Kontaktieren Sie uns!

Noch Fragen? Kontaktiere Sie uns!
Wir sind bemüht innerhalb eines Werktages zu antworten.

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.
Hotel & Rad

Istrien MTB · Kroatien

Ab 1490 €
Neue Hotelreise
Reiseroute
ab Poreč / bis Rovinj
Dauer
8 Tage /
7 Nächte
Strecke
ca. 295 km
Level 2 - 3
Level 1
Einfache Mountainbiketouren für Inselhüpfer, die ihr Bike sicher beherrschen. Meist auf asphaltierten Strassen und breiten Naturwegen (20-30 km mit 200-400 Hm pro Tag, S0).
Level 1 - 2
Einfache bis mittlere Mountainbiketouren für Inselhüpfer mit Kondition und sicherer Fahrtechnik. Häufig auf Naturwegen und einfachen Singletrails (20-40 km mit 300-500 Hm pro Tag, S0-S1).
Level 2
Mittlere Mountainbiketouren für Inselhüpfer, die gern in vielseitigem Gelände unterwegs und Anstiege bis auf 500 m gewohnt sind (30-50 km mit 400-600 Hm pro Tag, S0-S2).
Level 2 - 3
Mittlere bis anspruchsvolle Mountainbiketouren für trailaffine Inselhüpfer mit sehr guter Grundkondition und Fahrtechnik. Meist auf Wanderwegen und Singletrails (30-60 km mit 400-750 Hm pro Tag, S0-S2).
Level 3
Anspruchsvolle Mountainbiketouren für Inselhüpfer mit exzellenter Fahrtechnik und Vorliebe für technische Trails. Meist auf Wanderwegen und Singletrails (30-60 km mit 500-1.000 Hm pro Tag, S0-S3).

Kroatiens größte Halbinsel für MTB-Fans

Chillen am Hotelpool, das Rauschen des Meeres im Ohr, die warme Sonne auf der Haut, einen Cocktail in der Hand. Die Bikestrecke des Tages steckt Ihnen noch in den Beinen, während Sie einen ereignisreichen Tag entspannt ausklingen lassen. Erleben Sie ab Poreč und Rovinj, zwei der schönsten Städte Istriens, eine Hotel & Bike Woche voller Abwechslung: Biken Sie auf der berühmten Parenzana, am Kap Kamenjak, im Bike Park Rabac und genießen Sie dabei  MTB-Möglichkeiten, wie sie vielfältiger kaum sein könnten: ob schmaler Küstenpfad, entlang breiter Forstwege oder auf naturbelassenen Singletrails und neu gebauten Flowtrails: dem Bikerherz wird nahezu jeder Wunsch erfüllt! Und pssst: Auch einige Geheimtrails zeigen wir Ihnen! Unterwegs besuchen Sie lokale Bauernhöfe und verkosten landestypische Spezialitäten.

Zur Buchung

Highlights

Kultur: Bummel durch Pula, Rovinj und Grožnjan
Natur: Kap Kamenjak südlich von Pula
Aktivität: Zeitreise per MTB entlang der alten Eisenbahnstrecke Parenzana
Kulinarisch: Besuch kleiner Familienbetriebe mit Spezialitäten-Verkostung
Souvenir: Trüffel aus Motovun und Bukaleta-Tonkrüge

