Kontaktieren Sie uns!

Noch Fragen? Kontaktiere Sie uns!
Wir sind bemüht innerhalb eines Werktages zu antworten.

Bitte addieren Sie 7 und 4.
Rad & Schiff

Sizilien & Liparische Inseln · Italien

Ab 2099 €
Neu
Reiseroute
ab Milazzo / bis Milazzo
Dauer
8 Tage /
7 Nächte
Strecke
80km
Level 2
Level 1
Einfache Radtouren für Inselhüpfer, die ihr Rad sicher beherrschen und Freude an nicht zu hügeligem Gelände haben (15-30 km und 200 Hm pro Tag).
Level 1 - 2
Einfache bis mittlere Radtouren durch hügeliges Gelände für Inselhüpfer mit einer guten Grundkondition (20-35 km und bis zu 200-400 Hm pro Tag).
Level 2
Mittlere Radtouren durch hügeliges Gelände für Inselhüpfer, die regelmäßig im Sattel sitzen und auch längere Steigungen bewältigen können (25-40 km und 300-500 Hm pro Tag).
Level 2 - 3
Mittlere bis anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges bis bergiges Gelände für Inselhüpfer, die Anstrengungen nicht scheuen (30-50 km und 400-700 Hm pro Tag).
Level 3
Anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges und bergiges Gelände für Inselhüpfer, die auch steilere Anstiege bewältigen können (30-60 km pro Tag und 400-800 Hm pro Tag).

Vulkanische Wunderwelt in Süditalien mit Rad und zu Fuß entdecken

Inselhopping in Italien: Unsere achttägige Rad-, Wandern und Schiffsreise in Sizilien entführt Sie in eine magisches Fleckchen Erde voller Naturwunder und Geschichte. Auf den Liparischen Inseln, erleben Sie Bella Italia besonders facettenreich. Zu dem Archipel vor der Nordküste Siziliens gehören die Hauptinseln Lipari, Vulcano, Salina, Filicudi, Alicudi, Panarea und Stromboli. Sie sind alle vulkanischen Ursprungs, einige der Vulkane sind bis heute aktiv und haben eine Wunderwelt aus vielfarbigen Felsformationen geschaffen.

Mit dem Zweimast-Motorsegler Sundial erkunden Sie das Inselparadies der Liparischen Insel ab Milazzo. Begeben Sie sich in Begleitung Ihres kompetenten Guides mit dem Rad oder zu Fuß auf Erkundungstour. Entdecken Sie neben bezaubernder Natur auch die traditionellen Inseldörfer und freuen Sie sich auf leckere lokale Spezialitäten an Bord und an Land. Die spektakulären Vulkaninseln mit dem liebevollen Beinamen „Sieben Schwestern“ werden Sie überraschen!

Zur Buchung

Highlights

Kultur: Die beeindruckende Festung Castello di Milazzo
Natur: Ein Bad im zauberhaften Venusbecken auf der Insel Vulcano
Aktivität: Spannende Vulkanwanderung auf Stromboli
Kulinarisch: Probieren Sie Arancine. Von den frittierten gefüllten Reisbällchen kann man nie genug bekommen. Sizilianische Dolci runden das Geschmackserlebnis ab!
Souvenir: Der typische Zitronenlikör Limoncello

