Radkreuzfahrt Perlen der Ägäis – Kykladen & Dodekanes

Radkreuzfahrt Perlen der Ägäis – Kykladen & Dodekanes (8 Tage/7 Nächte, ca. 170 km )


Griechenland hat viele Facetten, doch das ganz typische Bild in weiß und blau findet man nur auf den Kykladen. Erleben Sie Hellas von seiner ursprünglichsten Seite: Strahlend weiße würfelförmige Häuser mit blauen Fensterläden und labyrinthartige Gässchen bestimmen den architektonischen Charakter der Inselorte. Vor über 5.000 Jahren entstand hier die erste europäische Hochkultur. Die zumeist zerklüfteten Küsten zeichnen sich durch beeindruckende geologische Formationen, türkisblaues Meer und einzigartige Sandstrände aus.

Ihre Reise führt Sie in die griechische Ägäis zu den Kykladeninseln Amorgos, Naxos und Paros sowie zu den ebenfalls sehenswerten Dodekanes-Inseln Kalymnos, Astypalaia, und Kos. Eine wunderbare Kombination, bei der Sie viele unterschiedliche Facetten Griechenlands erleben können.

Alternativ zur Fluganreise über die Türkei ist die Anreise mit dem Flugzeug zur Insel Kos und Weiterfahrt per Fähre nach Bodrum möglich. Details hierzu finden Sie unter dem Punkt Anreise.

Karte

Highlights der Tour
Kultur: Besuch des Demeterheiligtums in Sangri auf Naxos
Natur: Die Inseln Naxos und Paros bestehen fast gänzlich aus strahlend weißem Marmor.
Aktivität: Ein Streifzug durch die beeindruckende, in ein Mittelalterkastell hineingebaute Altstadt auf Naxos
Kulinarisch: Frischer Fisch und Meeresfrüchte am Hafen von Naoussa auf Paxos
Andenken: In der Markthalle von Kos gibt es griechisches Olivenöl und Süßes aus Honig und Nüssen!

Verlauf

1. Tag (Sa) Bodrum (Einschiffung) – Insel Kalymnos

Die Anreise erfolgt individuell nach Bodrum. Sammeltransfers ab dem Flughafen Bodrum nach Bodrum Hafen sind auf Anfrage möglich. Kabinenbezug ab 14 Uhr. Spätestens gegen 16 Uhr beginnt die erste Überfahrt Ihrer Gulet zur Insel Kalymnos, auf der Sie die heutige Nacht verbringen.

2. Tag (So) Insel Kalymnos und Amorgos (ca. 30 km)

Ihre erste Radtour führt Sie vom Hafen Pothia, dem man den einst durch Schwammtaucherei erworbenen Reichtum noch deutlich ansieht, auf die andere Seite der Insel Kalymnos. Genießen Sie am Nachmittag auf einer längeren Überfahrt zur Insel Amorgos die frische Seeluft oder nehmen Sie ein Sonnenbad an Deck Ihres Schiffes.

 

3. Tag (Mo) Insel Amorgos (ca. 21 km)

Die Kykladeninsel Amorgos ist ein Traum in weiß und blau mit ausgesprochen friedvoller Atmosphäre. Auf der heutigen Radtour erleben Sie das traditionelle Griechenland, denn Amorgos ist bislang glücklicherweise vom Massentourismus gänzlich verschont geblieben. Sie radeln von Ormos Aigiali quer über die Insel bis nach Katapola. Dabei passieren Sie auch die Inselhauptstadt Chora, deren verwinkelte Gässchen und hübsche Cafés zum Verweilen einladen. Am Nachmittag setzen Sie nach Naxos über. Der Sonnenuntergang am Apollotempel von Naxos-Stadt ist legendär und die beeindruckende Altstadt mit ihrem Kastell lockt am Abend zu einem ausgedehnten Streifzug.

4. Tag (Di) Insel Naxos (ca. 35 km)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Rundtour auf Naxos, die Sie größtenteils durch die unbe-rührte Bergwelt der Insel führt. Unterwegs besuchen Sie das landschaftlich wunderschön gelegene Heiligtum der Fruchtbarkeitsgöttin Demeter, das ein Kleinod klassisch griechischer Architektur ist. Zurück in Naxos-Stadt erwartet Sie das Schiff zur Überfahrt nach Naoussa auf Paros. Naoussa ist ein Kykladen-Bilderbuchort, der jedes Fotografenherz höherschlagen lässt. Ein Bummel durch die verwinkelten Gassen und ein Besuch einer der vielen schönen Tavernen direkt am Hafen runden einen erlebnisreichen Inselhüpfen-Tag ab.