Reiseverlauf

image/svg+xml Pula Višnjan Grožnjan Poreč Vrsar Rovinj Motovun Brajkovići Labin Ripenda Kras Rabac Kap Kamenjak Brijuni Cres Krk MITTELMEER Bosnien-Herzegowina Kroatien Slowenien Monte-negro Flughafen Pula
1. Tag Poreč
(Anreise, ca. 10 km/100 Hm)
Individuelle Anreise nach Poreč, wo Sie ab 14 Uhr in Ihrem Hotel einchecken können. Ob Chillen am Pool oder an der Bar bei einem ersten Cocktail, ein Sprung ins türkisblaue Nass der kroatischen Adria, ein Bummel durch die Gassen und Straßen von Poreč – Ihr Urlaub kann beginnen! Das erste Treffen mit Ihrem Guide und den Mitreisenden findet um 18 Uhr in der Hotellobby statt. Nach dem Bikefitting werden Sie eine erste kurze Runde drehen, um mit Ihrem Bike warm zu werden.
2. Tag Poreč Süd
(ca. 40 km/500 Hm, S0-S1)
Ihre erste Biketour führt Sie gen Süden. An der Küste entlang biken Sie von Poreč nach Vrsar, die Stadt, in der der Herzensbrecher Casanova zeitweilig Zuflucht vor den ihn verfolgenden Ehemännern seiner Geliebten suchte. Nach einem kurzen Kaffeestopp geht es von Vrsar aus weiter entlang des Limski Fjords und Waldwegen folgend nach Kloštar ins Hinterland. Nach einer längeren Mittagspause in einer typischen Konoba führt Sie Ihr Weg über kleine Hinterlandstraßen zurück nach Poreč. Der wechselvollen Geschichte von Poreč begegnen Sie am Nachmittag auf Schritt und Tritt, wenn Sie mit Ihrem Stadtführer durch die bezaubernde Altstadt mit ihren wunderschönen, aus unterschiedlichen Epochen stammenden Gebäuden bummeln. Auch ein Besuch der berühmten Euphrasius-Basilika mit ihren herrlichen frühchristlichen Mosaiken lohnt sich sehr. Die Stadtführung endet mit einem Besuch eines historischen Weinkellers.
3. Tag Poreč Nord
(ca. 56 km/760 Hm, S0-S1)
Heute biken Sie im Norden Porečs. Es geht der Landstraße folgend durch kleine Dörfer und weitläufige Weinfelder nach Višnjan, in die Heimat der bekannten weißen Boškarin-Rinder. Nach einer Espresso-Pause mit Blick auf ganz Poreč geht es weiter über flowige Trails ins Landesinnere Richtung Vabriga, wo Sie zum Mittagessen einkehren. Der Rückweg nach Poreč führt entlang der Küste und auf breiten Forstwegen durch den größten Olivenhain Europas.
4. Tag Grožnjan – Livade – Motovun – Parenzana - Poreč (ca. 62 km/900 Hm, S0-S1)
Die heutige Biketour ist ein echtes Juwel und eine Zeitreise zugleich: Sie erkunden eine der beliebtesten Bikestrecken in Istrien – die alte Eisenbahnstrecke Parenzana. Per Transfer erreichen Sie den Startpunkt in Grožnjan. Zuerst zeigen wir Ihnen die pittoreske Altstadt von Grožnjan. Die anschließende Bikeetappe führt Sie durch typische istrische Dörfer nach Opratlj, wo sich Ihnen ein unvergesslicher Panoramablick auf das Tal der Mirna bietet und wir einen Fotostopp einlegen. Nach einer 5 km langen Abfahrt ins Mirna Tal ist Ihr nächster Stopp die Trüffelhauptstadt Livade, wo Sie kurz Zeit haben, sich zu regenerieren, bevor es den längsten Anstieg der heutigen Tour nach Motovun zu meistern gilt. Viele Geheimtrails, tolle Ausblicke, interessante Geschichte, magische Dörfer, landestypische Spezialitäten werden diese Tour zu einer ganz besonderen Erfahrung machen. Die Mittagspause machen Sie in Motovun – die Trüffelhauptstadt ist eines der Highlights von Istrien. Anschließend biken Sie weiter entlang der Parenzana durch Tunnel und über Brücken der alten Schmalspurbahn nach Vižinada. Nach einer kurzen Pause geht es bergab nach Poreč zurück zum Hotel.
5. Tag Brajkovići – Rovinj
(ca. 51 km/600 Hm, S0)
Heute heißt es Koffer packen und Abschied von Poreč zu nehmen. Nach einem ca. halbstündigen Transfer erreichen Sie Brajkovići . Hier starten Sie Ihre heutige Biketour, die Sie auf kleinen Landstraßen durch die historischen Ortschaften Heiliger Peter im Walde und Sankt Vincent nach Bale führt. Danach biken Sie weiter bis nach Rovinj, wo Sie die Tour mit einem Mittagessen in der Altstadt von Rovinj ausklingen lassen. Anschliessend checken Sie im Hotel ein. Später am Tag können Sie mit Ihrem Reiseleiter einen geführten Rundgang durch die zauberhafte Altstadt unternehmen.
6. Tag Bikepark Rabac - Ripenda Kras - Labin
(ca. 38 km/1.100 Hm, S1-S3)
Nach dem Frühstück im Hotel bringt Sie ein ca. 45minütiger Transfer nach Rabac. Ihr heutiger Biketag startet im Bike Park Rabac und das bedeutet Mountainbike-Vergnügen pur! Spezielle Single- und Flow-Trails auf Sandboden oder Gelände mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Anfänger und Fortgeschrittene sowie zwei Pump-Track-Übungsareale versprechen jede Menge Abwechslung und Bikespaß. Anschließend bringt Sie ein Bike Shuttle nach Ripenda Kras, von wo aus Sie bei tollen Ausblicken zum Endpunkt der heutigen Tour biken: der Kleinstadt Labin. Dort machen Sie eine Mittagspause in der sehenswerten Labiner Altstadt und können sich danach noch einem geführten Rundgang durch die Gassen anschließen. Danach geht es per Transfer zurück nach Rovinj.
7. Tag Pula – Kamenjak - Pula
(ca. 38 km/500 Hm, S1-S2)
Nach einem 20minütigen Transfer erreichen Sie Pula, von wo aus Sie Ihr letztes Bikeabenteuer zunächst Richtung Norden nach Vodnjan, wo sich die ältesten Olivenhaine Istriens befinden, führt. Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit zu einer Ölverkostung. Danach geht es über Naturwege weiter ans Meer und Sie kehren über Fažana, wo Sie eine Mittagspause machen, zurück nach Pula. In der größten und ältesten Stadt Istriens bleibt Ihnen noch Zeit für eine geführte Besichtigung des reichhaltigen kulturellen Erbes der Stadt inklusive des berühmten Amphitheaters. Im Anschluss daran werden Sie zurück nach Rovinj transferiert.
8. Tag Rovinj (Heimreise)
Nach dem Frühstück Auschecken aus dem Hotel und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Kroatien-Urlaubs. Sollten Sie Ihr Auto in Poreč geparkt haben, erhalten Sie einen kostenfreien Rücktransfer dorthin.