Reiseverlauf

Inselhüpfen Tour Zusatzprogramm Kalabrien Sizilien IONISCHES MEER MITTELMEER Lipari Salina Panarea Milazzo Messina Mazzarò Vulcano Catania Aeroporto di Catania Stromboli
1. Tag Sizilien/Milazzo (Einschiffung)
Individuelle Anreise zum Flughafen Catania auf Sizilien. Dort treffen Sie um 15:30 Uhr Ihre Mitreisenden und werden zum Hafen von Milazzo transferiert. Ab 18 Uhr checken Sie auf der Sundial in der Marina di Nettuno in Milazzo ein. Genießen Sie Ihren Willkommensdrink und das sich anschließende Abendessen an Bord. Danach stellt Ihnen Ihr Guide das Reiseprogramm im Detail vor. Übernachtung in Milazzo.
2. Tag Tag Sizilien/Milazzo
(ca. 15 km per Rad)
Ihre erste Radtour führt Sie in Richtung Capo di Milazzo, wo Sie die Möglichkeit haben, im azurblauen Nass des Venusbeckens, einem durch Felsen geschützten natürlichen Meeresbecken, zu schwimmen. Zurück in Milazzo haben Sie Zeit, um individuell das historische Zentrum und mächtige Zitadelle zu erkunden, die mit einer Ausdehnung von 7 Hektar und 1200 Quadratmetern bebauter Fläche die größte Festungsanlage Siziliens ist. Übernachtung in Milazzo.
3. Tag Sizilien/Milazzo – Insel Vulcano
(ca. 20 km per Rad)
Am Morgen nimmt die Sundial Kurs auf die Insel Vulcano. Der Name ist Programm: An dem aus ihren Kratern aufsteigendem Schwefeldampf ist der vulkanische Ursprung der Insel unschwer erkennbar. Die heutige Rundtour bietet Ihnen vielfältige Gelegenheiten, die spektakuläre, durch zahlreiche Vulkanausbrüche geformte Landschaft zu bewundern. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung, um sich zu entspannen oder sich für eine fakultative Aktivität zu entscheiden: Wie wäre es mit einer Wanderung zum Krater des größten Vulkans, dem Vulcano della Fossa? Oder mit einem heißen Bad im Schwefelschlamm (Pozza dei Fanghi)? Sie können auch im Meer zwischen brodelnden Fumarolen (vulkanische Öffnungen in der Erde), die sich unter Wasser befinden, schwimmen! Übernachtung im Hafen von Vulcano.
4. Tag Inseln Vulcano – Panarea – Stromboli
(ca. 3,5 h zu Fuß)
Nach dem Frühstück Überfahrt nach Panarea, der kleinsten Liparischen Insel. Bei den Mini-Inseln Lisca Bianca, Bottara und Dattilo, wo die vulkanische Aktivität ebenfalls noch deutlich sichtbar ist, legen Sie einen Zwischenstopp mit Gelegenheit zum einem Bad im tiefblauen Meer ein. Nach der Ankunft in Panarea ankern Sie in einer schönen Bucht, um das Mittagessen an Bord zu genießen. Anschließend segelt die Sundial in Richtung Stromboli. Dabei haben Sie vom Wasser aus einen schönen Blick auf die berühmte Sciara del Fuoco, die „Feuerrutsche“, über die immer wieder Lavaströme aus dem Krater des Stromboli Vulkans ins Meer fließen. Am späten Nachmittag unternehmen Sie auf Stromboli eine Wanderung bis auf eine Höhe von 400 Meter über dem Meeresspiegel, die Sie zu einem traumhaft schönen Aussichtspunkt führt, an dem Sie ein Abend-Picknick genießen. Heute übernachten Sie vor Anker in einer geschützten Bucht in der Nähe der Insel Stromboli.
5. Tag Inseln Stromboli – Panarea – Salina
(ca. 2,5 h zu Fuß)
Nach dem Frühstück steuern Sie wieder die Insel Panarea an und ankern in der Bucht von Porto San Pietro. Von dort aus sind Sie zu einer weiteren Wanderung eingeladen, die Sie durch das Dörfchen Panarea sowie über den Drautto Strand zu dem gleichnamigen prähistorischen Dorf führt. Mittags genießen Sie ein Picknick mit Aussicht auf die malerische Bucht Cala Junco, bevor Sie wieder an Bord der Sundial gehen. Danach nimmt Ihr Schiff Kurs auf die Insel Salina, wo Sie einen Einkaufsbummel machen und in den Restaurants lokale Spezialitäten probieren können. Übernachtung im Hafen von Salina.
6. Tag Insel Salina und Insel Lipari
(ca. 20 km per Rad)
Die Insel Salina läßt sich am besten mit dem Rad erkunden! Von Santa Marina an der Ostküste radeln Sie nach Pollara, einem historischen Ort mit einem umwerfenden Panoramablick auf die Westküste der Insel. Danach geht es weiter zum kleinen See an der Punta Lingua, der südlichsten Spitze der Insel. Dort können Sie eine wunderbar erfrischende lokale Granita genießen. Zurück an Bord des Schiffes setzen Sie auf die hübschen Insel Lipari über, wo Sie am Abend durch das gleichnamige Dorf schlendern können. Übernachtung im Hafen von Lipari.
7. Tag Insel Lipari – Milazzo/Sizilien
(ca. 25 km per Rad)
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine einmalig schöne Radtour entlang der Küste von Lipari. Vom Ort Lipari aus fahren Sie zum pittoresken Dorf Canneto und dem gleichnamigen Strand. Am Panoramapunkt Quattrocchi legen Sie eine Mittagspause mit Picknick ein, bevor Sie zurück ins historische Zentrum von Lipari radeln. Nutzen Sie die Gelegenheit, um noch ein paar schöne Erinnerungsfotos zu machen! Bald darauf heißt es abermals Leinen los! Genießen Sie die letzte Überfahrt an Bord der Sundial zurück nach Milazzo. Mit einem individuellen Abendessen in einem der vielen Restaurants der Stadt können Sie Ihre Reise abrunden. Übernachtung in Milazzo.
8. Tag Sizilien/Milazzo (Ausschiffung)
Stärken Sie sich noch einmal mit einem Frühstück an Bord! Um 9:00 Uhr Auschecken und Sammeltransfer zum Flughafen von Catania für alle, die schon heute die Heimreise antreten. Sie erreichen den Flughafen gegen 12:00 Uhr. Selbstverständlich können Sie Ihren Urlaub auf Sizilien auch verlängern. Allen, die gerne noch mehr Rad fahren möchten, empfehlen wir unser optionales 4-tägiges Verlängerungsprogramm, das direkt nach Ende der Schiffsreise startet und Sie auf drei selbstgeführten Radetappen mit Hotelübernachtungen und Gepäcktransport über Villafranca, Messina und Taormina bis nach Catania führt.

