Segeln & Rad Westfriesisches Wattenmeer (ungeführt)

Segeln & Rad Westfriesisches Wattenmeer (ungeführt) (8 Tage/7 Nächte, ca. 250 km )


Entdecken Sie auf dieser Reise mit Rad und Segelschiff die offenen Gewässer des nördlichen Ijsselmeers und des westfriesischen Wattenmeers. Zu den Höhepunkten gehören Besuche der Nordseeinseln Texel und Terschelling, die sich hervorragend mit dem Rad erkunden lassen. Wind und Salz auf der Haut und ein Gefühl von Freiheit! Segelreisen sind etwas Besonderes. Es ist ein bisschen, als ob man als Seefahrer-Pionier die Meere erkundet …

 Hissen Sie die Segel und erleben Sie die Frische. Erleben Sie an Bord der luxuriösesten Segler des Ijssel- und Wattenmeers, der Mare fan Fryslan, der Wapen fan Fryslan oder der Leafde van Fryslan Natur und Elemente pur: Meer, Wind und Sonne. Vor der Nordseeküste erstreckt sich das Watt, ein Naturgebiet, das in der ganzen Welt einzigartig ist. Hier dominieren im Wechsel von Ebbe und Flut Sand und Wasser. Aufgereiht wie Perlen an einer Kette schützen kleinere und größere Inseln die Untiefen des Wattenmeers. Freuen Sie sich auf eine steife Brise in den Segeln und einen weiten Blick aufs Wasser, auf Dünen und trocken gefallene Sandbänke. Leinen los!

Gut zu wissen: Alle hier angebotenen Holland-Touren sind Partnertouren, die in der Durchführung nicht unseren Inselhüpfen-Touren entsprechen. Gemeinsamkeit ist die Unterbringung auf einem Schiff, tagsüber radeln Sie jedoch – mit Ausnahme der geführten Touren – mit Kartenmaterial ausgestattet individuell von Ort zu Ort.

Achtung: Diese Reiseseite wurde bereits für die Saison 2019 aktualisiert. Reiseverlauf und Leistungen können daher von denen der 2018er Saison abweichen.

Karte

Highlights der Tour
Landschaft & Natur: Das einzigartige Wattenmeer und das Heidegebiet “De Boschplaat”
Kultur: Das Wahrzeichen der Insel Terschelling: der 400 Jahre alte Leuchtturm “Brandaris”
Aktivität: Segeln zwischen Texel und Terschelling sowie ein Besuch der Seehundeaufzuchtstation Eco Mare
Kulinarik: Preiselbeeren der Insel Terschelling
Shopping: Die Hindelooper Malerei ist weltberühmt

Verlauf

1. Tag (Sa) Enkhuizen (Einschiffung)

Individuelle Anreise nach Enkhuizen, ca. 65 km (60 Autominuten) nordwestlich von Amsterdam. Einschiffung ab 14 Uhr. Skipper und Crew stellen sich vor und erzählen Ihnen beim Aperitif Wissenswertes über die Reise, das Schiff, die Radtouren und informieren Sie über die Sicherheitsmaßnahmen an Bord. Im „Goldenen“ 17. Jahrhundert war Enkhuizen weltweit eins der führenden Handelsstädte, Heimathafen einer riesigen Handels- und Fischerflotte und als „Heringstadt“ bekannt. Sie haben Zeit, sich die schöne Altstadt anzuschauen und verbringen den Abend und die erste Nacht auf dem Schiff im Hafen von Enkhuizen.

2. Tag (So) Kiel – Enkhuizen – Medemblik (ca. 24 oder 37 km), Segeln: Medemblik – Den Oever

In der hübschen Hafenstadt Enkhuizen mit historischer Altstadt beginnt Ihre erste Radtour. Entlang des Ijsselmeers radeln Sie zum alten Hafenstädtchen Medemblik. Anschließend segeln Sie mit dem Schiff weiter bis Den Oever am Abschlussdamm gelegen, der IJsselmeer und Wattenmeer voneinander trennt und durchfahren die Schleuse. Je nach Wetterlage fährt das Schiff bereits heute raus aufs Wattenmeer zur Insel Texel.