Unterkunft

Unsere sorgfältig ausgewählten Hotels

Auf unseren kroatischen Touren bieten wir gute bis sehr gute Mittelklassehotels im 3 - 4 Sterne-Bereich an. Alle Unterkünfte bieten den größtmöglichen Komfort und zeichnen sich durch gepflegte Anlagen, ein Ambiente zum Wohlfühlen, freundliches und hilfsbereites Personal und eine gute Küche aus. Selbstverständlich gibt es in allen Hotels sichere Abstellplätze für Ihre Fahrräder. Die Buchung Ihrer Übernachtungen erfolgt vorbehaltlich nach Verfügbarkeit. Sie erhalten vor Beginn Ihrer Reise eine Hotelliste sowie weiterführende detaillierte Informationen rund um Ihre Tour.…

Leihräder

Unsere Mountainbikes

Unsere Mountainbikes sind durchweg qualitativ hochwertige Fullsuspension Bikes, deren Komponenten perfekt auf die Ansprüche des mediterranen Geländes und die damit verbundenen technischen Herausforderungen abgestimmt sind. Unsere zuverlässigen 27,5 Zoll E-MTBs verfügen über leistungsstarke Bosch Antriebe mit extra großer Reichweite, 150 mm Federweg, Federgabeln, Shimano Schalt- und Bremsgruppen sowie hydraulisch absenkbare Sattelstützen.…

Mehr erfahren

Unsere E-Mountainbikes

Wer sich ein besonders entspanntes Bergauffahren kombiniert mit uneingeschränktem Trailvergnügen wünscht, trifft mit unseren E-Mountainbikes die richtige Wahl. Unsere zuverlässigen 27,5 Zoll E-MTBs verfügen über leistungsstarke Bosch Antriebe mit extra großer Reichweite, 150 mm Federweg, Federgabeln, Shimano Schalt- und Bremsgruppen sowie hydraulisch absenkbare Sattelstützen.…

Mehr erfahren
  • Unsere Mountainbikes
  • Unsere E-Mountainbikes

Preise, Termine und Leistungen

 

Reisegrundpreis pro Person:    ab 1490 Euro

 

Diese Reise wird zu folgenden Terminen angeboten. Klicken Sie auf "Mehr Termine laden" um sich alle Reisetermine anzeigen zu lassen. Sollte Ihr Wunschtermin nicht gelistet sein können Sie diese Reise auch als Gruppe buchen und uns einen Terminvorschlag schicken. Reisegruppen ab 10 Personen erhalten 10% Rabatt.