Unterkunft

Sundial (Komfort)

Die Sundial ist ein charmanter hölzerner Zweimast-Motorsegler in der traditionellen Bauweise einer türkischen Gulet, auf dem Sie sich sofort wie zu Hause fühlen werden. An Bord ist Platz für maximal 12 Passagiere, die in sechs Doppelkabinen unter Deck Platz finden. So genießen Sie Ihren Urlaub auf der Sundial in einer kleinen, familiären Gruppe.

Die Gemeinschaftsräume und die Kabinen sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet, die dafür sorgen, dass Sie eine unvergessliche Reise erleben. Alle Kabinen besitzen ein eigenes Bad mit Dusche, Waschbecken und Toilette. Außerdem ist ein kleiner…

Mehr erfahren

Leihräder

Unsere Trekkingräder

Auf unseren Trekkingradtouren kommen zuverlässige, wartungsarme Leihräder mit Aluminiumrahmen in unterschiedlichen Größen zum Einsatz. Alle Komponenten sind basierend auf unserer zwanzigjährigen Erfahrung im Radtourismus so gewählt, dass sie den Anforderungen unserer Inselhüpfen-Touren perfekt entsprechen und dem Radler ein uneingeschränktes Fahrvergnügen ermöglichen.…

Mehr erfahren

Unsere E-Bikes

Unsere E-Bikes sind hochwertige Pedelecs, zumeist mit Bosch Antrieb und extra großer Reichweite, die sich durch ein verhältnismäßig geringes Gewicht und gute Ausstattung auszeichnen. Auch andere Antriebssysteme können zu Einsatz kommen. Mit unseren E-Bikes erklimmen Sie beinahe mühelos alle Berge. Sie sind eine echte Unabhängigkeitserklärung für jeden, der sich ein bisschen „Rückenwind“ wünscht und genussvoll Radeln möchte.…

Mehr erfahren
  • Unsere Trekkingräder
  • Unsere E-Bikes

Termine, Preise & Leistungen

 

Der Kalender listet den Reisegrundpreis pro Person. Der finale Reisepreis ist von Kabinenart, Kabinenbelegung und zusätzlich buchbaren Leistungen abhängig. Die Preise der zusätzlich buchbaren Leistungen finden Sie unterhalb des Reisekalenders gelistet. Ob die Durchführung einer Reise gesichert ist, erkennen Sie am grünen Häkchen vor dem Datum.

