Kontaktieren Sie uns!

Noch Fragen? Kontaktiere Sie uns!
Wir sind bemüht innerhalb eines Werktages zu antworten.

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.
MTB & Schiff

Griechische Ägäis Süd MTB · Griechenland

Ab 1890 €
Neue Reise
Reiseroute
ab Bodrum / bis Bodrum
Dauer
8 Tage /
7 Nächte
Strecke
ca. 190 km /
4.250 Hm
MTB Level 2
MTB Level 1
Einfache Mountainbiketouren für Inselhüpfer, die ihr Bike sicher beherrschen. Meist auf asphaltierten Strassen und breiten Naturwegen (20-30 km mit 200-400 Hm pro Tag, S0).
MTB Level 1 - 2
Einfache bis mittlere Mountainbiketouren für Inselhüpfer mit Kondition und sicherer Fahrtechnik. Häufig auf Naturwegen und einfachen Singletrails (20-40 km mit 300-500 Hm pro Tag, S0-S1).
MTB Level 2
Mittlere Mountainbiketouren für Inselhüpfer, die gern in vielseitigem Gelände unterwegs und Anstiege bis auf 500 m gewohnt sind (30-50 km mit 400-600 Hm pro Tag, S0-S2).
MTB Level 2 - 3
Mittlere bis anspruchsvolle Mountainbiketouren für trailaffine Inselhüpfer mit sehr guter Grundkondition und Fahrtechnik. Meist auf Wanderwegen und Singletrails (30-60 km mit 400-750 Hm pro Tag, S0-S2).
MTB Level 3
Anspruchsvolle Mountainbiketouren für Inselhüpfer mit exzellenter Fahrtechnik und Vorliebe für technische Trails. Meist auf Wanderwegen und Singletrails (30-60 km mit 500-1.000 Hm pro Tag, S0-S3).

Per Bike & Boot zu Kreuzrittern und unberührter Natur

Per MTB und Schiff die südlichen Dodekanes-Inseln zu erkunden ist ein Aktivurlaub, der jeden Mountainbiker glücklich macht! Sie verbringen eine Woche auf einem charmanten Motorsegler und reisen zu den schönsten Inseln der südgriechischen Ägäis, erholen sich in idyllischen Badebuchten, biken in unberührter Natur und begeben sich auf die Spuren einer bewegten und ruhmreichen Vergangenheit. Erkunden Sie per MTB den hoch aufragenden Vulkankrater von Nissyros und die abwechslungsreiche Insel Tilos. Lassen Sie sich vom Charme des kargen Symi mit seiner wunderschönen Inselkapitale bezaubern und besuchen Sie die Insel des Hippokrates, des berühmtesten Arztes der Antike, der auf der Insel Kos die Heilkunst lehrte.

HINWEIS: Diese Reise findet an allen Terminen parallel zu unserer regulären Radreise auf demselben Schiff statt. Ein Reiseleiter führt die Radgruppe, der andere die MTB-Gruppe. Perfekt für Paare, die unterschiedliche Interessen haben, aber nicht auf den gemeinsamen Urlaub verzichten wollen.

Zur Buchung

Highlights

Natur: Vulkanlandschaft des Stefanoskraters auf Nissyros
Aktivität: Biken auf den Naturwegen und Singletrails des Hausbergs von Kos
Kultur: Ein Besuch der antiken Stadt Knidos auf der Datҁa-Halbinsel
Kulinarisch: Mezes, die kleinen griechischen Vorspeisen
Souvenir: Der Besuch eines türkischen Bazars in Bodrum darf auf keinen Fall fehlen!