5. Tag (Mi) Inseln Paros und Astypalaia (ca. 30 km)

Paros ist eine sanfte, teilweise sehr grüne Insel, deren bekanntestes Exportgut strahlendweißer, lichtdurchlässiger Marmor ist. Heute radeln Sie von Naoussa zunächst in die Inselkapitale Parikia, wo Sie einen Besuch der berühmten Panagia Ekatontapyliani, der hunderttorigen Kirche der Muttergottes, nicht versäumen sollten. Sie setzen Ihre Tour durch die Hügellandschaft von Paros bis nach zum kleinen Hafen von Piso Livadi fort, wo Sie das Schiff zur Weiterfahrt nach Astypalaia.

6. Tag (Do) Insel Astypalaia (ca. 17 km)

Astypalaia, die westlichste Dodekanes-Insel, wird auch „Brücke zu den Kykladen“ genannt. Unberührte Natur, weiße Dörfer und tiefblaues Meer prägen dieses liebenswerte Eiland. Die heutige Radtour führt Sie mit fast stetem Meerblick vom Hauptort Chora mit seinem hoch über dem Ort thronenden Kastell bis nach Analipsi. Hier erwartet Sie das Schiff zur Weiterfahrt nach Kos.

7. Tag (Fr) Insel Kos (Asklepion-Tour ca. 12 km/Thermen-Tour ca. 23 km)

Ihre letzte Radtour führt Sie zum Heiligtum des Heilgottes Asklepios, welches durch den auf Kos geborenen Arzt Hippokrates seine Berühmtheit erlangte. Alternativ haben Sie die Möglichkeit eine Radtour entlang der Küste zur Embros-Therme zu unternehmen, wo ein Bad in einer warmen Quelle Entspannung verspricht. Am Nachmittag letzte Überfahrt nach Bodrum. Mit einem gemütlichen Abschlussabend an Bord klingt eine erlebnisreiche Ägäisreise aus.

8. Tag (Sa) Bodrum (Ausschiffung)

Nach dem Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung. Sammeltransfers zum Flughafen Bodrum sind auf Anfrage möglich. 

Schiffe

Love Boat (Premium)

Das Love Boat wurde gebaut, um Ihnen beispielloses Vergnügen und eine entspannte, elegante Atmosphäre während Ihrer Schiffsreise zu bieten. Das Schiff ist ein erlesenes Exemplar der türkischen, hölzernen Gulets. Auf 37 m bietet sie Ihnen über sowie unter Deck moderne, klimatisierte, große Kabinen, außerdem einen großzügigen Salon und viel Platz an Deck. Alle 15 Gästekabinen haben eigene Badezimmer mit Duschbereich & WC. Das Love Boat bietet alle Annehmlichkeiten und die Eleganz einer exklusiven Yacht, die durch die hohe Qualität der vorzüglichen Holzverarbeitung und das anspruchsvolle Design untermalt wird. An Bord können Sie es sich auf den auf Deck verteilten Sonnenpolstern bequem machen. Die professionelle und erfahrene Crew ist damit vertraut für die Sicherheit und Zufriedenheit der Gäste zu sorgen und wird Ihnen einen Rundumservice bieten.

Elara 1 (Premium)

Die 42 m lange und 8,5 m breite Elara 1 wurde im Jahre 2010 in ihrem Heimathafen Bodrum in der Türkei vom Stapel gelassen. Das Schiff bietet 11 sehr geräumige und klimatisierte Gästekabinen mit eigener Duschkabine und WC. Die Elara 1 besitzt einen sehr großen Salon, der teils Restaurant und teils Lounge ist. In den großzügigen Salon ist die verglaste Bordküche integriert, sodass dem Koch jederzeit beim Zubereiten der leckeren türkischen Gerichte zugeschaut werden kann. Auf dem Hauptdeck und Oberdeck gibt es viel Platz zum Entspannen und zum Verweilen. Zudem stehen viele gemütliche Sitz- und Liegemöbel bereit. Das Oberdeck ist außerdem teilweise beschattet und so weitläufig, dass jeder ein schönes Plätzchen für sich findet, um die Überfahrten zu genießen.