Zeitraum Reise Land Unterkunft Route Verfügbarkeit Preis ab
Der finale Reisepreis ist von Kabinenart, Kabinenbelegung und zusätzlich buchbaren Leistungen abhängig.

Mai 2024

11.05.
Die Mindestteilnehmerzahl
ist fast erreicht
11.05. –
18.05.
Rad & Schiff
Sizilien & Liparische Inseln
Italien Sundial Milazzo bis Milazzo verfügbar 2399,00 € Zur Buchung
18.05.
Die Mindestteilnehmerzahl
ist fast erreicht
18.05. –
25.05.
Rad & Schiff
Sizilien & Liparische Inseln
Italien Sundial Milazzo bis Milazzo verfügbar 2399,00 € Zur Buchung
25.05.
Die Mindestteilnehmerzahl
ist fast erreicht
25.05. –
01.06.
Rad & Schiff
Sizilien & Liparische Inseln
Italien Sundial Milazzo bis Milazzo verfügbar 2399,00 € Zur Buchung

Oktober 2024

05.10.
Durchführung gesichert
05.10. –
12.10.
Rad & Schiff
Sizilien & Liparische Inseln
Italien Sundial Milazzo bis Milazzo verfügbar 2399,00 € Zur Buchung
Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen
  • 8-tägige Fahrt auf einer Komfort Motoryacht mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Du/WC
  • Vollpension: 7 x Frühstück, 7 x Lunchpaket, 6 x Dreigänge-Abendmenü
  • Kaffee und Tee sowie Begrüßungsgetränk an Bord
  • 1 x 0,5 l Wasserflasche zum Mittagessen sowie Wasserkaraffe zum Abendessen
  • Geführte Radtouren, Wanderungen und Besichtigungen lt. Programm
  • Fahrrad-Leihhelm
  • Übersichtskarten sowie GPS App zu den einzelnen Rad- und Wanderetappen an Bord
  • Sammeltransfer zwischen Flughafen Catania und Hafen Milazzo am An- und Abreisetag (Anmeldung erforderlich)
  • Bettwäsche und Handtücher sowie tägliche Kabinenreinigung
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleiter
Nicht im Reisepreis enthalten
  • Anreise nach Catania/Sizilien
  • Individuelle Flughafentransfers
  • 1 Abendessen, Snacks und Getränke an Land
  • Eintritte für Museen und andere Sehenswürdigkeiten
  • Strandtuch (bei Bedarf) bitte selbst mitbringen
  • Trinkgeld für Crew und Reiseleiter
Preise der zusätzlich buchbaren Leistungen
Kleine Doppelkabine zur Alleinbenutzung unter Deck Zuschlag: 1.050 Euro/Person
Bei Zweierbelegung einer kleinen Doppelkabine unter Deck (7 m²) Rabatt: 300 Euro/Person
Mieträder mit Ortlieb-Satteltasche Trekkingrad: 125 Euro/Woche;
E-Bike: 235 Euro/Woche (begrenzt)
Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietrades Trekkingrad: 10 Euro/Woche;
E-Bike: 20 Euro/Woche
(nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
4tägiges Zusatzprogramm Sizilien Preise siehe Zusatznächte
Rabatte
  • Kinder bis einschl. 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25 % auf den Reisegrundpreis (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar / gilt nicht bei Einzelbelegung).

  • Bei Zweierbelegung einer kleinen Doppelkabine unter Deck (7 m²) gibt es einen Rabatt von 300 Euro/Person.

Anreise

Einschiffungshafen Milazzo

Ihr Einschiffungshafen ist Milazzo in Nordsizilien, ca. 130 km vom Flughafen Catania entfernt.

 

Der Liegeplatz Ihres Schiffes befindet sich in der Regel hier: ⇒ Position auf Google Maps

 

Ab 18 Uhr können Sie am Einschiffungstag an Bord einchecken. Sofern Sie keinen Transfer gebucht haben, rufen Sie bitte Ihren Reiseleiter vor Ort an, um den exakten Liegeplatz zu erfragen. Die relevante Telefonnummer entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

Altstadt von Milazzo vom Meer aus gesehen

Anreise mit dem Flugzeug

Die Anreise per Flug ist die schnellste und bequemste Art nach Sizilien zu gelangen. Von vielen internationalen Flughäfen gibt es Flugverbindungen nach Catania.

