbar. Shimano V-Brakes sorgen für sicheres Bremsen.
Angetrieben wird das FLEXeBIKE von einem leistungsstarken Zweigang Hinterradgetriebemotor und einem 800 Wh Panasonic-Akku.

Das FLEXeBIKE ist auf dieser Reise im Reisepreis bereits enthalten.

Inselhüpfen Satteltasche

Gerne stellen wir Ihnen für die Dauer Ihrer Reise eine wasserdichte Satteltasche von Ortlieb zur Verfügung, in der Sie Ihre Getränke, Badesachen, Kamera etc. auf praktische Weise verstauen können.

Um die Wasserdichtigkeit der überlassenen Satteltaschen zu erreichen und bei Regen einen guten Schutz zu bieten, müssen die Ortlieb-Satteltaschen oben gut verschlossen/aufgerollt werden. Ihre Reiseleiter werden Ihnen dies vor Ort gern demonstrieren.

Haftungsausschluss: Obwohl diese Taschen aus wasserdichtem Material bestehen, schließt Radurlaub Zeitreisen GmbH jegliche Haftung für persönlich mitgeführte Gegenstände und Geräte wie z. B. Mobiltelefone und Kameras kategorisch aus.

Die Benutzung dieser Satteltasche ist gratis.

Anreise

Einschiffungshafen Dubrovnik

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise Ihr Einschiffungshafen je nach Reiserichtung zwischen dem Hafen von Zadar und dem Dubrovniker Stadthafen Gruz variiert.

Den für Sie relevanten Einschiffungshafen entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung.


PKW-Anreise nach Zadar oder Dubrovnik

Mit dem Auto ist es von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus ein sehr weiter Weg bis nach Dubrovnik. Sollten Sie dennoch mit dem PKW anreisen wollen, so fahren Sie bitte eine der unten beschriebenen Routen über Rijeka und folgen anschließend der Küstenstraße und später der Autobahn Richtung Süden nach Zadar oder Dubrovnik.

Je nach Wohnort kommen drei Routen für die PKW-Anreise nach Dalmatien in Frage. Alle drei Routen führen über Rijeka:

Aus Deutschland: individuell bis München, München – Salzburg (130 km), Salzburg – Villach (180 km), Villach – Ljubljana (100 km), Ljubljana – Rijeka (130 km): Autobahn hinter Ljubljana bis Ausfahrt Kozina, dort auf Landstraße weiter bis Rijeka

Aus Österreich: über Innsbruck – Salzburg und weiter wie oben beschrieben oder über den Brenner-Pass nach Venedig, Venedig – Triest (150 km), Triest – Rijeka (90 km)

Aus der Schweiz: über San Bernardino oder Gotthard-Pass nach Mailand (ca. 300 km), Mailand – Venedig (280 km), Venedig – Triest (150 km), Triest – Rijeka (90 km)

Von Rijeka nach Zadar: entlang der Magistrale bis Senj, dort in Richtung Autobahn nach Zadar (ca. 240 km, ca. 3,5 Stunden)

Von Rijeka nach Dubrovnik: entlang der Magistrale bis Senj, dort in Richtung Autobahn nach Split abbiegen und der Autobahn bis Dubrovnik folgen (580 km, ca. 7 Stunden).

Parkmöglichkeit in Zadar oder Dubrovnik

In Zadar und Dubrovnik bieten wir keine von uns organisierten Dauerparkplätze an. Daher bitten wir Sie, Ihr Auto auf einem der öffentlichen bewachten Parkplätze der Stadt abzustellen.

 

Fluganreise und Transfermöglichkeiten

Die Anreise per Flug ist die schnellste, günstigste und bequemste Art nach Zadar oder Dubrovnik zu gelangen. Bitte beachten Sie bei der Flugbuchung, dass Ihre Reise entweder in Zadar startet und in Dubrovnik endet oder aber in Dubrovnik startet und in Zadar endet. Den genauen Verlauf der von Ihnen gebuchten Reise entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung. Wir empfehlen Ihnen die Buchung eines Gabelfluges.

Flugangebote können Sie auf den folgenden Webseiten recherchieren und buchen:

www.opodo.com
www.skyscanner.de
www.swoodoo.com 

 

 

Flughafentransfers

Um vom Flughafen Zadar zum Hafen von Zadar (ca. 14 km) oder vom Flughafen Dubrovnik zum Stadthafen Gruž (ca. 16 km) zu gelangen, empfehlen wir die Benutzung eines Taxis. Eine Taxifahrt kostet ca. 40 Euro/Weg.