3. Tag (Mo) Insel Texel, Radrundtour von/nach Oudeschild (bis 46 km, kürzere Tour möglich)

Die Insel Texel zeichnet sich durch abwechslungsreiche Landschaften und malerische Dörfer aus. Rad-Rundtour auf der größten niederländischen Nordseeinsel Texel. Tipp: Die gut ausgeschilderte Thijsseroute (ca. 40 km), die Sie durch malerische Dörfer und schöne Landschaften zur Nordsee führt. Unterwegs können Sie die Seehundeaufzuchtstation Eco Mare, sowie eine kleine Bierbrauerei beim Hafen von Oudeschild besuchen.

4. Tag (Di) Insel Texel – Insel Terschelling, Segeltag ca. 5 – 6 h

Heute werden die Segel gesetzt. Ihr heutiges Reiseziel ist die weiter östlich gelegene Insel Terschelling. Dabei durchkreuzen Sie das Wattenmeer mit seinen vielen Sandbänken, wo Sie ggf. Seehunde sehen können. Während der Segeltour wird – wenn das Wetter es zulässt: an Deck – heute anstelle des Abendessens, ein ausführliches Lunch serviert. Die genaue Strecke und Reisedauer sind von der Gezeitenströmung und vom Wind abhängig. Im Laufe des Nachmittags kommen Sie auf Terschelling an. Die hübschen Dörfchen auf der schmalen, ca. 30 km langen Insel haben viel von ihrem alten Charme behalten. Wenn Sie mögen, können Sie sich noch einige Sandwiches für den Abend machen. Heute wird kein Abendessen an Bord serviert, um es Ihnen zu ermöglichen, den Hafen der schönen Insel (mit vielen netten Restaurants und Kneipen) auszukundschaften.

5. Tag (Mi) Insel Terschelling (bis 70 km möglich) - Segeln: Terschelling – Harlingen

Gestern sind wir gesegelt, heute geht’s wieder aufs Rad. Terschelling bietet viel: Natur und Kultur, 70 Km Radwege und vier schöne Dörfer. West-Terschelling ist der größte Ort der Insel mit zahlreichen Geschäften und Kneipen. Das Wahrzeichen der Insel, der 400 Jahre alte Leuchtturm Brandaris, ist schon aus der Ferne zu erkennen. Sehenswert ist auch das Heidegebiet De Boschplaat, das von Schlick, Stränden und Dünen geprägt ist. Mit ein bisschen Glück sehen Sie jede Menge Enten, Stelzenläufer und große Kolonien von Löffelreihern und Mantelmöwen. Am späteren Nachmittag legt das Schiff wieder ab und segelt nach Harlingen, dem wichtigsten Hafen auf dem Festland Frieslands.

6. Tag (Do) Harlingen – Franeker – Makkum (ca. 48 - 58 km)

Die heutige Radtour startet nach dem Frühstück in Harlingen. Über Franeker, mit seinem berühmten Planetarium von Eise Eisinga, geht es mit dem Rad weiter durch die wundervolle, weitläufige, mit kleinen Dörfern gespickte, friesische Landschaft nach Makkum, am östlichen Ufer des IJsselmeeres. Wenn Sie die lange Radtour unternehmen möchten, kommen Sie auch nach Bolsward, in eine der elf friesischen Städte.

7. Tag (Fr) Makkum – Stavoren (ca. 30 - 48 km), Segeln nach Enkhuizen

Von Makkum aus geht es mit dem Rad nach Stavoren. Die kurze Route führt über das alte Handelsstädtchen Hindeloopen, dessen Hindelooper Malerei weltberühmt ist. Hier befindet sich auch das erste friesische Schlittschuhlauf-Museum. Die lange Strecke führt an mehreren Seen der friesischen Seenplatte entlang und zeigt Ihnen dabei eine ganz andere Landschaft. Von Stavoren aus nimmt das Schiff am Ende des Tages Kurs auf Enkhuizen.