Osman Kurt (Premium)

Die Osman Kurt ist eine elegante, 32 Meter lange aus Holz gefertigte türkische Gulet, die seit dem Jahr 2000 durchs Mittelmeer kreuzt und 2013 komplett umgebaut wurde. Sieben mit viel Gespür für Komfort eingerichtete Gästekabinen laden neben dem behaglichen Salon zum entspannten Verweilen ein. Alle Kabinen sind mit einem Bad mit Duschkabine/WC und Klimaanlage ausgestattet. Gemütliche Liegemöglichkeiten auf dem Sonnendeck bieten viel Platz, so dass Sie während der Überfahrten entspannen und Ihre zahlreichen Eindrücke Revue passieren lassen können. Die freundliche Crew tut alles dafür, Ihnen eine unbeschwerte Reise zu ermöglichen und Sie zu den Mahlzeiten mit schmackhaft zubereiteten, filigran verzierten Gerichten der vielseitigen türkischen Küche zu verwöhnen.

Mieträder

Trekkingrad der Marke Inselhüpfen

Auf unseren Trekkingradtouren kommen zuverlässige, wartungsarme Leihräder mit Aluminiumrahmen in unterschiedlichen Größen zum Einsatz. Zur Standardausstattung unserer leichtlaufenden Trekkingräder gehören 28 Zoll Hohlkammerfelgen mit pannensicherer Touring Bereifung, hochwertige Kettenschaltungen und Bremssysteme, Gepäckträger, standfester Fahrradständer, Tourensattel sowie Schutzbleche. Alle Komponenten sind basierend auf unserer zwanzigjährigen Erfahrung im Radtourismus so gewählt, dass sie den Anforderungen unserer Inselhüpfen-Touren perfekt entsprechen und dem Radler ein uneingeschränktes Fahrvergnügen ermöglichen.

Unsere Trekkingräder vermieten wir für 80 Euro/Woche. Die Möglichkeit, vorab eine bestimmte Bikemarke zu reservieren, besteht leider nicht.

E-Bikes

Alle auf den Inselhüpfen-Touren eingesetzten E-Bikes sind hochwertige Pedelecs, zumeist mit Bosch Antrieb und extra großer Reichweite, die sich durch ein verhältnismäßig geringes Gewicht und gute Ausstattung auszeichnen. Auch andere Antriebssysteme können zu Einsatz kommen. Zur Standardausstattung unserer in unterschiedlichen Rahmengrößen verfügbaren E-Bikes gehören 28 Zoll Hohlkammerfelgen mit pannensicherer Touring Bereifung, hochwertige Kettenschaltungen und Bremssysteme, Gepäckträger, standfester Fahrradständer, Tourensattel sowie Schutzbleche. Mit unseren E-Bikes erklimmen Sie beinahe mühelos alle Berge, sie sind eine echte Unabhängigkeitserklärung für jeden, der sich ein bisschen „Rückenwind“ wünscht und Spaß an genussvollem Radeln hat.

Unsere E-Bikes vermieten wir für 160 Euro/Woche. Die Möglichkeit, vorab eine bestimmte Bikemarke zu reservieren, besteht leider nicht.

Inselhüpfen Satteltasche

Gerne stellen wir Ihnen für die Dauer Ihrer Reise eine wasserdichte Satteltasche von Ortlieb zur Verfügung, in der Sie Ihre Getränke, Badesachen, Kamera etc. auf praktische Weise verstauen können.

Um die Wasserdichtigkeit der überlassenen Satteltaschen zu erreichen und bei Regen einen guten Schutz zu bieten, müssen die Ortlieb-Satteltaschen oben gut verschlossen/aufgerollt werden. Ihre Reiseleiter werden Ihnen dies vor Ort gern demonstrieren.

Haftungsausschluss: Obwohl diese Taschen aus wasserdichtem Material bestehen, schließt Radurlaub Zeitreisen GmbH jegliche Haftung für persönlich mitgeführte Gegenstände und Geräte wie z. B. Mobiltelefone und Kameras kategorisch aus.

Die Benutzung dieser Satteltasche ist gratis.

Anreise

Einschiffungs- und Ausschiffungshafen Bodrum

Der Ein- und Ausschiffungshafen unserer Reise zur Griechischen Ägäis Mitte ist Bodrum. Der genaue Liegeplatz des Schiffes entscheidet sich immer erst am Vorabend Ihrer Reise.

