Kontaktieren Sie uns!

Noch Fragen? Kontaktiere Sie uns!
Wir sind bemüht innerhalb eines Werktages zu antworten.

Bitte addieren Sie 9 und 2.
Segeln & Rad

Tulpentour · Holland

Ab 1089 €
Reiseroute
ab Zaanse Schans / bis Amsterdam
Dauer
8 Tage /
7 Nächte
Strecke
ca. 175 km
Level 1 - 2
Level 1
Einfache Radtouren für Inselhüpfer, die ihr Rad sicher beherrschen und Freude an nicht zu hügeligem Gelände haben (15-30 km und 200 Hm pro Tag).
Level 1 - 2
Einfache bis mittlere Radtouren durch hügeliges Gelände für Inselhüpfer mit einer guten Grundkondition (20-35 km und bis zu 200-400 Hm pro Tag).
Level 2
Mittlere Radtouren durch hügeliges Gelände für Inselhüpfer, die regelmäßig im Sattel sitzen und auch längere Steigungen bewältigen können (25-40 km und 300-500 Hm pro Tag).
Level 2 - 3
Mittlere bis anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges bis bergiges Gelände für Inselhüpfer, die Anstrengungen nicht scheuen (30-50 km und 400-700 Hm pro Tag).
Level 3
Anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges und bergiges Gelände für Inselhüpfer, die auch steilere Anstiege bewältigen können (30-60 km pro Tag und 400-800 Hm pro Tag).

Farbenfrohe Tulpenfelder, Nordseestrände und malerische Hafenstädte im Ijsselmeer

Erleben Sie den holländischen Frühling auf eine unvergleichliche Art. Bei unserer Tulpentour erkunden Sie die umwerfend schöne Landschaft Hollands mit dem Rad und dem Segelschiff. Schnuppern Sie den Duft der Tulpenfelder, wenn Sie durch die Landschaft radeln, spüren Sie die Freiheit, wenn Sie im Wind mit dem Segelschiff über die Nordsee und das IJsselmeer gleiten. Bei dieser faszinierenden Tour besuchen Sie den weltberühmten Keukenhof-Park, die wunderschönen historischen Städte Alkmaar und Enkhuizen sowie die unglaublich fahrradfreundliche Insel Texel. Sie segeln über das IJsselmeer nach Enkhuizen und Hoorn. Falls Sie Lust haben, können Sie unter Anleitung der erfahrenen Crew beim Navigieren und Setzen der Segel helfen.

ZU BEACHTEN: Diese Reise ist bereits für die Saison 2023 aktualisiert. Verlauf, Preise und Leistungen können gegenüber 2022 variieren.

  Dies ist eine
  Partnertour

Zur Buchung

Highlights

Natur: Besuch im schönsten Blumenzwiebelpark der Welt - den Keukenhof-Gärten
Kultur: Im Museumsdorf Zaanse Schans in die holländische Geschichte abtauchen
Aktivität: Neben dem Radeln auch beim Hissen der Segel mitanpacken
Kulinarisch: Poffertjes und Stroopwafel sind „lekkere“ holländische Spezialitäten
Souvenir: Holländischen Käse und Appelstroop