8. Tag (Sa) Enkhuizen (Ausschiffung)

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:30 Uhr. Individuelle Heimreise oder Verlängerung.

Schiffe

Mare fan Fryslan

Die MARE FAN FRYSLAN wurde 1960 als Frachtschiff gebaut, 2006 komplett umgebaut und renoviert und ist seit 2007 als wunderschöner, extravaganter Dreimastschoner auf niederländischen Gewässern zu Hause. Auf dem Unterdeck des mit 62 m Länge größten Dreimastschoners der Niederlande befindet sich der holzvertäfelte Salon (mit Klimaanlage), der ein warmes stilvolles Ambiente vermittelt. An den Salon schließt das Steuerhaus mit einer Bar an, aus der sich Ihnen durch große, rundum angeordnete Fenster ein herrlicher Blick aufs Wasser bietet.  12 komfortable 2-Bett-Kabinen (ca. 10 qm, 2 ebenerdige Einzelbetten 90 x 200 cm), 1 Junior Suite mit kleiner Sitzecke (ca. 12 qm) sowie eine 1-Bett-Kabine mit einem Etagenbett (ca. 7 qm), machen den Aufenthalt zum Vergnügen. Eine 3-Bett-Belegung – Pullmannbett/Klappbett – ist in allen zwölf 2-Bett-Kabinen sowie in der Juniorsuite möglich. Alle Kabinen mit zu öffnendem Bullauge verfügen über Dusche/WC und ein Belüftungssystem. Das hölzerne Oberdeck bietet ausreichend Sitzmöglichkeiten, eine Außenbar mit Zapfanlage und Grill, den Steuerstand, einen Whirlpool sowie Platz für die Fahrräder. Die Segel lassen sich sowohl per Hand als auch elektrisch bedienen. WLAN-Verbindung (ohne Gebühr) auf dem gesamten Schiff (wenn es im Hafen liegt).

Wapen fan Fryslan

Mit seinen 55 m ist die WAPEN FAN FRYSLAN der größte Zweimastschoner der Niederlande. Als Frachtschiff wurde sie 1965 erstmals zu Wasser gelassen. Mit allerlei Ladung fuhr sie in der Regel durch die Niederlande, Deutschland und Belgien. 2003 wurde mit der kompletten Metamorphose zum segelnden Passagierschiff begonnen. Auf Decksebene befindet sich ein großes Steuerhaus, in dem nicht nur Platz für den Steuerstand ist, sondern auch eine komplette, stilvoll verarbeitete Bar zum Verweilen einlädt. Dabei haben Sie durch große Fenster rundherum freie Sicht aufs Wasser. Dasselbe bietet sich Ihnen draußen, auch dort gibt es einen Steuerstand und eine Bar. Auf dem Mitteldeck kann man bei schönem Wetter hervorragend draußen essen. Der große Salon strahlt angenehmen Luxus aus. Alle 12 geräumigen Zweibettkabinen (ca. 10 qm) mit zu öffnendem Bullauge haben zwei einzelne Betten (90 x 200 cm), die auf Wunsch zu einem Doppelbett zusammen geschoben werden können. Ein drittes Bett befindet sich in jeder, sollte die Kapazität erweitert werden müssen. Eine eigene Dusche mit Toilette und Waschbecken sorgen für extra Komfort.