Alternativ ist auch die Fluganreise über die griechische Insel Kos und Weiterfahrt per Fähre nach Bodrum möglich (detaillierte Information dazu s. unten).


Fluganreise nach Bodrum

Die Anreise per Flug ist die schnellste, günstigste und bequemste Art in die Türkei zu gelangen. Der nächstgelegene Flughafen ist derjenige von Bodrum (BJV), alternativ empfehlen wir Ihnen den Flughafen Izmir (ADB) der von mehreren deutschen, österreichischen und Schweizer Flughäfen aus angeflogen wird.

Am besten nutzen Sie die gängigen Flugsuchmaschinen, bei denen Sie immer die günstigsten Tarife angezeigt bekommen, um einen Flug zu buchen:

– Opodo: www.opodo.de
– Skyscanner: www.skyscanner.de
– Swoodoo: www.swoodoo.com

Wenn Sie Ihren Flug selbst buchen, bitten wir Sie, nach Möglichkeit einen Rückflug zu wählen, dessen Abflugszeit erst in die Mittags- oder Nachmittagsstunden fällt, um eine stressfreie Rückreise nach Deutschland zu gewährleisten.

Transfers zwischen Flughafen und Schiff

Sammeltransfers (nur am Ein- bzw. Ausschiffungstag verfügbar):

– zwischen Flughafen Bodrum und Bodrum Hafen

Individuelle Transfers sind auf Anfrage möglich.

Für alle Transfers ist eine Reservierung unter genauer Angabe der Flugdaten bzw. der Hoteladresse erforderlich. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig vor Reiseantritt auch über kurzfristige Flugzeitänderungen.

Folgende Daten werden für die reibungslose Durchführung von Flughafentransfers benötigt:

– Ankunftsdatum und Abflugsdatum
– Abflug- bzw. Zielflughafen in Deutschland/Österreich oder der Schweiz
– Fluggesellschaft und Flugnummer
– voraussichtliche Ankunfts- bzw. Abflugszeit

Wenn Sie einen Transfer reservieren möchten, kontaktieren Sie bitte unser Büroteam:

Tel. +49-(0)7531-36186-0

Email: info@inselhuepfen.de

Alternative Fluganreise über die Insel Kos und per Fähre nach Bodrum

Sie können die Insel Kos mit Linienflügen über Athen oder auch direkt mit Charter- und Linienflügen aus vielen europäischen Städten zu erreichen.

Am besten nutzen Sie die gängigen Flugsuchmaschinen, bei denen Sie immer die günstigsten Tarife angezeigt bekommen, um einen Flug zu buchen:

– Opodo: www.opodo.de
– Skyscanner: www.skyscanner.de
– Swoodoo: www.swoodoo.com

Wenn Sie Ihren Flug selbst buchen, bitten wir Sie, einen Hinflug zu buchen, der bis spätestens 14 Uhr auf Kos landet und einen Rückflug zu wählen, dessen Abflugszeit nach 13 Uhr liegt.

Vom Flughafen Kos aus nehmen Sie ein Taxi zum  Fähranleger in Kos Stadt. Die Fahrzeit beträgt ca. 30 Minuten und die Kosten bis Kos Stadt liegen bei ca. 37 – 45 Euro/Fahrt. Taxis finden Sie direkt beim Verlassen des Flughafenterminals. Eine Tafel mit den Taxipreisen findet sich direkt am Taxistand.

Sollten Sie genug Zeit haben, können Sie auch den wesentlich günstigeren Linienbus verwenden.

Wenn Sie aus der Ankunftshalle nach draußen gehen, finden Sie den Busbahnhof zu Ihrer linken Seite in einem Laufabstand von ungefähr 25 Metern. Hier fährt der Bus von KTEL nach Kos Stadt ab, über Mastichari. Die Fahrtzeit beträgt 40 Minuten nach Kos Stadt. Tickets können Sie an Bord des Busses kaufen. Mehr Informationen finden Sie hier: http://www.ktel-kos.gr/site_en/

Die Überfahrt mit der Fähre nach Bodrum dauert ca. 1 Stunde. Sie sollten spätestens 30 Minuten, bevor die Fähre ablegt, in Kos am Hafen sein, damit noch ausreichend Zeit für die Grenzformalitäten bleibt. Die Abfahrt ist in der Regel um 17:00 Uhr, so dass Sie um 18:00 Uhr in Bodrum ankommen.