Reiseverlauf

S S S Kos Nissyros Tilos Symi Chalki Kos Nikia Livadia Bodrum Yalıçiftlik Mandraki Megalochorio Knidos Datça Symi Panormitis Chalki Greece Turkey Athens MEDITERRANEAN Airport Kos Izmir MITTELMEER Athen Griechenland Türkei Flughafen Bodrum Izmir
1. Tag Bodrum (Einschiffung)
Die Anreise erfolgt individuell nach Bodrum. Kostenpflichtige Sammeltransfers ab Bodrum Flughafen zum Hafen in Bodrum sind auf Anfrage möglich. Kabinenbezug ab 14 Uhr. Nach dem Einchecken auf der Gulet haben Sie Gelegenheit, die sehenswerte Altstadt und den Hafen zu erkunden. Ihre Reise beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen an Bord. Es kommt häufig vor, dass die letzten Teilnehmer das Schiff erst am späten Abend erreichen.
2. Tag Bodrum – Yalıҁiftlik – Insel Kos
(ca. 45 km/800 Hm)
Nach dem Frühstück lichten Sie den Anker zu einer ersten kurzen Überfahrt nach Yalıҁiftlik. Von hier aus geht es mit den Bikes durch immergrüne Pinienwälder nach Camlik, wo Sie die Möglichkeit haben, sich bei einer kurzen Kaffeepause zu erfrischen. Durch silber-grün schimmernde Olivenhaine biken Sie weiter in das Dörfchen Etrim. Hier leben auch heute noch die Nachfahren Turkmenischer Nomadenstämme. Bei einer Mittagspause in einem lokalen Restaurant haben Sie die Gelegenheit die traditionelle regionale Küche kennenzulernen und anschließend die lokale Handwerkskunst zu bewundern. Nach einer Pause biken Sie weiter nach Yalıҁiftlik, wo SIe das Schiff zur Überfahrt nach Kos erwartet. Den restlichen Tag verbringen Sie in der lebhaften Inselhauptstadt Kos. Auf einem Rundgang durch die Stadt begegnen Sie auf Schritt und Tritt den Spuren der großen Vergangenheit der Insel. Dicht an dicht stehen das römische Forum, die Festung der Johanniterritter und die Moscheen aus der Zeit, in der Kos zum Osmanischen Reich gehörte. Abendessen an Land. Wer mag lässt den Tag anschließend in einer der zahlreichen Bars der Stadt ausklingen.
3. Tag Insel Kos – Insel Nissyros
(ca. 35 km, max. 800 Hm)
Nach dem Frühstück startet unsere heutige tour vorbei an der weltberühmten Ausgrabungsstätte des Asklepios durch duftenden Pinienwald auf gemächlich ansteigenden Naturwegen hinauf zum Mt. Dikeo, der höchsten Erhebung der Insel. Auf dem Ridgeline-Trail entlang des Grats lassen atemberaubende Panoramablicke auf die Ägäis die Anstrengung schnell vergessen. Schließlich geht es auf abwechslungs-reichen Trails zurück zu Ihrem Schiff, das Sie am Nachmittag nach Mandraki auf der Vulkaninsel Nissyros bringt.
4. Tag Insel Nissyros – Insel Tilos
(ca. 40 km, max. 850 Hm)
Ihre heutige Biketour auf Nissyros führt zunächst auf Asphalt hinauf zur Inselhauptstadt Nikia, einer Ortschaft auf 430 m Höhe, die direkt auf den Kraterrand gebaut ist. Lassen Sie sich von den weißen Häusern und den zahlreichen Kieselsteinmosaiken des Ortes verzaubern und genießen Sie bei einem Kaffee den herrlichen Ausblick auf den Vulkankegel. Weiter geht es hinein in die faszinierende Vulkanlandschaft des Stefanokraters mit seinen dampfenden Schwefelquellen. Von hier aus geht es über Naturwege und einen Singletrail zurück zum Schiff in Mandraki. Überfahrt auf die Nachbarinsel Tilos.
5. Tag Insel Tilos – Insel Chalki
(ca. 20 km, 700 Hm)
Auf Tilos biken Sie heute zunächs von Livadia nach Megalochorio. Hier besuchen Sie das Zwergelefantenmuseum. Dann geht es weiter zum verlassenen Dorf Mikrochorio und auf einem spektakulären Küstenpfad zurück zum Schiff. Nach einem leckeren Mittagessen können Sie an Bord bei einer Überfahrt auf die Insel Chalki entspannen und sich die Seeluft um die Nase wehen lassen. Der pittoreske Hauptort der Insel Chalki gibt bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die klassizistische Bauweise, die Sie am morgi-gen Tag auf Symi erwartet.
6. Tag Insel Chalki – Insel Symi
(ca. 25 km, ca. 750 Hm)
Morgens Überfahrt in die wunderschöne Bucht von Panormitis auf Symi, in der das gleichnamige Kloster des Erzengels Michael zu einem Besuch einlädt. Anschließend lautet das Motto: „Auf zur anderen Seite der Insel!“ Auf einer Serpentinenstraße erklimmen Sie langsam den Berg und haben genug Zeit, sich an den atemberaubenden Ausblicken zu erfreuen. Ziel ist die Inselkapitale Symi mit ihrem klassizistischen Stadtbild und Hafen. Am frühen Abend begleitet Sie Ihr Reiseleiter die 500 Stufen bis in die Oberstadt von Symi hinauf. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Hafen und die tief einge-schnittene Bucht und mit ein wenig Glück erleben Sie einen unvergesslichen Sonnenuntergang.
7. Tag Datça – Knidos - Bodrum
(ca. 45 km, ca. 700 Hm)
Von Symi ist es nur ein Katzensprung bis zur türkischen Datça-Halbinsel mit dem gleichnamigen Ort. Hier unternehmen Sie die letzte Biketour Ihrer Reise. Auf landschaftlich reizvollen Wegen geht es zumeist entlang der Küste der Datça-Halbinsel bis nach Knidos. Nach einem Besuch der beeindruckenden archäo-logischen Stätte setzen Sie nach Bodrum über. Bei einem geselligen Abend an Bord heißt es schließlich Abschied nehmen von Ihren Guides und der Crew.
8. Tag Bodrum (Ausschiffung)
Nach dem Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung. Sammeltransfers zum Flughafen Bodrum sind auf Anfrage möglich. Oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt an der türkischen oder griechischen Ägäis.