Leafde fan Fryslan

Die imposante Dreimast-Barkentine LEAFDE FAN FRYSLAN kommt 2018 erstmals für Rad- und Segelreisen zum Einsatz und wird vom Besitzer-Ehepaar Joris und Rinske de Wit betrieben, die bereits seit vielen Jahren ebenfalls den Dreimastschoner MARE FAN FRYSLAN betreiben. Das luxuriöse Schiff verfügt über eine gehobene Inneneinrichtung. Das Schiff hat 12 komfortable Zweibettkabinen mit je 2 Einzelbetten und eine Einzelkabine. In einigen Kabinen ist auf Wunsch ein drittes Bett als Etagenbett verfügbar. Alle Kabinen haben ein Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und Toilette. In jeder Kabine kann ein Fenster bzw. eine Deckenluke geöffnet werden. Im Restaurant im nautischen Stil werden herrliche Mahlzeiten serviert und die urige Schiffsbar ist gut sortiert. Das Steuerhaus hat eine schöne Sitzecke: Hier und an Deck haben Sie die den besten Ausblick übers Wasser. Die LEAFDE FAN FRYSLAN beherbergt 25 (bis max. 30) Passagiere, hat eine Länge von 50 m, eine Breite von 7 m und eine Segelfläche von insgesamt 760².

Mieträder

Anreise

Zusatznächte

Preise & Leistungen

Reisegrundpreis pro Person

– Mare fan Fryslan (ab 799 Euro)
– Leafde fan Frylsan (ab 799 Euro)
– Wapen fan Fryslan (ab 929 Euro)

Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen

– 8-tägige Fahrt auf einem Großsegler mit Besatzung
– 7 Übernachtungen auf einem Großsegler in Doppelkabinen (Du/WC)
– Begrüßungsgetränk
– 7 x Frühstück, 5 x Lunchpaket/1 x Mittagessen an Bord, 6 x Diner an Bord/1 x „Lunchbox“ (auf Terschelling)
– Tägliche Programmbesprechungen mit der Crew
– Kartenmaterial und Routenbeschreibungen für Radtouren (1 x pro Kabine)
– Handtücher (Handtuchwechsel auf Wunsch) und Bettwäsche, Kabinenreinigung
– (begrenztes) WLAN/Wifi im Aufenthaltsraum des Schiffes (nur im Hafen)
– Kaffee/Tee an Bord (täglich bis 16 Uhr)

Zusätzlich buchbare Leistungen (auf Anfrage)

– 2-Bettkabine zur Alleinnutzung, Zuschlag: 250 Euro
– Mieträder mit Gepäckträgertasche: Trekkingrad: 75 Euro/Woche oder E-Bike: 175 Euro/Woche (begrenzt)
– Fahrradhelm: 10 Euro/Woche (Bezahlung bei Buchung)
– Zuschlag für laktose-/glutenfreie Verpflegung: 50 Euro (keine vegane Verpflegung möglich)

Nicht im Reisepreis enthalten

– Anreise nach Enkhuizen
– Transfer ab/zur Anlegestelle in Enkhuizen
– Parkgebühren (bei PKW-Anreise, z. B. hinter dem Bhf.)
– Bahnverbindung Amsterdam – Enkhuizen (Sa, 30-min-Takt, FZ ca. 1h, ca. 12 €)
– Getränke (sowie Kaffee und Tee nach 16 Uhr) an Bord (Strichliste; zahlbar an den Kapitän)
– Strandtuch (bei Bedarf) bitte selbst mitbringen
– Mahlzeiten und Getränke an Land
– Eintrittsgelder & Ausflüge
– Gebühren für Fähren
– Persönliche Versicherungen
– Trinkgeld für Crew

Rabatte

Bei Dreierbelegung der Kabine gewähren wir für die dritte Person eine Ermäßigung von 300 Euro auf den Reisegrundpreis (auf Anfrage).

Hinweise

Partnertour & mögliche Änderungen im Tourverlauf

Gut zu wissen: Alle hier angebotenen Holland-Touren sind Partnertouren, die in der Durchführung nicht unseren Inselhüpfen-Touren entsprechen. Gemeinsamkeit ist die Unterbringung auf einem Schiff, tagsüber radeln Sie jedoch – mit Ausnahme der geführten Touren – mit Kartenmaterial ausgestattet individuell von Ort zu Ort.

