Kontaktieren Sie uns!

Noch Fragen? Kontaktiere Sie uns!
Wir sind bemüht innerhalb eines Werktages zu antworten.

Was ist die Summe aus 7 und 6?
Rad & Schiff

Griechische Ägäis Süd · Griechenland

Ab 1990 €
Reiseroute
ab Bodrum / bis Bodrum
Dauer
8 Tage /
7 Nächte
Strecke
ca. 170 km
Level 2 - 3
Level 1
Einfache Radtouren für Inselhüpfer, die ihr Rad sicher beherrschen und Freude an nicht zu hügeligem Gelände haben (15-30 km und 200 Hm pro Tag).
Level 1 - 2
Einfache bis mittlere Radtouren durch hügeliges Gelände für Inselhüpfer mit einer guten Grundkondition (20-35 km und bis zu 200-400 Hm pro Tag).
Level 2
Mittlere Radtouren durch hügeliges Gelände für Inselhüpfer, die regelmäßig im Sattel sitzen und auch längere Steigungen bewältigen können (25-40 km und 300-500 Hm pro Tag).
Level 2 - 3
Mittlere bis anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges bis bergiges Gelände für Inselhüpfer, die Anstrengungen nicht scheuen (30-50 km und 400-700 Hm pro Tag).
Level 3
Anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges und bergiges Gelände für Inselhüpfer, die auch steilere Anstiege bewältigen können (30-60 km pro Tag und 400-800 Hm pro Tag).

Per Rad & Schiff zu Kreuzrittern und antiken Stätten

Mit dem Fahrrad und Ihrem komfortablen Motorsegler erkunden Sie eine Woche lang die südlichen Dodekanes-Inseln und erleben deren einzigartige Vielfalt: den hoch aufragenden Vulkankrater von Nissyros oder den Charme des kargen Symi mit seiner wunderschönen Inselkapitale. Ein Höhepunkt der Reise ist die Radtour über die Datҁa-Halbinsel durch völlig unberührte Natur, die in der Bucht von Knidos mit ihrer Antikenstätte einen grandiosen Abschluss findet. Begeben Sie sich mit uns auf eine echte Zeitreise: Sei es der Felsen schleudernde Poseidon, die Kreuzritter des Johanniterordens, die berühmten Schwammtaucher von Symi oder der vater der modernen Medizin: Hippokrates. Sie alle hinterließen beeindruckende Zeugnisse in Form von Sagen und Bauwerken, die diesen Inseln ihren einzigartigen Charakter verleihen.

HINWEIS: Diese Reise findet an allen Terminen parallel zu unserer MTB-Reise auf demselben Schiff statt. Ein Reiseleiter führt die Radgruppe, der andere die MTB-Gruppe. Perfekt für Paare, die unterschiedliche Interessen haben, aber nicht auf den gemeinsamen Urlaub verzichten wollen.

Zur Buchung

Highlights

Kultur: Ein Besuch der antiken Stadt Knidos auf der Datҁa-Halbinsel
Natur: Die Vulkaninsel Nissyros
Aktivität: Entspannung nach der Radreise im Türkischen Hamam
Kulinarisch: Mezes, die kleinen griechischen Vorspeisen
Souvenir: Der Besuch eines Bazars darf in der Türkei natürlich auf keinen Fall fehlen!