Unterkunft

Love Boat (Premium)

Das Love Boat ist eine erlesene türkische Gulet in klassischer Holzbauweise, die alle Annehmlichkeiten und die Eleganz einer exklusiven Motoryacht bietet, was durch die hohe Qualität der vorzüglichen Holzverarbeitung und das anspruchsvolle Design zusätzlich untermalt wird.

Im Unterschied zu den meisten türkischen Gulets bietet das Love Boat seinen Gästen auch sechs über Deck gelegene große Kabinen. Weitere neun Kabinen befinden sich unter Deck. Salon und Deck sind großzügig angelegt und mit edlem Mobiliar ausgestattet. Bei gutem Wetter ist es ein besonderes Vergnügen, die Mahlzeiten unter…

Mehr erfahren

Leihräder

Unsere Mountainbikes

Unsere Mountainbikes sind durchweg qualitativ hochwertige Fullsuspension Bikes, deren Komponenten perfekt auf die Ansprüche des mediterranen Geländes und die damit verbundenen technischen Herausforderungen abgestimmt sind. Unsere zuverlässigen 27,5 Zoll E-MTBs verfügen über leistungsstarke Bosch Antriebe mit extra großer Reichweite, 150 mm Federweg, Federgabeln, Shimano Schalt- und Bremsgruppen sowie hydraulisch absenkbare Sattelstützen.…

Mehr erfahren

Unsere E-Mountainbikes

Wer sich ein besonders entspanntes Bergauffahren kombiniert mit uneingeschränktem Trailvergnügen wünscht, trifft mit unseren E-Mountainbikes die richtige Wahl. Unsere zuverlässigen 27,5 Zoll E-MTBs verfügen über leistungsstarke Bosch Antriebe mit extra großer Reichweite, 150 mm Federweg, Federgabeln, Shimano Schalt- und Bremsgruppen sowie hydraulisch absenkbare Sattelstützen.…