Sie können aber auch unseren exklusiven Flughafentransfer zwischen Flughafen Zadar und Zadar Hafen bzw. Flughafen Dubrovnik und Stadthafen Gruž wahrnehmen, den wir für 20 Euro pro Person/Weg anbieten (nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar, Buchung bis zwei Wochen vor Abreise unter Angabe der Flugzeiten erforderlich).

Wenn Sie diesen exklusiven Transfer buchen möchten, kontaktieren Sie bitte unser Büro:

Tel. +49-(0)7531-361860 
E-Mail: info@inselhuepfen.de

Zusatznächte

Verlängerungsmöglichkeiten in Dubrovnik und Zadar

Sie möchten vor Ihrer Rad- und Schiffsreise schon einige Tage in Dalmatien verbringen oder Ihren Aufenthalt dort nach Ende der Reise noch verlängern?
Dann empfehlen wir Ihnen, Ihren Urlaub um einen oder mehrere Tage in Dubrovnik oder Zadar – Ihrem Ein- und Ausschiffungshafen – zu verlängern.

Die mittelalterliche Stadt Dubrovnik hat beinahe musealen Charakter und gehört mit Sicherheit zu den sehenswertesten Orten des gesamten Mittelmeerraums.

Dies verdankt sie hauptsächlich ihrer wunderbar erhaltenen, historischen Altstadt, die seit 1980 zum geschützten Weltkulturerbe der UNESCO gehört und auf einer Halbinsel angelegt worden ist. Sie ist von einer vollständig erhaltenen und besonders eindrucksvollen festungsartigen Stadtmauer umgeben. Innerhalb dieser Mauern warten viele Sehenswürdigkeiten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden, so z. B. der im 15. Jh. erbaute Onoforio-Brunnen, die St. Blasius-Kirche und der Sponza-Palast.

Auch die vor der Stadt liegende Insel Lokrum mit der Festungsruine Fort Royal und einem ehemaligen Benediktinerkloster lohnt immer einen Besuch.

So ist auch Zadar es wert, ein paar Nächte mehr zu bleiben. 3.000 Jahre Geschichte prägen hier das Stadtbild Zadars, das über Jahrhunderte hinweg politisches, kulturelles und geistiges Zentrum Dalmatiens war.

Wenn Sie ein Zimmer in Dubrovnik oder Zadar buchen möchten, kontaktieren Sie uns bitte:

Tel. +49(0)7531-361860
E-Mail: info@inselhuepfen.de

Hotel Splendid in Dubrovnik

Umgeben von einem mediterranen Garten mit Blick auf die Elafitischen Inseln liegt direkt am Strand das 3-Sterne-Hotel Splendid. 59 gepflegte und stilvoll eingerichtete Zimmer mit Blick auf das Meer oder zum Park hin stehen zu Ihrer Verfügung.

Alle Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Satelliten-TV, Telefon, Minibar, Föhn und Dusche/WC. Typisch dalmatinische Küche wird Ihnen im Gartenrestaurant Glorijet serviert. Mit einem wunderschönen Blick auf die Inselwelt können Sie hier Ihr Abendessen einnehmen.

Eine Voranmeldung ist für dieses Hotel unbedingt erforderlich und sollte sobald als möglich erfolgen. Die Preise im Hotel Splendid variieren saisonal und je nach Lage des Zimmers.

Preise für 2018:
bis 12.05. und ab 30.09.
Einzelzimmer mit Frühstück (Park): 75 Euro / Nacht
Doppelzimmer mit Frühstück (Meerblick): 60 Euro /Person

13.05. -16.06. und 09.09. – 29.09.
Einzelzimmer mit Frühstück (Park): 85 Euro / Nacht
Doppelzimmer mit Frühstück (Meerblick): 70 Euro /Person

17.06. – 07.07. und 19.08. – 08.09.
Einzelzimmer mit Frühstück (Park): 115 Euro / Nacht
Doppelzimmer mit Frühstück (Meerblick): 95 Euro /Person

08.07. – 18.08.
Einzelzimmer mit Frühstück (Park): 130 Euro / Nacht
Doppelzimmer mit Frühstück (Meerblick): 110 Euro /Person

Hotel Komodor in Dubrovnik

Alternativ bieten wir Ihnen das 3-Sterne-Hotel Komodor an. Dieses Hotel ist eines der ältesten Häuser auf der Halbinsel Lapad und ein typisches Beispiel für die traditionelle Steinbauweise Dubrovniks.

Das Hotel Komodor verfügt über 63 Zimmer mit Blick auf das Meer oder auf die Parkanlage. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Satelliten-TV, Telefon, Föhn und Dusche/WC. Das hauseigene Restaurant bietet auf seiner Terrasse unter anderem leckere dalmatinische Spezialitäten vom Grill an.