Zu einer Sail & Bike Tour gehört immer ein wenig Abenteuer. Der Ein- und Ausschiffungshafen Enkhuizen sowie die Abfahrts- und Ankunftstage stehen bei dieser Reise zu 100 % fest. Alles Übrige wird von Wind & Wetter mitbestimmt. Die Crew tut alles, um das Programm plangemäß durchzuführen und ihnen eine unvergessliche, abwechslungsreiche, aktive Woche voller Natur und Kultur zu bieten. Sofern es sich nicht vermeiden lässt, dass Abfahrtszeiten, die Zeit auf dem Wasser- und die Reihenfolge des Programms- angepasst werden müssen, informieren wir Sie rechtzeitig. Genießen Sie die Fahrt und lassen Sie sich durch die Elemente leiten!

Von Radurlaub Zeitreisen GmbH abweichende Stornierungsbedingungen

Da es sich bei dieser Reise um eine Partnertour handelt, weichen die Stornierungsbedingungen von den sonst gültigen der Radurlaub Zeitreisen GmbH (Inselhüpfen) ab.

Sie können bis zum Beginn der Reise jederzeit vom Reisevertrag zurücktreten. Im Falle eines Rücktritts ist der Zugang der schriftlichen Rücktrittserklärung maßgeblich. Erfolgt er bis zu 60 Tage vor Reisebeginn, so erstatten wir Ihnen den Rechnungsbetrag abzüglich einer Stornierungsgebühr von 20 %,

vom 59. – 42. Tag vor Reisebeginn abzüglich 30 %, 
vom 41. – 28. Tag vor Reisebeginn abzüglich 60 %,
vom 27. – 1. Tag vor Reisebeginn abzüglich 90 %, 

Bei Stornierung oder Nichterscheinen am Abreisetag berechnen wir den vollen Reisepreis. Wenn Sie den Reisebeginn verpassen oder wegen unvollständiger Reisedokumente an der Weiterreise gehindert werden, so zählt dies als Rücktritt. Umbuchungen werden wie Stornierungen behandelt. Für Umbuchungen müssen wir bis 28 Tage vor Reisebeginn 50 Euro berechnen, spätere Änderungswünsche können, falls durchführbar, nur durch Reiserücktritt und Neuanmeldung berücksichtigt werden. Rücktritts- und Umbuchungsgebühren sind sofort fällig. Zusatzleistungen (wie z. B. Fahrradmiete, Zuschläge, Hotelbuchungen, Transfers) können bis 28 Tage vor Reisebeginn gegen eine Gebühr von 50 Euro pro Buchung storniert werden.

Unterkunft

Auf diesen Reisen kommen – je nach Reisetermin – die größten Segelschiffe der niederländischen Binnengewässer zum Einsatz: Dreimastschoner MARE FAN FRYSLAN für 28 Gäste, Zweimastschoner WAPEN FAN FRYSLAN für 24 Gäste oder die Dreimast-Barkentine LEAFDE FAN FFRYSLAN, für 25 – 30 Gäste.

Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.

Verpflegung

Auf dieser Reise erhalten Sie Vollpension (7 x Frühstück, 5 x Lunchpakete/1 x Mittagessen an Bord, 6 x Abendessen an Bord/1 x „Lunchbox“ auf Terschelling). Gegen einen Aufpreis von 50 Euro ist es möglich laktose- und glutenfreie Verpflegung an Bord zu erhalten. Vegane Verpflegung ist an Bord leider nicht möglich.

Sprache

Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Hinweis

Gepäck: Bitte bringen Sie Ihr Gepäck in faltbaren Taschen (ggf. kleinen Trolleys) oder mittelgroßen Koffern an Bord. Vermeiden Sie bitte Hartschalenkoffer. Die Unterbringung von großen (Hartschalen-)Koffern ist in der Kabine aufgrund der Bauweise des Topsegelschoners nicht möglich.
Kartenzahlung ist an Bord nicht möglich.