 

Zum Kontaktformular

Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen
  • 7 Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten bikefreundlichen Hotels
  • 7 x Frühstück, 4 x Abendessen
  • Geführte Stadtrundgänge in Poreč, Rovinj, Grožnjan, Pula
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
  • Geführte Biketouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Bikeetappen (GPS Tracks auf den GPS Geräten)
Nicht im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen
  • Anreise nach Poreč
  • Mahlzeiten außer den unter Verpflegung angegebenen und alle Getränke
  • Eintritte in Sehenswürdigkeiten
  • Trinkgeld für Reiseleiter und Transferfahrer
Zusätzlich buchbare Leistungen
Einzelzimmer Zuschlag 590 Euro
Mietbike vollgefedertes MTB (Fully): 180 Euro/Woche
vollgefedertes E-MTB (E-Fully): 240 Euro/Woche
MTB (Hardtail): 100 Euro/Woche
Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietbikes
nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
Fully 20 Euro/Woche
Hardtail: 10 Euro/Woche
Sicherer Dauer-Parkplatz
(zahlbar vor Ort an den Reiseleiter)
Motorrad: 30 Euro/Woche
PKW bis 6 m Länge: 50 Euro/Woche
Fahrzeug über 6 m Länge: 100 Euro/Woche
Sammeltransfers vom/zum Flughafen Zagreb oder einem Treffpunkt in Zagreb-Stadt (nur am An- und Abreisetag verfügbar) 50 Euro Person/Strecke
50 Euro Rad/Strecke
Exklusiver Transfer Flughafen Pula – Poreč (nur am Anreisetag) 60 Euro/Fahrt (max. 3 Personen)
Bei Mitnahme eines eigenen Rades können Zusatzkosten anfallen
Exklusiver Transfer Rovinj – Flughafen Pula (nur am Abreisetag) 40 Euro/Fahrt (max. 3 Personen)
Bei Mitnahme eines eigenen Rades können Zusatzkosten anfallen
Individuelle Transfers Preise auf Anfrage
Zusatznächte in Pula Preise siehe Zusatznächte
2-tägiges Zusatzprogramm Zagreb Preise siehe Zusatzprogramme
Rabatte

Geschlossene Gruppen ab 10 Personen erhalten 10 % Rabatt. Bei Interesse an einer Gruppenbuchung kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontakformular oder schreiben uns eine e-mail über info@inselhuepfen.com. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

 

Ihr Wiederkommen wird belohnt: Ab der dritten direkt bei Inselhüpfen gebuchten Reise gewähren wir Ihnen zusätzlich einen MEER-Bucherrabatt von 5% bei Ihrer Buchung bis zum 31.01 (Der MEER-Bucherrabatt gilt auf alle Reisen in unserem Programm unter der Voraussetzung, dass zwei der vorher gebuchten Reisen tatsächlich stattgefunden haben).

 

Da es sich bei dieser Reise um eine Partnertour handelt, gelten nicht die üblichen Rabattangebote von Inselhüpfen.

Anreise

Anreise mit dem Pkw

Adresse für Navigationssysteme: Porec Stadt, Kroatien

 

Die genaue Anschrift Ihres Hotels in Poreč erhalten Sie von uns mit Ihren Reiseunterlagen (je nach Hotelverfügbarkeit zu Ihrem Wunschreisetermin).

 

Da Ihre Reise in Rovinj endet, organisieren wir Ihnen am Abreisetag gerne einen kostenfreien Rücktransfer zu Ihrem in Poreč geparkten Fahrzeug.

Sicherer Dauerparkplatz

Auf Anfrage organisieren wir gerne einen sicheren Dauerparkplatz außerhalb von Poreč für Sie. Der Parkplatz kostet je nach Fahrzeuglänge: Motorrad: 30 Euro/Woche; PKW bis 6 m Länge: 50 Euro/Woche; Fahrzeug über 6 m Länge: 100 Euro/Woche (zahlbar vor Ort bei Anreise).