Eine Voranmeldung ist für dieses Hotel unbedingt erforderlich und sollte sobald als möglich erfolgen. Die Preise im Hotel Komodor variieren saisonal und je nach Lage des Zimmers.

Preise für 2018:
bis 12.05. und ab 30.09.
Einzelzimmer mit Frühstück (Park): 70 Euro / Nacht
Doppelzimmer mit Frühstück (Park): 50 Euro / Person
Doppelzimmer mit Frühstück (Meerblick): 55 Euro /Person

13.05. -16.06. und 09.09. – 29.09.
Einzelzimmer mit Frühstück (Park): 85 Euro / Nacht
Doppelzimmer mit Frühstück (Park): 60 Euro / Person
Doppelzimmer mit Frühstück (Meerblick): 65 Euro /Person

17.06. – 07.07. und 19.08. – 08.09.
Einzelzimmer mit Frühstück (Park): 110 Euro / Nacht
Doppelzimmer mit Frühstück (Park): 85 Euro / Person
Doppelzimmer mit Frühstück (Meerblick): 90 Euro /Person

08.07. – 18.08.
Einzelzimmer mit Frühstück (Park): 125 Euro / Nacht
Doppelzimmer mit Frühstück (Park): 90 Euro / Person
Doppelzimmer mit Frühstück (Meerblick): 100 Euro /Person

Hotel Arthotel Kalelarga in Zadar

Das 4 Sterne Arthotel Kalelarga verfügt über 10 Zimmer, die thematisiert sind. Es ist ein modernes Hotel mit gehobener Einrichtung, im Herzen Zadars gelegen. Die Zimmer verfügen über eigenes Bad, sind mit Klimamanlage, sowie TV und kostenlosem WiFi sowie Minibar ausgestattet. Sie werden rund um die Uhr versorgt, denn die Rezeption ist 24 Stunden besetzt.

Zimmer können wir Ihnen zu folgenden Preisen pro Person und Nacht vermitteln (Preise variieren saisonal):

16.04.-13.05. und 15.10.-31.10.2018

– Doppelzimmer mit Frühstück (zum Alleinbezug): 150 Euro/Nacht
– Doppelzimmer mit Frühstück: 95 Euro pro Person/Nacht

14.05.-03.06. und 24.09.-14.10.2018

– Doppelzimmer mit Frühstück (zum Alleinbezug): 165 Euro/Nacht
– Doppelzimmer mit Frühstück: 105 Euro pro Person/Nacht

04.06.-08.07. und 13.08.-23.09.2018

– Doppelzimmer mit Frühstück (zum Alleinbezug): 185 Euro/Nacht
– Doppelzimmer mit Frühstück: 115 Euro pro Person/Nacht

09.07.-12.08.2018

– Doppelzimmer mit Frühstück (zum Alleinbezug): 214 Euro/Nacht
– Doppelzimmer mit Frühstück: 130 Euro pro Person/Nacht

Hotel Niko in Zadar

Das 4 Sterne Hotel Niko verfügt über 15 elegante und luxuriöse Zimmer, die mit Dusche, Föhn sowie Klimaanlage ausgestattet sind. Einige der Zimmer verfügen über Meerblick und Balkon. Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt – für Ihr Wohl ist als0 rund um die Uhr gesorgt. Im Zimmer gibt es TV, WIFI und eine Minibar.
Das Hotel liegt in Zadar, im touristischen Stadtteil Puntamika-Borik. Es befindet sich direkt an der Küste, nahe dem Strand. Es sind nur 25 Minuten Fahrt zum Flughafen Zemunik, fünf Minuten Autofahrt oder 30 Minuten zu Fuss zum Zentrum von Zadar. Nur eine Minute entfernt finden Sie die Bushaltestelle. Kostenlose Parkplätze stehen direkt vor dem Hotel für Sie zur Verfügung.

Zimmer können wir Ihnen zu folgenden Preisen pro Person und Nacht vermitteln (Preise variieren saisonal):

01.04. – 31.05. und 16.09. – 31.10.2018

Doppelzimmer mit Frühstück (zum Alleinbezug): 120 Euro /Nacht
Doppelzimmer mit Frühstück: 80 Euro pro Person
Doppelzimmer mit Frühstück (Meerblick und Balkon): 90 Euro pro Person

01.06 -15.09.2018

Doppelzimmer mit Frühstück (zum Alleinbezug): 150 Euro /Nacht
Doppelzimmer mit Frühstück: 95 Euro pro Person
Doppelzimmer mit Frühstück (Meerblick und Balkon): 102 Euro pro Person

Preise & Leistungen

Reisegrundpreis pro Person (in einer Doppelkabine unter Deck)