 

Bitte beachten Sie bei der Flugbuchung, dass Ihr Hinflug spätestens um 14:45 Uhr in Catania landen und Ihr Rückflug frühestens um 13:30 Uhr starten sollte, wenn Sie die kostenfreien Sammeltransfers zwischen dem Flughafen Catania und Milazzo wahrnehmen möchten. Die Abfahrtszeit des Sammeltransfers beim Hinflug ist 15:30 Uhr. Beim Rückflug startet der Sammeltransfer um 9 Uhr vom Schiff.

Vom Flughafen zum Hafen

Um Ihnen eine unproblematische An- und Abreise zu ermöglichen, empfehlen wir Ihnen, unsere kostenfreien Sammeltransfers zwischen Flughafen Schiff zu buchen. Diese sind nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar.

Wenn Sie einen exklusiven Flughafentransfer oder Hoteltransfer wünschen, so können Sie diesen gerne vorab bei uns buchen. Die Transferpreise entnehmen Sie der Tabelle „zusätzlich buchbare Leistungen“

Selbstverständlich steht es Ihnen frei, selbst einen individuellen Transfer zu buchen (z.B. mit Connecto Transfers) oder den regelmäßig zwischen Catania und Milazzo verkehrenden Zug zu benutzen.

  • Einschiffung
  • Anreise per Flugzeug
  • Flughafen - Hafen

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Bordsprache

Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Änderungen des Reiseverlaufs

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. Während ein wenig Abenteuer Teil jeder Segeln & Radreise ist, sind die Ankunfts- und Abfahrtstage sowie der Ein- und Ausschiffungshafen Amsterdam zu 100 % festgelegt. Im Übrigen hängen die geplanten täglichen Segelrouten teilweise von der Windstärke und –richtung ab. Der Skipper beschließt jeden Tag die beste Route und bespricht mit den Gästen die entsprechenden Möglichkeiten. Die Crew tut alles, um das Programm plangemäß durchzuführen und ihnen eine unvergessliche, abwechslungsreiche, aktive Woche voller Natur und Kultur zu bieten. Sofern es sich nicht vermeiden lässt, dass Abfahrtszeiten, die Zeit auf dem Wasser- und die Reihenfolge des Programms- angepasst werden müssen, informieren wir Sie rechtzeitig. Genießen Sie die Fahrt und lassen Sie sich durch die Elemente leiten! Sofern möglich, werden Passagen unter vollen Segeln gefahren. Jeder, der Lust dazu hat, kann der Crew gern beim Segeln und Steuern des Schiffes helfen. Segelerfahrung ist nicht erforderlich.

Anforderungen

Level 2

Moderate bis anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges und bergiges Gelände für Inselhüpfer, die auch längere und teils steilere Anstiege bewältigen können (15 - 25 km pro Tag und 400 - 800 Hm pro Tag). Die Straßen sind überwiegend asphaltiert und in der Regel wenig befahren. Die Wanderungen führen über ausgebaute Wanderwege und ruhige Straßen und erfordern sowohl gutes Schuhwerk als auch Trittfestigkeit. Diese Tour ist in erster Linie als geführte Gruppenreise ausgelegt. Nach vorheriger Absprache mit unseren Reiseleitern und Auswahl einer passenden Route steht dem individuellen Radeln oder Wandern im Prinzip nichts im Wege. Statt einer Radtour oder Wanderung kann jederzeit ein halber oder ganzer Tag auf dem Schiff verbracht werden.

Gruppentempo

Auf einer Trekkingradreise orientiert sich das geführte Gruppentempo an den Trekkingradfahrern. Wenn Sie auf einer Trekkingradreise ein E-Bike mieten, bitten wir Sie, Rücksicht auf diejenigen zu nehmen, die ohne elektronische Unterstützung fahren. Trekkingradfahrer benötigen mehr Pausen und mehr Zeit zum bergauf fahren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Helmpflicht

Auf unseren Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Mitnahme von Kindern

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,50 m zur Verfügung gestellt werden können.