 

Fragen Sie bei Ihrer Ankunft am Hotel unseren Reiseleiter nach Ihrem reservierten Parkplatz. Nach dem Ausladen bringt Sie ein Lotse dorthin, Sie können Ihr Fahrzeug dort abstellen und anschließend werden Sie zum Hotel zurück transferiert.

 

Es gibt in Kroatien keine Versicherung, die Ihr Fahrzeug auf den von uns gestellten Parkplätzen gegen Diebstahl und Einbruch versichert. Schäden solcher Art werden über die heimische Kaskoversicherung gedeckt.

Anreise mit dem Flugzeug

Der günstigste Flughafen für die Anreise nach Istrien ist der Flughafen von Pula (PUY).

 

Sollten Sie keinen geeigneten Flug nach Pula finden, empfehlen wir Ihnen, Flüge zum Flughafen Zagreb (ZAG) zu buchen, von wo aus wir Ihnen einen Sammeltransfer anbieten können (Fahrzeit ca. 3,5 h).

 

Die Transferpreise entnehmen Sie der Tabelle „zusätzlich buchbare Leistungen“.

Vom Flughafen zum Starthotel

Um vom Flughafen Pula nach Poreč bzw. am Ende Ihrer Reise von Rovinj zum Flughafen Pula gelangen, organisieren wir Ihnen gerne am An- und Abreisetag Sammeltransfers (Buchung bis spätestens zwei Wochen vor Anreise unter Angabe der exakten Flugdaten).

 

Sollten Sie nach Zagreb fliegen, organisieren wir am An- und Abreisetag ebenfalls gern Sammeltransfers (Buchung bis spätestens zwei Wochen vor Anreise unter Angabe der exakten Flugdaten):

 

Sammeltransfer Flughafen Zagreb oder Zagreb Stadt - Poreč

Abfahrtszeiten: 11:30 Uhr ab Zagreb-Stadt / 12:15 Uhr ab Flughafen Zagreb (nur am Anreisetag verfügbar)

 

Sammeltransfer Rovinj - Flughafen Zagreb

Abfahrtszeiten: 07:00 Uhr ab Rovinj (nur am Abreisetag verfügbar)

 

Individuelle Transfers

Auf Anfrage

 

Wenn Sie einen Flughafentransfer wünschen, können Sie diesen gern vorab bei uns buchen. Die Transferpreise entnehmen Sie der Tabelle „zusätzlich buchbare Leistungen“

  • Per Pkw
  • Parken
  • Per Flugzeug
  • Transferoptionen

Wenn Sie Ihre Reise verlängern möchten

Zusatzprogramm Zagreb

Möchten Sie gerne mehr von Kroatien sehen? Dann empfehlen wir Ihnen unser 2-tägiges Zusatzprogramm in der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Die von der K. u. K. Monarchie erbaute Altstadt wartet mit vielen beeindruckenden Bauwerken auf. Im Zusatzprogramm sind Transfers, Hotelübernachtung, eine Stadtführung sowie ein Abendessen in einer typischen Konoba enthalten.

Mehr erfahren

Zusatznächte in Pula

Gerne vermitteln wir Ihnen Zusatznächte mit Frühstück in Pula. Die ganz im Süden der Istrischen Halbinsel gelegene Hafenstadt Pula besitzt eine bezaubernde Altstadt. Dort laden imposante Überbleibsel der Römerzeit wie das ausgezeichnet erhaltene Amphitheater oder der Tempel der Roma und des Augustus, die spätromanische Franziskanerkirche und das mittelalterliche Kastell zu faszinierenden Streifzügen durch die lange Geschichte Pulas ein.

Mehr erfahren
  • Zusatzprogramm Zagreb
  • Zusatznächte Pula

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Sprache

Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen in der Regel zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Änderungen des Reiseverlaufs

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor. Diese Reise wird gegebenenfalls auch in umgekehrter Richtung durchgeführt.