Reiseverlauf

  • Zaanse Schans - Amsterdam
  • Amsterdam - Zaanse Schans
image/svg+xml Texel Vlıeland Terschellıng Ameland MARKERMEER IJSSELMEER WADDENZEE Noord - Holland Flevoland Noorderhaaks Friesland Den Oever Medemblik Enkhuizen Amsterdam Hoorn Keukenhof Alkmaar Zaanse Schans Den Helder Oudeschild Volendam Edam Zaandam St. Maartensvlotbrug LelystadFlughafen (LEY) AmsterdamFlughafen (AMS) Vereinigtes nigreich Frankreich Deutschland Belgien Luxemburg Holland
1. Tag Zaanse Schans - Alkmaar
Sie können zwischen 13:00 und 14:00 Uhr auf dem Schiff einchecken. Die Crew begrüß Sie mit Kaffee und Tee. Ihr Schiff liegt neben dem Zaanse Schans, ein einzigartigesSie einzigartigesFreilichtmuseum, in dem in den traditionellen Häusern und Windmühlen an der ZaanFreilichtmuseum, Zaanauch heute noch gearbeitet und gelebt wird. Dieses Dorf wird vor allem von seinenauch seinenWindmühlen beherrscht, von denen die älteste 1673 erbaut wurde. Die Mühlen wurdenWindmühlen wurdenzum Mahlen von Senfkörnern, Gewürzen und Farbpigmenten verwendet, zum Pressenzum Pressenvon Pflanzenöl und zum Holzsägen eingesetzt. Wenn ihr durch das Dorf spaziert,von begegnet ihr einem Uhrenmuseum, einem alten Tante Emma Laden, einem Haus mitbegegnet mitantiker Einrichtung, einem Holzschuhmacher und einer Käserei.
2. Tag Alkmaar - Alkmaar (ca. 33 der 40 km)
Heute haben Sie die Gelegenheit, das wunderschöne Nordholländische NordholländischeDünenreservat, ein 5.300 Hektar großes Wald- und Dünengebiet mit einzigartigenDünenreservat, einzigartigenLandschaften, zu entdecken. In den Dünen wird das Trinkwasser für nahezu ganzLandschaften, ganzNordholland gewonnen. Nach einem Besuch am Strand und im Künstlerdorf BergenNordholland Bergenradeln Sie zurück nach Alkmaar, wo Sie die schöne Altstadt besichtigen können.
3. Tag Alkmaar – Den Helder (ca. 30 oder 53 km)
Die heutige Radtour führt von Alkmaar aus in nördlicher Richtung, wo Sie auf dem Weg zur Nordsee weitere schöne Tulpenfelder passieren. Der hiesige Sandstrand ist einer der schönsten der ganzen Niederlande; ein perfekter Ort, um sich den Wind um die Nase wehen zu lassen und die herrliche Aussicht zu genießen. Ganz in der Nähe – und sicherlich einen Besuch wert – liegt der Künstlerort Bergen. Sie radeln weiter durch das nordholländische Dünenreservat nach Den Helder. Auf diesem quasi zwischen Nordsee und Ijsselmeer eingeklemmte Stückchen Land befindet sich das größte blühende Blumenzwiebelfeld der Welt. Mit einem Wort: spektakulär!
4. Tag Den Helder - Nordseeinsel Texel
(43 – 48 km)
Während des Frühstücks setzt das Schiff zur größten Wattenmeer-Insel über. Auf Texel angekommen haben Sie die Wahl zwischen einer längeren und einer kürzeren Radtour. Sie radeln durch herrliche Naturparks. Sogar hier auf Texel gibt es blühende Blumenfelder zu sehen! Die Tour führt Sie durch malerische Dörfer und Landschaften bis hin zum Seehundschutzgebiet „Ecomare“. Am Ende Ihrer Radtour können Sie bei einem Besuch in der kleinen Brauerei bei Oudeschild ein lokal gebrautes, wohlverdientes Bier genießen.
5. Tag Oudeschild - Enkhuizen (Segeltag)
Heute segeln Sie nach Enkhuizen. Wenn Sie möchten, können Sie beim Navigieren und Setzen der Segel helfen. Dazu brauchen Sie keinerlei Segelerfahrung. Natürlich können Sie auch einfach entspannen und das Segeln und die Landschaft des IJsselmeers genießen. Während der Überfahrt gibt es ein leckeres Mittagessen an Bord. Am Nachmittag erreicht das Schiff die „Heringsstadt“ Enkhuizen. Da heute kein Abendessen an Bord serviert wird, können Sie ganz entspannt durch die historische Altstadt von Enkhuizen schlendern und den Tag in einem der vielen gemütlichen Restaurants ausklingen lassen oder ein Picknick packen und den Abend am Ufer des IJsselmeers genießen.
6. Tag Enkhuizen – Hoorn / Hoorn – Volendam (ca. 28 km)
Am Morgen fahren Sie über das IJsselmeer nach Hoorn. Im 17. Jh. war die Stadt Sitz der Niederländischen Ostindien-Kompanie und einer der bedeutendsten Häfen der Welt. Ihre nachmittägliche Radtour führt Sie in den malerischen Fischerort Volendam am Ufer des IJsselmeers. Sie kommen an Edam vorbei, das für seinen mit roten oder gelben Wachs überzogenen Edamer Käse berühmt ist. Früher war dieser Ort vor allem wegen seines Schiffsbaus und seines Hafens bekannt. Im 17. Jh. wurde der Edamer zur beliebtesten Käsesorte der Welt, da die Matrosen ihn auf all ihren Reisen mitnahmen. Durch seine lange Haltbarkeit wurde er gern zum Tausch gegen Gewürze und andere Kostbarkeiten des Ostens eingesetzt.
7.Tag Volendam – Keukenhof - Amsterdam
(ganztägiger Ausflug mit dem Bus)
Heute steht eine entspannte Busfahrt durch die ältesten Tulpenfelder Hollands auf dem Programm. Ihr Ziel ist der berühmte Keukenhof-Park. Der wohl schönste Zwiebelblumenpark der Welt ist ein magischer Ort, an dem Ihnen der Frühling an allen Ecken entgegenstrahlt. Die Farbenpracht ist einfach überwältigend: sieben Millionen blühende Tulpen auf 80 ha Fläche in traditioneller und moderner Gartenarchitektur gestaltet. Außerdem können Sie hier auch verschiedene Hyazinthen, Narzissen und viele weitere Blumenschönheiten bewundern. Am Nachmittag bringt Sie der Bus zurück nach Amsterdam, wo Sie noch einmal eine erholsame Nacht auf Ihrem schwimmenden Hotel verbringen.
8. Tag Amsterdam (Ausschiffung)
Nach dem Frühstück bis 9:30 Uhr Ausschiffung und individuelle Heimreise oder Verlängerung.
image/svg+xml Texel Vlıeland Terschellıng Ameland MARKERMEER IJSSELMEER WADDENZEE Noord - Holland Flevoland Noorderhaaks Friesland Den Oever Medemblik Enkhuizen Amsterdam Hoorn Keukenhof Alkmaar Zaanse Schans Den Helder Oudeschild Volendam Edam Zaandam St. Maartensvlotbrug LelystadFlughafen (LEY) AmsterdamFlughafen (AMS)