Max. Gewicht des eigenen mitgebrachten Rades/E-Bikes

Bitte beachten Sie, dass wir eine Gewichtsobergrenze von 22 kg für mitgebrachte Räder eingeführt haben. Da unsere Reiseleiter/Crew die Räder an Bord heben müssen, ist dieses Limit notwendig, um die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen zu schützen. Wir behalten uns vor, das Gewicht Ihres Rades/(E-)Bikes vor Ort zu überprüfen. Bei Überschreiten der Gewichtsgrenze behalten wir uns das Recht vor, das mitgebrachte Rad nicht mit an Bord zu nehmen.

Anforderungen der Radtouren: Level 1-2

Leichte Touren in zumeist flachen Etappen von 25 bis 60 km, die nach Kartenmaterial mit täglicher Vorbesprechung gefahren werden. Längere und steilere Steigungen kommen auf dieser Reise fast nicht vor, jedoch ist durchaus mit hügeliger Landschaft und einem ständigen Auf und Ab zu rechnen. Je nach Windrichtung muss auch mit stärkerem Gegenwind gerechnet werden. Auf unseren Radtouren besteht Helmpflicht (ist allerdings gesetzlich in den Niederlanden nicht zwingend vorgeschrieben). Bringen Sie bitte Ihren eigenen gut passenden Helm selbst mit, da keine Helme an Bord zur Verfügung stehen. Statt einer Radtour kann jederzeit eine Schifffahrt eingelegt werden.

Mitnahme von Kindern

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die täglichen Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können.

Termine & Buchung

  • = ausgebucht
  • = 1-4 Plätze frei
  • = 5+ Plätze frei
  • = wird durchgeführt
Mai 2019
DatumBemerkungSchiffStart CityEnd CityStatusGrundpreis
 04.05-11.05Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen799 buchen
 11.05-18.05Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen799 buchen
 11.05-18.05Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen799 buchen
 18.05-25.05Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen799
 25.05-01.06Westfriesisches WattenmeerWapen Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen799 buchen
 25.05-01.06Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen799 buchen
Juni 2019
DatumBemerkungSchiffStart CityEnd CityStatusGrundpreis
 01.06-08.06Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 01.06-08.06Westfriesisches WattenmeerWapen Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 08.06-15.06Westfriesisches WattenmeerWapen Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 15.06-22.06Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 15.06-22.06Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 22.06-29.06Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929
 22.06-29.06Westfriesisches WattenmeerWapen Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 29.06-06.07Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 29.06-06.07Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
Juli 2019
DatumBemerkungSchiffStart CityEnd CityStatusGrundpreis
 06.07-13.07Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 06.07-13.07Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 13.07-20.07Westfriesisches WattenmeerWapen Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 20.07-27.07Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 20.07-27.07Westfriesisches WattenmeerWapen Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 27.07-03.08Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 27.07-03.08Westfriesisches WattenmeerWapen Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
August 2019
DatumBemerkungSchiffStart CityEnd CityStatusGrundpreis
 03.08-10.08Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 03.08-10.08Westfriesisches WattenmeerWapen Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 10.08-17.08Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 10.08-17.08Westfriesisches WattenmeerWapen Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 17.08-24.08Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 17.08-24.08Westfriesisches WattenmeerWapen Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 24.08-31.08Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 31.08-07.09Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
September 2019
DatumBemerkungSchiffStart CityEnd CityStatusGrundpreis
 07.09-14.09Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 14.09-21.09Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 14.09-21.09Westfriesisches WattenmeerMare Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen
 21.09-28.09Westfriesisches WattenmeerLeafde Fan FryslanEnkhuizenEnkhuizen929 buchen

Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne:

Montag - Freitag
09:00- 12:30 Uhr
14:00- 17:00 Uhr

Tel. +49(0)7531 361860

info@inselhuepfen.de