Mehr erfahren
  • Unsere Mountainbikes
  • Unsere E-Mountainbikes

Leistungen, Preise & Termine

Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen
  • 8-tägige Fahrt auf einer Gulet mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Du/WC
  • 7 x Halbpension an Bord
  • Geführte Biketouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Bikeetappen an Bord
  • Eintritte für gemeinsam besuchte Museen und archäologische Stätten
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
Nicht im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen
  • Anreise nach Bodrum
  • Getränke an Bord (Strichliste beim Kapitän); Pauschale für Trinkwasser: 25 Euro pro Person/Woche; Kinder bis einschl. 16 Jahre: 15 Euro pro Person/Woche
  • Mahlzeiten und Getränke an Land
  • Eintritte für individuell besuchte Sehenswürdigkeiten
  • Trinkgeld für Crew und Reiseleiter
Preise der zusätzlich buchbaren Leistungen 2023
1/2 Doppelkabine
(begrenzt)
Auf Anfrage buchbar
Überdeckzuschlag 250 Euro pro Person (nur Love Boat)
Doppelkabine zur Alleinbenutzung unter Deck
(begrenzt)
600 Euro
Doppelkabine zur Alleinbenutzung über Deck
(begrenzt)
800 Euro
Mietbike Vollgefedertes MTB (Fully): 180 Euro/Woche
E-MTB (Fully): 240 Euro/Woche
Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietbikes
(nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
Fully: 20 Euro/Woche
Transfer zw. Flughafen Bodrum – Hafen Bodrum
(nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar)
Preis auf Anfrage
Individuelle Transfers Auf Anfrage buchbar
Zusatznächte in Bodrum Preise siehe Zusatznächte Bodrum
Zusatzprogramm Istanbul Preise siehe Zusatzprogramm Istanbul
Rabatte
  • Kinder bis einschl. 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25 % auf den Reisegrundpreis (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar).

  • Wenn Sie einen 2023er Reisetermin bis zum 31.12.2022 buchen, erhalten Sie unseren Frühbucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem MEER-Bucherrabatt kombinierbar).

  • Ab der dritten, bis 31.12.2022 direkt bei Inselhüpfen gebuchten Reise (2023er Reisetermin) erhalten Sie unseren MEER-Bucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem Frühbucherrabatt kombinierbar).

Fahrradicon auf Wellenlinie

Anreise

Einschiffungshafen Bodrum

Der Ein- und Ausschiffungshafen dieser Reise ist Bodrum in der Türkei, das am einfachsten per Fluganreise zum Flughafen Bodrum erreichbar ist. Ab 14 Uhr können Sie am Einschiffungstag an Bord einchecken.

 

Der Hafen von Bodrum ist sehr groß. Daher empfehlen wir generell, einen Transfer bei uns zu buchen, um Ihnen eine langwierige Suche nach Ihrem Inselhüpfen-Schiff zu ersparen.

 

Liegeplatz der Inselhüpfen-Schiffe

Sollten Sie individuell anreisen, so finden Sie die Schiffe Love Boat und Elara 1 immer im Halikarnas Hafen (vom Wasser aus gesehen rechts der Festung St. Peter). Die Osman Kurt liegt hingegen immer im großen Yachthafen (vom Wasser ausgesehen links der Festung St. Peter). Ihr Stammplatz ist neben der Anlegestelle der Datҁa-Fähre.

Umgebungsplan Hafen Bodrum

Anreise mit dem Flugzeug

Die Anreise per Flug ist die schnellste, günstigste und bequemste Art in die Türkei zu gelangen. Der nächstgelegene Flughafen ist derjenige von Bodrum (BJV), alternativ empfehlen wir Ihnen den Flughafen Izmir (ADB) der von mehreren deutschen, österreichischen und Schweizer Flughäfen aus angeflogen wird.

 

Bitte wählen Sie bei der Flugbuchung nach Möglichkeit einen Rückflug, dessen Abflugzeit erst in die Mittags- oder Nachmittagsstunden fällt, um eine stressfreie Rückreise nach Deutschland zu gewährleisten.

Vom Flughafen zum Hafen

Um Ihnen eine unproblematische Anreise zu ermöglichen, empfehlen wir Ihnen, unsere Transfers zwischen Flughafen und Hotel bzw. Schiff zu buchen.

 

Wenn Sie einen exklusiven Flughafentransfer oder Hoteltransfer wünschen, so können Sie diesen gerne vorab bei uns buchen. Die Transferpreise entnehmen Sie der Tabelle „zusätzlich buchbare Leistungen

  • Einschiffung
  • Liegeplatz
  • Per Flugzeug
  • Flughafen - Hafen

Wenn Sie Ihre Reise verlängern möchten

Zusatznächte in Bodrum

Gerne vermitteln wir Ihnen Zusatznächte mit Frühstück in Bodrum, dem Ausgangsort Ihrer Reise. Bodrum, das antike Halikarnassos, ist eine der lebhaftesten Küstenstädte der Türkei. Seine Bedeutung verdankt es vor allem seinem wunderschön angelegten Hafen, dessen Uferpromenade sich spätestens am Abend in eine echte Flaniermeile verwandelt. Dazu gesellen sich viele Sehenswürdigkeiten und sehr schöne Strände.