Die Rückfahrt ab Bodrum ist in der Regel um 09:30 Uhr, so dass Sie um ca. 10:30 Uhr in Kos sind.

Das Fährticket kostet ca. 19 Euro pro Strecke und sollte über http://www.catalines.com/Online/onlineferibotcom/ vorab online gebucht werden (Return Ticket ca. 32 Euro). Bei Buchung des Tickets sind wir Ihnen bei Bedarf gerne telefonisch behilflich.

Zusatznächte

Verlängern Sie Ihren Urlaub in Bodrum!

Sie möchten ein paar Tage vor Ihrer Rad- und Schiffsreise schon in der Nähe sein oder im Nachhinein noch ein paar Tage in Bodrum verbringen?

Bodrum, das antike Halikarnassos, ist eine der lebhaftesten Küstenstädte der Türkei. Seine Bedeutung verdankt es vor allem seinem wunderschön angelegten Hafen, dessen Uferpromenade sich spätestens am Abend in eine echte Flaniermeile verwandelt. Bodrum hat alles zu bieten, was eine erlebnisreiche und doch entspannte Urlaubswoche ausmacht: Das zu den sieben Weltwundern zählende Mausoleum von Halikarnassos und die mächtige Johanniterburg, die über dem Hafenbecken thront, lohnen einen Besuch ebenso wie die quirlige, ausgesprochen charmante Altstadt mit ihren zahlreichen engen Gassen, wo sich ein Geschäft an das andere reiht. Und wenn die Füße müde sind, kann man es sich in einem der unzähligen Cafés mit einem türkischen Tee oder Kaffee gemütlich machen und dem bunten Treiben zuschauen.

Wenn Sie ein Zimmer in einem der unten beschriebenen Hotels buchen möchten, senden Sie uns bitte eine Email an: info@inselhuepfen.de

Hotel El Vino in Bodrum

Das schöne und ruhige Hotel El Vino befindet sich im Herzen der Altstadt von Bodrum mit Aussicht auf die mittelalterliche Burg. Das Hotel besitzt großzügig angelegte, komfortabel eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage und Bad sowie einen wunderschön angelegten Außenbereich mit großem Pool und kleinen Pavillons. Das Restaurant mit Dachterrasse bietet eine Atem beraubende Sicht auf die Stadt und das Meer und lockt mit leckerer mediterraner Küche. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Bodrum sind zu Fuß erreichbar.

Im Hotel El Vino in Bodrum variieren die Zimmerpreise saisonal. Wir können wir Ihnen Zimmer zu folgenden Preisen vermitteln:

April 2018

– Komfort-Doppelzimmer mit Frühstück: 60 Euro pro Person/Nacht
– Komfort-Doppelzimmer zur Einzelnutzung mit Frühstück: 110 Euro/Nacht
– Suite mit Frühstück: 70 Euro pro Person/Nacht  (nur Doppelbelegung)

Mai & Oktober 2018

– Komfort-Doppelzimmer mit Frühstück: 70 Euro pro Person/Nacht
– Komfort-Doppelzimmer zur Einzelnutzung mit Frühstück: 130 Euro/Nacht
– Suite mit Frühstück: 80 Euro pro Person/Nacht (nur Doppelbelegung)

Juni & September 2018

– Komfort-Doppelzimmer mit Frühstück: 85 Euro pro Person/Nacht
– Komfort-Doppelzimmer zur Einzelnutzung mit Frühstück: 155 Euro/Nacht
– Suite mit Frühstück: 95 Euro pro Perso/Nacht (nur Doppelbelegung)

Hotel Salmakis in Bodrum

Das Hotel Salmakis Beach Resort & Spa ist ein 4-Sterne Hotel in Bodrum, das direkt am Strand und nur einen Kilometer von der sehenswerten Altstadt von Bodrum entfernt liegt. Die großzügig angelegten, komfortabel ausgestatteten Zimmer besitzen Klimaanlage, Balkon, Bad, Safe und Minibar. Das Hotel verfügt über mehrere Restaurants, Bars und Pools. Sportbegeisterte können Tennis, Tischtennis oder Billard spielen. Auch ein Wellnessbereich mit Sauna, Hamam und Wirlpool kann kostenlos genutzt werden, Massagen und kosmetische Anwendungen können vor Ort gebucht werden.  Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Bodrum sind zu Fuß erreichbar.

