Kontaktieren Sie uns!

Noch Fragen? Kontaktiere Sie uns!
Wir sind bemüht innerhalb eines Werktages zu antworten.

Bitte addieren Sie 2 und 2.
Rennrad & Schiff

Kvarner Bucht Rennrad · Kroatien

Ab 690 €
Neu
Reiseroute
ab Omišalj / bis Omišalj
Dauer
8 Tage /
7 Nächte
Strecke
ca. 520 km
ca. 6.600 hm
Level 2- 3
Level 2- 3
Mittlere bis anspruchsvolle Rennradtouren für Inselhüpfer mit ausgeprägter Grundkondition und Fahrtechnik durch hügeliges bis bergiges Gelände mit teils knackigen Anstiegen (30-120 km mit 500-1.700 Hm pro Tag).

Trainingscamp & Urlaub in Einem

Sie möchten gemeinsam mit Gleichgesinnten der Leidenschaft Rennrad frönen, dabei ein wunderschönes Stück Kroatien entdecken und sich den Luxus gönnen, mittels Schiff von Insel zu Insel zu hüpfen? Sie haben Lust, sich zum Saisonstart fit zu radeln? Möchten Sie unter professioneller Anleitung Ihre Fahrtechnik verbessern? Dann ist dieses Rennrad-Trainingscamp durch den Norden Kroatiens genau das Richtige für Sie!

Erleben Sie den Charme des Kvarner Archipels mit Ihrem Schiff als schwimmender Unterkunft und aktiv in Ihrem Rennradsattel. Eine traumhafte Inselwelt voller Kontraste, geschützt von den mächtigen Bergen des Velebitgebirges im Osten und der Istrischen Halbinsel im Nordwesten, erwartet Sie! Powern Sie sich tagsüber so richtig aus und genießen Sie die Abende in idyllischen Häfen.

Zur Buchung

Highlights

Kultur: ein Bummel durch sehenswerten Städte Zadar und Rab.
Landschaft: Umrunden Sie den Vraner See, das größte Süßwasserreservoir Kroatiens.
Aktivität: Nehmen Sie ein Schlammbad in Soline auf der Insel Krk!
Kulinarisch: Probieren Sie den würzigen Schafskäse von Pag oder die berühmte Raber Torte.
Souvenir: Der goldgelbe Zhlatina Weißwein von der Insel Krk ist ein Gedicht!