– 1.590 Euro (First Class Schiff Newstar)

Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen

• 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
• 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Dusche/WC
• 4 x Vollpension und 3 x Halbpension
• Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
• Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
• Eintritte für die Nationalparks
• PLUS-Reisen Extras
• Bettwäsche und Handtücher
• Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

• Kabine über Deck, Zuschlag pro Person: 200 Euro
• Einzelkabine unter Deck, Zuschlag: 300 Euro (begrenzt; auf Anfrage)
• Doppelkabine zur Alleinbenutzung unter Deck, Zuschlag: 400 Euro (begrenzt; auf Anfrage)
• Einzelkabine über Deck, Zuschlag: 500 Euro (begrenzt; auf Anfrage)
• Doppelkabine zur Alleinbenutzung über Deck, Zuschlag: 800 Euro (begrenzt; auf Anfrage)
Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietrades: E-Bike: 20 Euro/Woche (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
• Exklusive Transfers zwischen Flughafen Zadar und Zadar Hafen bzw. Flughafen Dubrovnik und Stadthafen Gruz in Dubrovnik: 20 Euro/Person/Weg (nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar, Buchung bis zwei Wochen vor Abreise unter Angabe der Flugzeiten erforderlich
• Zusatznächte in Zadar oder Dubrovnik inkl. Frühstück (Preise auf Anfrage)

Nicht im Reisegrundpreis enthalten

• An- und Abreise von/bis Zadar und Dubrovnik
• Kurtaxen und örtliche Abgaben: 25 Euro (zahlbar in bar vor Ort an den Kapitän)
• Getränke an Bord (Strichliste; zahlbar in bar vor Ort an den Kapitän)
• Mahlzeiten und Getränke an Land
• Eintritte in individuell besuchte Sehenswürdigkeiten
• Taxifahrten zwischen Flughafen und Schiff
• Trinkgeld für Crew und Reiseleiter
• Servicegebühr: 2 % des Gesamtbetrages (entfällt bei IBAN-Überweisung)

Rabatte

• Kinder bis einschl. 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25 % auf den Reisegrundpreis (mit keinem weiteren Rabatt kombinierbar).
• Kombinieren Sie diese Reise mit einer weiteren Inselhüpfen-Schiffsreise aus unserem Programm, erhalten Sie auf die zweite Reise einen Rabatt einen 50 Euro pro Person.
• Ab der dritten direkt bei Inselhüpfen gebuchten Reise erhalten Sie einen MEER-Bucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis.

Hinweise

Änderungen

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor. Sollte sich zum Beispiel abzeichnen, dass bei o. g. Routenverlauf die angelaufenen Häfen überfüllt sind, wird die Tour ggf. in umgekehrter Richtung durchgeführt oder auf andere Häfen ausgewichen.

E-Bike Level

Die Radetappen erfordern von den Teilnehmern keine spezielle Grundkondition. Die Routen gehen zwischen 200 und 300 Metern hoch. Die Tagesetappen von 20 – 50 km führen durch hügeliges und bergiges Gelände und werden ohne Zeitnot geradelt. Statt einer E-Bike-Tour kann auch ein halber oder ganzer Badetag auf dem Schiff eingelegt werden. Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl an Bord zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Kinder

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einem Mindestalter von 10 Jahren die E-Bike-Touren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass E-Bikes erst ab einer Körpergröße von 1,50 m zur Verfügung gestellt werden können. Für Kinder unter 16 Jahren besteht zudem eine gesetzliche Helmpflicht in Kroatien.

Verpflegung

Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie ein bis zwei warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung umfasst 4 x Vollpension und 3 x Halbpension. Die Verpflegung beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag.

Sprache

Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, in Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Max. Gewicht des eigenen mitgebrachten Rades/E-Bikes

Bitte beachten Sie, dass wir eine Gewichtsobergrenze von 22 kg für mitgebrachte Räder eingeführt haben. Da unsere Reiseleiter/Crew die Räder an Bord heben müssen, ist dieses Limit notwendig, um die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen zu schützen. Wir behalten uns vor, das Gewicht Ihres Rades/(E-)Bikes vor Ort zu überprüfen. Bei Überschreiten der Gewichtsgrenze behalten wir uns das Recht vor, das mitgebrachte Rad nicht mit an Bord zu nehmen.

Termine & Buchung

  • = ausgebucht
  • = 1-4 Plätze frei
  • = 5+ Plätze frei
  • = wird durchgeführt

Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne:

Montag - Freitag
09:00- 12:30 Uhr
14:00- 17:00 Uhr

Tel. +49(0)7531 361860

info@inselhuepfen.de