Anforderungen

MTB-Level 2 - 3

Sportliche Tagestouren mit teils bergigen Etappen von 30 bis 60 km und 500 bis 1.100 Höhenmetern und Wege der Singletrailskala bis S2, an wenigen Stellen bis S3. Das Mountainbike-Terrain ist so vielseitig wie die Landschaften Istriens: Das hügelige bis bergige Gelände mit zum Teil steilen Anstiegen erfordert eine gute Kondition. Es ist viel Abwechslung beim Biken geboten: Breite Naturwege, kleine Nebenstraßen, Waldwege, Singletrails und schmale Pfade führen Sie durch das Terrain.

Singletraileinstufung

Damit Sie gut vorbereitet auf Ihre Bikereise gehen und wissen, welche technischen Schwierigkeitsgrade Sie auf den unterschiedlichen Bikeetappen erwarten, haben wir uns um eine Einstufung der gefahrenen Singletrails bemüht. Bei der Einteilung der Niveau-Stufen haben wir uns an der im deutschsprachigen Raum verbreiteten Singletrail-Skala orientiert:

 

Blau (leicht, S0 – S1): kleinere Hindernisse wie flache Wurzeln, kleine Steine, vereinzelte Wasserrinnen, Erosionsschäden, Gefälle bis 40 %, loser Untergrund möglich, enge Kurven, aber keine Spitzkehren fahrtechnische Grundkenntnisse, dosiertes Bremsen, Körperverlagerung, Fahren im Stehen, Hindernisse können überrollt werden

 

Rot (mittelschwer, S2): Untergrund meist nicht verfestigt, größere Steine und gelegentlich Wurzeln, flache Absätze und Treppen, Gefälle bis 70 %, leichte Spitzkehren, ständige Bremsbereitschaft, genaues Dosieren der Bremsen und Körperschwerpunktverlagerung

 

Schwarz (schwer, S3 - S5): Verblockt, viele große Steine, Felsen und gelegentlich Wurzeln, rutschiger Untergrund, loses Geröll, hohe Absätze, Gefälle größer als 70 %, enge Spitzkehren, sehr gute Bike-Beherrschung

Helmpflicht

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten wir Sie auf allen Radtouren einen Helm zu tragen. Bitte bringen Sie auf Ihre Radreise einen passenden Helm mit oder nutzen Sie unser Angebot, einen Helm zu mieten. Darüber hinaus empfehlen wir das Tragen von Arm- und Beinprotektoren sowie von Langfingerhandschuhen und Brille während der Biketouren.

Gruppentempo

Auf einer MTB-Reise orientiert sich das geführte Gruppentempo an den MTB-Fahrern.  Wenn Sie auf einer Bikereise ein E-MTB mieten, bitten wir Sie, Rücksicht auf diejenigen zu nehmen, die ohne elektronische Unterstützung fahren. Bikefahrer benötigen mehr Pausen und mehr Zeit zum bergauf fahren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Mitnahme eigenes Rad

Für die von Ihnen gebuchte Reise ist ein MTB in einwandfreiem technischem Zustand erforderlich. Inselhüpfen bietet Ihnen qualitativ hochwertige und optimal gewartete Mieträder an.

 

Sollten Sie jedoch bevorzugen, Ihr eigenes MTB oder E-MTB mitzubringen, überprüfen Sie bitte vor der Reise den Zustand von Bremsen, Schaltung, Federung und Reifen und besorgen Sie sich bitte auch Flickzeug und Ersatzteile (z. B. Schlauch). Ihr Rad sollte in einwandfreiem technischem Zustand sein.

 

Bitte bedenken Sie, dass die Mitnahme Ihres eigenen Rades im Flugzeug relativ hohe Zusatzkosten verursacht und ein hohes Risiko hinsichtlich Transportschäden besteht.

 

Haftungsausschluss: Für etwaige durch bei den während der Tour durchgeführten Transfers oder Lagerung in den Hotels entstandene Schäden an einem von Ihnen selbst mitgebrachten Rad schließt Radurlaub Zeitreisen GmbH jegliche Haftung aus.

Verpflegung

Im Reisepreis sind 7 x Frühstück, 3 x Mittagessen und 4 x Abendessen enthalten. Die Verpflegung beginnt mit dem Abendessen am Anreisetag und endet mit dem Frühstück am Abreisetag.

Reisen, die Ihnen gefallen könnten