Reiseverlauf

image/svg+xml Dugi Otok Murter Cres Rab Krk Pag Lošinj Molat Šibenik Skradin Zadar Božava Sali Rijeka Omišalj Porozina Lubenice Cres Poljica Biograd Slanica Tisno Veli Rat Veli Lošinj Mali Lošinj Pag Kolan Novalija Lun Osor Rab Lopar Stara Baska Vrbnik Klimno Krk Rijeka Nationalpark Kornaten Bosnien-Herzegowina Kroatien Slowenien Monte-negro Flughafen Rijeka Flughafen Zadar MITTELMEER Nationalpark Krka
1. Tag Omišalj (Einschiffung) Insel Krk - Insel Cres (ca. 25 km/ca. 500 Hm)
Individuelle Anreise nach Omišalj auf der Insel Krk. Ab 13 Uhr Einchecken an Bord Ihres Schiffes. Um 15 Uhr legt das Schiff ab und bringt Sie nach Porozina, dem Fährhafen auf der Insel Cres, von wo aus Sie Ihre erste Radtour unternehmen, die Sie in das idyllische Bergdorf Predošcica und anschließend nach Cres-Stadt führt. Dort können Sie am Abend mit Ihrem Reiseleiter einen Rundgang durch die venezianisch geprägte Altstadt unternehmen.
2. Tag Inseln Cres und Lošinj
(ca. 85 km/ca. 1.450 Hm)
Von Cres führt Sie die heutige Etappe zunächst nach Lubenice und später bis nach Osor. Das Künstlerstädtchen ist bereits seit römischer Zeit besiedelt und ist durch eine Drehbrücke mit der Insel Lošinj verbunden. Hier können Sie erfahren, woher die kroatische Währung ihren Namen hat. Anschließend radeln Sie weiter bis zum pittoresken Hafen von Veli Lošinj. Der kleine Hafen mit seinen zahlreichen Fischerbooten wird dominiert von der mächtigen Kirche des hl. Anton. Es ist genug Zeit für einen Kaffee- und Eisstopp zu machen, bevor Sie schließlich nach Mali Lošinj weiterfahren.
3. Tag Insel Dugi Otok (ca. 55 km/ca. 700 Hm)
Die Gewürzinsel Dugi Otok zählt landschaftlich zu den Höhepunkten der Reise: Auf einer phantastischen, fast autofreien Höhenstraße geht quer über die ganze Insel. Immer wieder beeindrucken grandiose Ausblicke auf das tiefblaue Meer und die umliegenden Inseln. Von Božava startend unternehmen Sie zunächst einen lohnen-den Abstecher zum Leuchtturm von Veli Rat ganz im Norden von Dugi Otok. Ziel der heutigen Tour ist das Fischerdorf Sali ganz im Süden der Insel. Optional können Sie am Nachmittag eine weitere Radtour in den Naturpark Telašćica unternehmen.
4. Tag Murter – Biograd – Zadar
(ca. 120 km/ca. 1.000 Hm)
Von einem einsamen Anlegesteg auf der Insel Murter aus radeln Sie heute auf einer langen Etappe zunächst nach Šibenik und Skradin. Später führt Sie die Tour um den Vraner See, das größte Süßwasserreservoir Kroatiens, herum nach Biograd. Hier treffen Sie Ihr Schiff am Nachmittag zur Weiterfahrt nach Zadar mit seinem reichen kulturellen und historischen Erbe. Am Abend zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter die sehenswerte Altstadt von Zadar mit ihrer weltberühmten Meeresorgel und dem „Gruß an die Sonne“.
5. Tag Zadar – Insel Pag – Insel Rab
(ca. 110 km/ca. 1.000 Hm)
Von Zadar führt Sie Ihre Radtour zunächst nach Nin, dessen Geschichte bis in römische Zeit zurückreicht. Die auf einer Insel gelegene Altstadt darf, mit der um 800 n. Chr. erbauten Heilig-Kreuz-Kirche, die kleinste Kathedrale der Welt ihr Eigen nennen. Anschließend radeln Sie weiter auf die langgestreckte Insel Pag die bekannt ist für ihren ausgezeichneten Käse und ihre Salinen, in denen schon zu römischer Zeit Salz gewonnen wurde. Über Jahrhunderte hinweg entstanden in der schroffen, aber reizvollen Landschaft zahlreiche Steinmauern, die von den Bewohnern zum Schutz gegen den Wind errichtet wurden. Das Schiff holt Sie in Lun ab, um Sie nach Rab zu bringen. Die vier berühmten Glockentürme prägen das Bild dieser wunderschönen, romantischen Stadt.
6. Tag Inseln Rab und Krk
(ca. 25 km/ca. 250 Hm)
Die Insel Rab gehört zu den sonnigsten Plätzen Europas. Mit den Rädern unternehmen Sie am Vormittag eine entspannte Tour nach Lopar in den Norden der Insel. Dort erwartet Sie das Schiff zur Weiterfahrt nach Krk in die gleichnamig historische Inselhauptstadt. Lassen Sie hier am Nachmittag Ihre Seele baumeln. Erholen Sie sich von den bisherigen Anstrengungen und schöpfen Sie Kraft für die morgige lange Abschlusstour. Am Abend können Sie Ihren Reiseleiter auf einem Rundgang durch die interessante Altstadt mit dem mächtigen Kastell der Frankopanen und der Kathedrale der Maria Himmelfahrt begleiten.
7. Tag Insel Krk (ca. 100 km/ca. 1.700 Hm)
Von Krk-Stadt aus radeln Sie zunächst nach Stara Baška und später über den Inselrücken bis nach Vrbnik, einem alten Piratennest, das auf einem Felsen über dem Meer thront. Die Begehung der zweitengsten Gasse der Welt sollten Sie keinesfalls versäumen. Von dort geht die Fahrt weiter durch das Inselinnere und schließlich wieder zurück zum Meer nach Klimno, wo die nahe gelegene Bucht von Soline zu einem heilsamen Schlammbad einlädt. Letztes Ziel ist der Hafen von Omisalj, wo Sie am Abend nach dem Essen mit einem geselligen Beisammen mit Crew und Reiseleitern diese erlebnisreiche Reise an Bord Ihres Schiffes ausklingen lassen können.
8. Tag Omišalj (Ausschiffung)
Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9 Uhr und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Urlaubs in Kroatien.