 

Für Reisen mit Kindern empfehlen wir gerne unsere Erlebniskreuzfahrten in Griechenland und Kroatien, von denen wir glauben, dass sie für Familienurlaube am besten geeignet sind, da bei dieser Reiseform jedes Familienmitglied egal welchen Alters auf seine Kosten kommt.

Mitnahme des eigenen Rades

Auf dieser Reise ist es nicht möglich, eigene Fahrräder mitzubringen, da der Platz an Bord nicht ausreicht.

Gebrauchsbedingungen & Haftung für Mieträder

Für die Dauer Ihrer Reise können Sie ein Fahrrad oder E-Bike inkl. Nutzung einer Gepäckträgertasche mieten. Während der Reisewoche – sobald sich das Fahrrad/E-Bike nicht an Bord des Schiffes befindet – haften Sie persönlich für das Fahrrad/E-Bike inkl. Tasche. Das bedeutet u. a., dass Sie das Fahrrad an Land immer abschließen und die Gepäckträgertasche mitnehmen müssen. Befolgen Sie beim Parken des Fahrrads in einer Stadt immer die Hinweise der Reiseleitung. Bei Schäden, oder falls ein Fahrrad gestohlen wird, oder als verloren betrachtet werden muss (Totalschaden), haften Sie für die Kosten.

 

Bitte beachten Sie: Es ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt, gemietete Fahrräder und E-Bikes für Touren in eigener Regie innerhalb Amsterdams zu nutzen.

Mitnahme von Gepäck

Bitte bringen Sie Ihr Gepäck in faltbaren Taschen (ggf. kleinen Trolleys) oder mittelgroßen Koffern an Bord. Vermeiden Sie bitte Hartschalenkoffer. Die Unterbringung von großen (Hartschalen-)Koffern ist in der Kabine aufgrund der Bauweise des Topsegelschoners nicht möglich.

Verpflegung

Auf dieser Reise erhalten Sie 7 x Frühstück, 7 x Lunchpaket, 6 x Drei-Gänge-Abendmenü

Schiffsgeräusche

Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.

Wichtiger Hinweis zur Durchführung

Diese Italienreise ist eine Partnertour, die in der Durchführung nicht unseren Inselhüpfen-Touren entspricht.

Besondere Stornierungsbedingungen

Da es sich bei dieser Reise um eine Partnertour handelt, weichen die Stornierungsbedingungen von den üblichen Stornobedingungen der Radurlaub Zeitreisen GmbH (Inselhüpfen) ab.

 

Sie können bis zum Beginn der Reise jederzeit vom Reisevertrag zurücktreten. Im Falle eines Rücktritts ist der Zugang der schriftlichen Rücktrittserklärung maßgeblich. Erfolgt er bis zu 60 Tage vor Reisebeginn, so erstatten wir Ihnen den Rechnungsbetrag abzüglich einer Stornierungsgebühr von 20 %,

 

  • vom 59. – 42. Tag vor Reisebeginn abzüglich 30 %,
  • vom 41. – 28. Tag vor Reisebeginn abzüglich 60 %,
  • vom 27. – 1. Tag vor Reisebeginn abzüglich 90 %,

 

Bei Stornierung oder Nichterscheinen am Abreisetag berechnen wir den vollen Reisepreis. Wenn Sie den Reisebeginn verpassen oder wegen unvollständiger Reisedokumente an der Weiterreise gehindert werden, so zählt dies als Rücktritt. Umbuchungen werden wie Stornierungen behandelt. Für Umbuchungen müssen wir bis 28 Tage vor Reisebeginn 50 Euro berechnen, spätere Änderungswünsche können, falls durchführbar, nur durch Reiserücktritt und Neuanmeldung berücksichtigt werden. Rücktritts- und Umbuchungsgebühren sind sofort fällig. Zusatzleistungen (wie z. B. Fahrradmiete, Zuschläge, Hotelbuchungen, Transfers) können bis 28 Tage vor Reisebeginn gegen eine Gebühr von 50 Euro pro Buchung storniert werden.

Reisen, die Ihnen gefallen könnten