Mehr erfahren
Außenpoolbereich mit Sitzgelegenheiten und Grünanlagen

Zusatzprogramm in Istanbul

Möchten Sie Istanbul näher kennenlernen? Dann empfehlen wir Ihnen unser 4-tägiges Zusatzprogramm in der Weltmetropole am Bosporus. Istanbul ist die einzige Stadt der Welt, die auf zwei Kontinenten liegt. Diese Stadt wird Sie mit ihrer lebendigen und kontrastreichen Atmosphäre sofort in ihren Bann ziehen. Im Zusatzprogramm sind Transfers, drei Hotelübernachtungen inkl. Frühstück, eine Bootsfahrt auf dem Bosporus, eine 2-tägige geführte Kulturtour, der Eintritt in die Hagia Sofia sowie ein Abendessen in einem landestypischen Restaurant enthalten.

Mehr erfahren
Silhouette von Istanbul Stadt und Moschee bei Sonnenuntergang
  • Zusatznächte Bodrum
  • Zusatzprogramm Istanbul

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Bordsprache

Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Änderungen des Reiseverlaufs

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Anforderungen

MTB Level 2, S0 - S2

Sportliche Tagestouren mit bergigen Etappen von 10 bis 45 km. Das Mountainbike Terrain ist so vielseitig wie die Landschaften der verschiedenen Inseln: zum Teil technisch anspruchsvolle Singletrails wechseln sich mit Naturwegen und ruhigen Asphaltnebensträßchen ab, Schiebepassagen sind äußerst selten. Auf unseren Touren besteht Helmpflicht, bitte den eigenen mitbringen. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

 

Das hügelige bis bergige Gelände der südägäischen Inseln erfordert eine gute Kondition. Das Terrain bietet von breiten Naturwegen bis hin zu abwechslungsreichen Singletrails alles, was Bikern gefällt. Oft sind die Anstiege angenehm kraftsparend auf Asphalt zu bewältigen, um dann per Trail, mal technisch anspruchsvoll, mal flowig nahe am Meer zu enden.

 

Anstatt einer Biketour kann jederzeit eine Schiffspassage eingelegt werden. Das Tagesprogramm gestaltet sich nach dem Wetter und den Anweisungen des Kapitäns.

Singletraileinstufung

Damit Sie gut vorbereitet auf Ihre Bikereise gehen und wissen, welche technischen Schwierigkeitsgrade Sie auf den unterschiedlichen Bikeetappen erwarten, haben wir uns um eine Einstufung der gefahrenen Singletrails bemüht. Bei der Einteilung der Niveau-Stufen haben wir uns an der im deutschsprachigen Raum verbreiteten Singletrail-Skala orientiert:

 

Blau (leicht, S0 – S1): kleinere Hindernisse wie flache Wurzeln, kleine Steine, vereinzelte Wasserrinnen, Erosionsschäden, Gefälle bis 40 %, loser Untergrund möglich, enge Kurven, aber keine Spitzkehren fahrtechnische Grundkenntnisse, dosiertes Bremsen, Körperverlagerung, Fahren im Stehen, Hindernisse können überrollt werden

 

Rot (mittelschwer, S2): Untergrund meist nicht verfestigt, größere Steine und gelegentlich Wurzeln, flache Absätze und Treppen, Gefälle bis 70 %, leichte Spitzkehren, ständige Bremsbereitschaft, genaues Dosieren der Bremsen und Körperschwerpunktverlagerung

 

Schwarz (schwer, S3 - S5): Verblockt, viele große Steine, Felsen und gelegentlich Wurzeln, rutschiger Untergrund, loses Geröll, hohe Absätze, Gefälle größer als 70 %, enge Spitzkehren, sehr gute Bike-Beherrschung

Helmpflicht

Auf unseren Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich). Darüber hinaus empfehlen wir das Tragen von Arm- und Beinprotektoren während der Biketouren.