Unterkunft

Linda (Komfort)

Die hölzerne Motoryacht Linda wurde 2006 speziell für die Bedürfnisse der Inselhüpfer umgebaut, unser ganzes Inselhüpfen-Know-How floss dabei ein. Mit Holz getäfelte Gästekabinen, von denen sich drei unter Deck und elf über Deck befinden, sowie ein großzügiger, geschmackvoll eingerichteter Salon mit Holztischen und -bänken verbreiten Wohlfühlatmosphäre.

Ausreichend Platz zur Erholung bietet auch der schöne Außenbereich der Linda. So lädt das große Sonnendeck mit gemütlichen gepolsterten Liegematten, auf denen das entspannte Sonnenbaden noch mehr Freude macht, zum Relaxen ein. Bei gutem Wetter…

Mehr erfahren
Komplettansicht der kroatischen Motoryacht Linda

Leihräder

Unsere Rennräder

Unsere Cyclocross-Rennräder sind universell einsetzbar. Sie sind sowohl auf holprigen Pisten als auch auf glattem Asphalt schnell und sicher unterwegs. Sie besitzen einen extrem robusten, aber leichten Rahmen. Ihre relativ breiten Reifen bieten mehr Halt bei Unebenheiten und sandigem Untergrund. Die an den Rädern verbauten Komponenten mit Schalt- und Bremsgruppen von Shimano sind durchweg hochwertig. Cyclocross bedeutet Fahrspaß ohne Kompromisse!…

Mehr erfahren

Unsere E-Rennräder

Unsere E-Rennräder vereinen alle Vorzüge unserer Cyclocross-Rennräder mit den Konzepten „Enough Power“ und „Enough Energy“. Ein ausgefeiltes Antriebssystem bietet eine zuverlässige, sanfte Motorunterstützung auf einem Niveau, das dazu dienen soll, Ihre Fahrt zu erleichtern, ohne sie zu bestimmen. Da sich der Motor direkt an der Hinterradnabe befindet, können Sie bei Nichtbenutzung des Motors in die Pedale treten, ohne das Gefühl des Mitziehens zu haben.…

Mehr erfahren
  • Unsere Rennräder
  • Unsere E-Rennräder

Termine, Preise & Leistungen

Diese Reise wird zu folgenden Terminen angeboten. Klicken Sie auf "Mehr Termine laden" um sich alle Reisetermine anzeigen zu lassen. Sollte ihr Wunschtermin ausgebucht sein, können Sie sich auch auf die Warteliste setzen oder in unserem Reisekalender nach weiteren Optionen stöbern.

Zeitraum Reise Land Unterkunft Route Verfügbarkeit Preis ab
Der finale Reisepreis ist von Kabinenart, Kabinenbelegung und zusätzlich buchbaren Leistungen abhängig.