Im Hotel Salmakis in Bodrum variieren die Zimmerpreise saisonal. Wir können wir Ihnen Zimmer zu folgenden Preisen vermitteln:

1. April – 12. Mai 2018 & 11. Oktober – 31. Oktober 2018
– Doppelzimmer mit Halbpension: 40 Euro pro Person/Nacht
– Einzelzimmer mit Halbpension: 60 Euro/Nacht

13. Mai – 10. Juni 2018 & 27. September – 10. Oktober 2018
– Doppelzimmer mit Halbpension: 50 Euro pro Person/Nacht
– Einzelzimmer mit Halbpension: 75 Euro/Nacht

27. August – 26. September 2018
– Doppelzimmer mit Halbpension: 75 Euro pro Person/Nacht
– Einzelzimmer mit Halbpension: 110 Euro/Nacht

Hotel Comca Manzara in Bodrum

Das zentral in der Altstadt von Bodrum gelegene Hotel Comca Manzara ist ein Hotel der gehobenen Klasse, das sich nur wenige Meter von einem schönen Badestrand entfernt befindet. Mit seinen komfortabel und stilvoll eingerichteten Zimmern, den beiden Süßwasserpools und der Sonnenterrasse mit ausreichend Liegegelegenheiten, bietet dieses Hotel beste Voraussetzungen für erholsame Urlaubstage.

Im Hotel Comca Manzara variieren die Zimmerpreise saisonal:

15. Mai – 13. Juni 2018 & 24. September – 28. Oktober 2018
– Doppelzimmer all inclusive: 47 Euro pro Person/Nacht 
– Suite all inclusive: 57 Euro pro Person/Nacht 
– Einzelzimmer all inclusive: Preis auf Anfrage

14. Juni – 29. Juni 2018 & 26. August – 09. September 2018
– Doppelzimmer all inclusive: 75 Euro pro Person/Nacht
– Suite all inclusive: 85 Euro pro Person/Nacht
– Einzelzimmer all inclusive: Preis auf Anfrage

10. September – 23. September 2018
– Doppelzimmer all inclusive: 58 Euro pro Person/Nacht
– Suite all inclusive: 68 Euro pro Person/Nacht
– Einzelzimmer all inclusive: Preis auf Anfrage

Preise & Leistungen

Reisegrundpreis pro Person (in einer Doppelkabine unter Deck)

– 1.590 Euro (Premiumschiff Love Boat)

Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen

• 8-tägige Fahrt auf einer Premium-Gulet mit Besatzung
• 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Du/WC
• 7 x Halbpension an Bord
• Geführte oder individuelle Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
• Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
• Eintritte für gemeinsam besuchte archäologische Stätten
• Bettwäsche und Handtücher
• Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

• 1/2 Doppelkabine
• Überdeck-Zuschlag: 150 Euro pro Person
• Doppelkabine zur Alleinnutzung unter Deck, Zuschlag: 500 Euro (begrenzt)
• Doppelkabine zur Alleinnutzung über Deck, Zuschlag: 700 Euro (begrenzt)
• Mieträder mit Ortlieb-Satteltasche: Trekkingrad: 80 Euro/Woche oder E-Bike 160 Euro/Woche (begrenzt)
• Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietrades: Trekkingrad: 10 Euro/Woche oder E-Bike: 20 Euro/Woche (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
• Sammeltransfers zwischen Flughafen Bodrum und Bodrum Hafen, sofern dieser am Ein- und Ausschiffungstag stattfindet: 15 Euro pro Person/Strecke
• Individuelle Transfers
• Zusatznächte in Bodrum

Nicht im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen

• Anreise nach Bodrum
• Getränke an Bord (Strichliste beim Kapitän); Pauschale für Trinkwasser: 20 Euro pro Per-son/Woche; Kinder bis einschl. 16 Jahre: 10 Euro pro Person/Woche
• Mahlzeiten und Getränke an Land
• Eintritte für individuell besuchte Sehenswürdigkeiten
• Strandtuch (bei Bedarf) bitte selbst mitbringen
• Trinkgeld für Crew und Reiseleiter

Rabatte

• Kinder bis 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25 % auf den Reisegrundpreis (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar).
• Wenn Sie diese Reise bis zum 31.01.19 buchen, erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem MEER-Bucherrabatt kombinierbar).
• Ab der dritten direkt bei Inselhüpfen gebuchten Reise erhalten Sie einen MEER-Bucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem Frühbucherrabatt kombinierbar).