Gruppentempo

Auf einer MTB-Reise orientiert sich das geführte Gruppentempo an den MTB-Fahrern.  Wenn Sie auf einer Bikereise ein E-MTB mieten, bitten wir Sie, Rücksicht auf diejenigen zu nehmen, die ohne elektronische Unterstützung fahren. Bikefahrer benötigen mehr Pausen und mehr Zeit zum bergauf fahren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Mitnahme von Kindern/Teenagern

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer sehr guten Kondition und einem Mindestalter von 14 Jahren die MTB Touren aus eigener Kraft bewältigen können. Zudem sollten sie über die fahrtechnischen Fähigkeiten verfügen, die oft anspruchsvollen Trails zu meistern. Bitte beachten Sie, dass Miet-Mountainbikes erst ab einer Körpergröße von 1,50 m (XS Rahmen) zur Verfügung gestellt werden können. Für Kinder unter 16 Jahren besteht in Kroatien zudem eine gesetzliche Helmpflicht.

 

Für Reisen mit jüngeren Kindern empfehlen wir gerne unsere Erlebniskreuzfahrten in Kroatien oder Griechenland, von denen wir glauben, dass sie für Familienurlaube am besten geeignet sind, da bei dieser Reiseform jedes Familienmitglied egal welchen Alters auf seine Kosten kommt.

Mitnahme eigenes Rad & Ausschluss eigenes E-Bike

Für die von Ihnen gebuchte Reise ist ein MTB mit Kettenschaltung in einwandfreiem technischem Zustand erforderlich. Inselhüpfen bietet Ihnen hochqualitative und optimal gewartete Mieträder an.

 

Sollten Sie sich jedoch bevorzugen, Ihr eigenes MTB mitzubringen, überprüfen Sie bitte vor der Reise den Zustand von Bremsen, Schaltung und Reifen und besorgen Sie sich bitte auch Flickzeug und Ersatzteile (z. B. Schlauch). Ihr Bike sollte in einwandfreiem technischem Zustand sein.

 

Die Mitnahme eines eigenen E-MTBs ist aufgrund von Sicherheitsvorschriften auf den Schiffen sowie zum Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter nicht möglich. Zudem dürfen Akkus im Flugzeug nicht mitgenommen werden. Wenn Sie ein E-MTB fahren möchten, mieten Sie bitte eines aus unserem Bestand.

 

Haftungsausschluss: Für etwaige durch Be- oder Entladen und beim Transport entstandene Schäden an einem von Ihnen selbst mitgebrachten Rad schließt Radurlaub Zeitreisen GmbH jegliche Haftung aus.

 

Schiffsgeräusche

Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.

Internet während der Reise

Auf unseren türkischen Schiffen steht keine WiFi-Verbindung zur Verfügung. Wenn Sie während Ihrer Reise einen Internet-Zugang benötigen, empfehlen wir Ihnen, mit Ihrem Laptop oder Tablet in ein Café oder eine Bar am Hafen zu gehen. Fast überall wird kostenloses WiFi angeboten. Wenn Sie dort etwas bestellen, können Sie das WiFi uneingeschränkt nutzen.

Zollformalitäten bei Grenzübertritt / Alternative Anreise über Kos

Unsere Reise in die Griechische Ägäis startet ab Bodrum/Türkei. Um Probleme bei den Zollformalitäten, die für die Ein- und Ausreise von der Türkei nach Griechenland bzw. umgekehrt erforderlich sind, zu vermeiden, bitten wir darum, dass alle Mitreisenden die erforderlichen Reisedokumente und Visa bereits VOR Reiseantritt bei der zuständigen Botschaft ihres Heimatlandes beschaffen.

 

Viele Kunden haben momentan Bedenken, in die Türkei zu fliegen. Daher möchten wir nochmals darauf verweisen, dass alternativ die Fluganreise über die griechische Insel Kos mit anschließender Fährfahrt nach Bodrum möglich ist.

Empfehlung für Paare mit unterschiedlichen Radpräferenzen (MTB & Trekking)

Diese Reise findet an allen Terminen parallel zu unserer Rad & Schiffreise Griechische Ägäis Süd auf demselben Schiff statt, wobei ein Reiseleiter mit den Mountainbikern, der andere mit den Straßenradlern fährt. Perfekt für Paare, die unterschiedliche Interessen haben, aber nicht auf den gemeinsamen Urlaub verzichten wollen.

Reisen, die Ihnen gefallen könnten