September 2021

Diese Reise findet garantiert statt.
26.09. –
03.10.
Rennrad & Schiff
Kvarner Bucht Rennrad
Kroatien Linda Omisalj bis Omisalj verfügbar 690,00 € Zur Buchung

April 2022

Trauen Sie sich! Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
15.04. –
22.04.
Rennrad & Schiff
Kvarner Bucht Rennrad
Kroatien Linda Omisalj bis Omisalj verfügbar 690,00 € Zur Buchung
Trauen Sie sich! Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
22.04. –
29.04.
Rennrad & Schiff
Kvarner Bucht Rennrad
Kroatien Linda Omisalj bis Omisalj verfügbar 690,00 € Zur Buchung
Mehr Termine laden
Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen
  • 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Dusche/WC
  • 7 x Halbpension
  • Geführte Rennradtouren lt. Programm
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
  • deutschsprachige Reiseleitung
Nicht im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen
  • Anreise nach Omišalj
  • Pauschale für örtliche Abgaben und Trinkwasser an Bord und auf den Radtouren:
  • 50 Euro/Erwachsene (zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Getränke an Bord (Strichliste; zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Mahlzeiten und Getränke an Land
  • Eintritte in Sehenswürdigkeiten
  • Trinkgeld für Crew und Reiseleiter
Zusätzlich buchbare Leistungen 2021
1/2 Doppelkabine Auf Anfrage buchbar
Überdeckzuschlag (auf Anfrage, Reservation erforderlich) 100 Euro pro Person
Einzelkabine unter Deck (begrenzt, auf Anfrage) 200 Euro Zuschlag
Einzelkabine über Deck (begrenzt, auf Anfrage) 300 Euro Zuschlag
Mieträder Rennrad der Marke Cube oder Orbea: 120 Euro/Woche

E-Rennrad der Marke Orbea: 180 Euro/Woche
Versicherung gegen Diebstahl
und Beschädigung des Mietrades
(nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
20 Euro/Woche
Sicherer Dauer-Parkplatz
(Vorreservierung erforderlich, zahlbar vor Ort)
50 Euro
Transfer zw. Rijeka – Omišalj oder zurück
(bei Zuganreise nach Rijeka. Nur am Ein- und Ausschiffungstag)
20 Euro pro Person und Strecke
Transfer zw. Flughafen Rijeka – Hafen Omišalj
(nur am Ein- bzw. Ausschiffungstag)
15 Euro pro Person/Strecke
15 Euro pro Rad/Strecke
Transfers vom/zum Flughafen Zagreb
oder ab Zagreb-Zentrum – Hafen Omišalj (nur am Ein- bzw. Ausschiffungstag verfügbar. Buchung bis zwei Wochen vor Abreise unter Angabe der Flugzeiten erforderlich)
30 Euro pro Person/Strecke
30 Euro pro Rad/Strecke
Individuelle Transfers Auf Anfrage buchbar
2-tägiges Zusatzprogramm Zagreb
Preise siehe Zusatzprogramme
Zusatznächte in Omišalj Preise siehe Zusatznächte
Rabatte
  • Bei einer Dreierbelegung der Kabinen gewähren wir für die dritte Person 50 % Ermäßigung auf den Reisegrundpreis (nur unter Deck möglich und nicht mit anderen Rabatten kombinierbar).
  • Wenn Sie diese Reise bis zum 31.01.2022 buchen, erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem MEER-Bucherrabatt kombinierbar).
  • Ab der dritten, bis 31.01.2022 direkt bei Inselhüpfen gebuchten Reise erhalten Sie bis einen MEER-Bucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem Frühbucherrabatt kombinierbar).

Anreise

Einschiffungshafen Omišalj

Diese Reise startet im Hafen von Hafen Omišalj im Nordwesten der Insel Krk, die durch eine Brücke mit dem kroatischen Festland verbunden ist.