Hinweise

Bordsprache

Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Verpflegung

Der mitreisende Koch bereitet täglich das Frühstück sowie das Abendessen zu. Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.

Änderungen des Reiseverlaufs

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor. Die Kykladen sind eine relativ windanfällige Gegend. In der Regel kommt es dadurch nur zu geringfügigen Änderungen des Tourverlaufs. Bei sehr ungünstigen Windverhältnissen kann es jedoch sein, dass die Reiseroute vom geplanten Tourverlauf deutlich abweicht.

Anforderungen der Radtouren: Level 2-3

Die Radetappen erfordern vom Teilnehmer eine gewisse Grundkondition, die man sich durch regelmäßiges Radeln angeeignet haben sollte. Die Tagesetappen von 20 bis zu 35 km führen teilweise durch hügeliges und bergiges Gelände. Auch längere Steigungen werden gefahren, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert. Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich). Diese Tour ist in erster Linie als geführte Gruppenreise ausgelegt. Nach vorheriger Absprache mit unseren Reiseleitern und Auswahl einer passenden Route steht dem individuellen Radeln im Prinzip nichts im Wege. Anstatt einer Radtour kann jederzeit ein halber oder ganzer Tag auf dem Schiff verbracht werden.

Helmpflicht

Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Mitbringen von Kindern

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass wir erst ab einer Körpergröße von 1,50 m Räder zur Verfügung stellen können.

Touristenvisum für Österreicher

Österreichische Staatsbürger benötigen ein Touristenvisum für die Türkei, das 15.- Euro kostet. Das Visum können Sie unter www.www.evisa.gov.tr/en erwerben. Mehr dazu finden Sie auf der Webseite des Österreichischen Außenministeriums. Deutsche und Schweizer Staatsbürger benötigen kein Visum.

Maximales Gewicht eines eigenen mitgebrachten Rades/E-Bikes

Bitte beachten Sie, dass wir eine Gewichtsobergrenze von 22 kg für mitgebrachte Räder eingeführt haben. Da unsere Reiseleiter/Crew die Räder an Bord heben müssen, ist dieses Limit notwendig, um die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen zu schützen.

Wir behalten uns vor, das Gewicht Ihres Rades/(E-)Bikes vor Ort zu überprüfen. Bei Überschreiten der Gewichtsgrenze behalten wir uns das Recht vor, das mitgebrachte Rad nicht mit an Bord zu nehmen.

Internet während der Reise

Auf unseren türkischen Schiffen steht keine WiFi-Verbindung zur Verfügung. Wenn Sie während Ihrer Reise einen Internet-Zugang benötigen, empfehlen wir Ihnen, mit Ihrem Laptop oder Tablet in ein Café oder eine Bar am Hafen zu gehen. Fast überall wird kostenloses WiFi angeboten. Wenn Sie dort etwas bestellen, können Sie das WiFi uneingeschränkt nutzen.

Unsere Schiffe

Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.

Termine & Buchung

  • = ausgebucht
  • = 1-4 Plätze frei
  • = 5+ Plätze frei
  • = wird durchgeführt
April 2019
DatumBemerkungSchiffStart CityEnd CityStatusGrundpreis
 13.04-20.04Perlen der ÄgäisLove BoatBodrumBodrum1590
 27.04-04.05Perlen der ÄgäisLove BoatBodrumBodrum1590 buchen
Juni 2019
DatumBemerkungSchiffStart CityEnd CityStatusGrundpreis
 01.06-08.06Perlen der ÄgäisLove BoatBodrumBodrum1590 buchen
September 2019
DatumBemerkungSchiffStart CityEnd CityStatusGrundpreis
 21.09-28.09Perlen der ÄgäisLove BoatBodrumBodrum1590 buchen
Oktober 2019
DatumBemerkungSchiffStart CityEnd CityStatusGrundpreis
 05.10-12.10Perlen der ÄgäisBahriyeli CBodrumBodrum1590 buchen

Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne:

Montag - Freitag
09:00- 12:30 Uhr
14:00- 17:00 Uhr

Tel. +49(0)7531 361860

info@inselhuepfen.de