Die Einschiffung findet zwischen 14 und 14:30 Uhr statt. Das Schiff legt um 15 Uhr für eine erste Überfahrt ab. Bitte beachten Sie daher bei Ihrer Flugbuchung, dass Flüge zum Flughafen Rijeka, die nach 14 Uhr landen, nur in Rücksprache mit unserem Büro gebucht werden sollten:

 

Unser Kontakt

Stadtplan von Omisalj, Insel Krk

Anreise per PKW

Adresse für Navigationssysteme:

Riva Pape Ivana Pavla II, 51513 Omišalj, Kroatien

 

In Omisalj organisieren wir für Sie nach Voranmeldung gerne einen sicheren Parkplatz auf einem Privatgrundstück in der Nähe des Hafens. Die Preise finden Sie unter zusätzlich buchbare Leistungen.

 

Wenn Sie einen Parkplatz gebucht haben, so fragen Sie bei Ihrer Ankunft einen der Reiseleiter bei den Schiffen. Er wird Ihnen den Parkplatz zeigen.

Anreise mit dem Flugzeug

Der Flughafen Rijeka (RJK), der sich wie Ihr Einschiffungshafen Omišalj auf der Insel Krk befindet, ist eine Möglichkeit, um zu unseren Reisen in der Kvarner Bucht zu kommen. Bitte beachten Sie bei ihrer Flugbuchung, dass Flüge zum Flughafen Rijeka, die nach 14 Uhr landen, nur in Rücksprache mit unserem Büro gebucht werden sollten. Sollten Sie keinen geeigneten Flug nach Rijeka finden, empfehlen wir Ihnen, Flüge zum Flughafen Zagreb (ZAG) zu buchen, von wo aus wir Ihnen einen Sammeltransfer anbieten können. Die Transferpreise entnehmen Sie der Tabelle „zusätzlich buchbare Leistungen“.

Anreise mit der Bahn

Beachten Sie bitte, dass es keine direkte Bahnverbindung nach Omišalj gibt. Es besteht jedoch eine Verbindung mit dem Nachtzug von München nach Rijeka. Bitte informieren Sie sich bei der Bahnauskunft unter www.bahn.de. Die Mitnahme eines eigenen Fahrrades ist im Zug von München nach Rijeka leider nicht möglich.

 

Am Einschiffungs- und Ausschiffungstag bieten wir auch einen Sammeltransfer vom Bahnhof Rijeka nach Omišalj an. Dies gilt ausschließlich für die oben genannte Zugverbindung. Siehe "Transferoptionen".

Transferoptionen

Für alle Transfers ist eine Reservierung bei unserem Büroteam unter Angabe Ihrer exakten Flugdaten notwendig. Die Transferpreise entnehmen Sie der Tabelle „zusätzlich buchbare Leistungen“.

 

Flughafen Zagreb - Einschiffungshafen

Abfahrtszeiten am Einschiffungstag nach Omišalj: 12:15 Uhr

Abfahrtszeit am Ausschiffungstag ab Omišalj: 08:00 Uhr - Wenn Sie diesen Sammeltransfer nutzen möchten, buchen Sie bitte einen Rückflug ab Zagreb, der nach 12 Uhr startet.

 

Flughafen Rijeka –Einschiffungshafen

Am Ein- und Ausschiffungstag organisieren wir gern für Sie einen (Taxi-)Transfers zwischen dem Flughafen Rijeka und Omišalj (Transferzeit ca. 15 min, nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar, Buchung bis zwei Wochen vor Abreise unter Angabe der exakten Flugdaten erforderlich).

 

Bahnhof Rijeka - Einschiffungshafen

Am Einschiffungstag bieten wir einen Sammeltransfer vom Bahnhof Rijeka nach Omišalj an. Dies gilt ausschließlich für den genannten Nachtzug, der gegen 9:30 Uhr in Rijeka ankommt (ca. 45 Minuten Fahrzeit). Auch am Ausschiffungstag bieten wir Ihnen am frühen Vormittag einen Sammeltransfer von Omišalj nach Rijeka an.

  • Einschiffung
  • Per PKW
  • Per Flugzeug
  • Per Zug
  • Transferoptionen

Wenn Sie Ihre Reise verlängern möchten

Zusatzprogramm Zagreb

Möchten Sie gerne mehr von Kroatien sehen? Dann empfehlen wir Ihnen unser 2-tägiges Zusatzprogramm in der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Die von der K. u. K. Monarchie erbaute Altstadt wartet mit vielen beeindruckenden Bauwerken auf. Im Zusatzprogramm sind Transfers, Hotelübernachtung, eine Stadtführung sowie ein Abendessen in einer typischen Konoba enthalten.

Mehr erfahren

Zusatznächte in Omišalj

Gerne vermitteln wir Ihnen Zusatznächte mit Frühstück in Omišalj, dem Ausgangsort Ihrer Reise. Omišalj, im Nordwesten der Insel Krk geklegen, ist ein altes Piratennest. Deshalb liegt der Ortskern mit seinen verwinkelten, engen Gässchen auf einem Felsen hoch über dem Meer. Sehenswert ist auch die nahe Bucht Sepen mit den Überresten der römischen Stadt Fulfinum und dem frühchristlichen Baukomplex Mirine.

Mehr erfahren
  • Zusatzprogramm Zagreb
  • Zusatznächte Omišalj

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Bordsprache

Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Änderungen des Reiseverlaufs

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor. Diese Reise wird gegebenenfalls auch in umgekehrter Richtung durchgeführt.

Anforderungen

Level 2 - 3

Mittlere bis anspruchsvolle Rennradtouren für Inselhüpfer mit ausgeprägter Grundkondition und Fahrtechnik durch hügeliges bis bergiges Gelände mit teils knackigen Anstiegen (30-120 km mit 500-1.700 Hm pro Tag).

Gruppentempo

Auf einer Rennradreise orientiert sich das geführte Gruppentempo an den Rennradfahrern.  Wenn Sie auf einer Rennradreise ein E-Rennrad mieten, werden Sie gebeten, Rücksicht auf diejenigen zu nehmen, die ohne elektronische Unterstützung fahren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Helmpflicht

Auf unseren Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Mitnahme eigenes Rad & Ausschluss eigenes E-Bike

Für die von Ihnen gebuchte Reise ist ein Rad mit Kettenschaltung in einwandfreiem technischem Zustand erforderlich. Inselhüpfen bietet Ihnen qualitativ hochwertige und optimal gewartete Mieträder an.

 

Sollten Sie sich jedoch bevorzugen, Ihr eigenes Rennrad mitzubringen, überprüfen Sie bitte vor der Reise den Zustand von Bremsen, Schaltung und Reifen und besorgen Sie sich bitte auch Flickzeug und Ersatzteile (z. B. Schlauch). Ihr Rad sollte in einwandfreiem technischem Zustand sein.

Bitte bedenken Sie, dass die Mitnahme Ihres eigenen Rades im Flugzeug relativ hohe Zusatzkosten verursacht und ein hohes Risiko hinsichtlich Transportschäden besteht.

 

Die Mitnahme eines eigenen E-Rennrades ist aufgrund von Sicherheitsvorschriften auf den Schiffen sowie zum Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter nicht möglich. Zudem ist die Mitnahme von Akkus im Flugzeug nicht gestattet. Wenn Sie ein E-Rennrad fahren möchten, mieten Sie sich bitte eines aus unserem Bestand.

 

Haftungsausschluss: Für etwaige durch Be- oder Entladen und beim Transport entstandene Schäden an einem von Ihnen selbst mitgebrachten Rad schließt Radurlaub Zeitreisen GmbH jegliche Haftung aus.

Schiffsgeräusche

Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.

Reisen, die Ihnen gefallen könnten