Reiseverlauf

S S S Kos Nissyros Tilos Symi Chalki Kos Nikia Livadia Bodrum Yalıçiftlik Mandraki Megalochorio Knidos Datça Symi Panormitis Chalki Greece Turkey Athens MEDITERRANEAN Airport Kos Izmir MITTELMEER Athen Griechenland Türkei Flughafen Bodrum Izmir
1. Tag Bodrum oder Yalıçiftlik (Einschiffung)
Die Anreise erfolgt individuell nach Bodrum (Abfahrtshafen der Boreas) oder Yalıçiftlik (Abfahrtshafen der Admiral). Kostenpflichtige Sammeltransfers ab Bodrum Flughafen zum Hafen in Bodrum oder Yalıçiftlik sind auf Anfrage möglich. Kabinenbezug ab 14 Uhr. Ihre Reise beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen an Bord.
2. Tag Bodrum – Yalıçiftlik (Rundtour) – Kos
(ca. 38 km)
Nach dem Frühstück lichten Sie den Anker zu einer ersten kleinen Überfahrt nach Yalıҁiftlik. Von hier aus starten Sie im Anschluss Ihre erste Radtour durch dichte Pinienwälder nach Camlik, wo Sie sich bei einer Trinkpause erfrischen können. Weiter geht es durch silber-grün schimmernde Olivenhaine in das kleine Dorf Etrim. Hier führen Turkmenische Stämme bis heute ihr halbnomadisches Leben. Bei einer Mittagspause in einem lokalen Restaurant haben Sie die Gelegenheit die traditionelle regionale Küche kennenzulernen und anschließend die lokale Handwerkskunst zu bewundern. Nach einer Pause geht es zurück nach Yalıҁiftlik, wo Sie den Anker zur Überfahrt nach Kos lichten. Hier begegnen Sie auf Schritt und Tritt den Spuren der großen Vergangenheit der Insel. Dicht an dicht stehen das römische Forum, die Festung der Johanniterritter und die Moscheen aus der Zeit, in der Kos zum Osmanischen Reich gehörte. Lassen Sie den Tag anschließend in einer der zahlreichen Bars oder in einem der Cafés der Stadt ausklingen.
3. Tag Insel Kos/Kos-Stadt - Insel Nissyros
(ca. 30 km)
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Radtour vorbei an der weltberühmten Ausgrabungsstätte des Heilgottes Asklepios von Kos, die eng mit Hippokrates, der Vater der modernen Medizin, verbunden ist. Von dort aus fahren Sie weiter ins Bergdorf Zia, bevor es zurück an die Küste geht und Sie schließlich wieder die Inselhauptstadt Kos erreichen. Hier gehen Sie an Bord Ihres Schiffes, das Sie nach Mandraki auf der Vulkaninsel Nissyros bringt.
4. Tag Insel Nissyros – Insel Tilos
(ca. 30 - 40 km)
Ihre heutige Radtour auf Nisyros führt Sie zunächst nach Nikia, eine Ortschaft auf 430 m Höhe, die direkt auf den Kraterrand gebaut ist und daher einen faszinierenden Blick in den Vulkankegel bietet. Lassen Sie sich von den weißen Häusern und den zahlreichen Kieselsteinmosaiken des Ortes verzaubern. Von hier aus radeln Sie weiter bis zum Vulkankrater mit seinen dampfenden Schwefelquellen und schließlich zurück in die kleine Hafenstadt Mandraki, wo Ihr Schiff schon zur Überfahrt auf die Nachbarinsel Tilos wartet.
5. Tag Insel Tilos - Insel Chalki (ca. 22 km)
Am heutigen Morgen unternehmen Sie eine Radtour von Livadia nach Megalochorio. Falls sich die Mög-lichkeit bietet, besuchen Sie dort das Zwergelefantenmuseum, bevor Sie aufs Schiff zurückkehren. Nach einem leckeren Mittagessen können Sie an Bord bei einer Überfahrt zur Insel Chalki entspannen und das Meer genießen. Der pittoreske Hauptort der Insel gibt bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die klassi-zistische Bauweise, die Sie auf Symi erwartet.
6. Tag Insel Chalki - Insel Symi (ca. 25 km)
Am frühen Morgen Überfahrt in die wunderschöne Bucht von Panormitis auf Symi, in der das gleichna-mige Kloster des Erzengels Michael zu einem Besuch einlädt. Anschließend lautet das Motto: „Auf zur anderen Seite der Insel!“ Auf einer Serpentinenstraße erklimmen Sie langsam den Berg und haben genug Zeit, die sich immer wieder bietenden Ausblicke zu bestaunen. Ziel ist die Inselkapitale Symi mit ihrem klassizistischen Stadtbild und Hafen. Am frühen Abend begleitet Sie Ihr Reiseleiter in die Oberstadt von Symi. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Hafen und die tief eingeschnittene Bucht. Beim Besuch einer vom Trubel entfernten Taverne können Sie den Abend ausklingen lassen.
7. Tag Datça – Knidos - Bodrum/Yalıçiftlik (ca. 41 km)
Von Symi ist es nur ein Katzensprung bis zur türkischen Datça-Halbinsel mit dem gleichnamigen Ort. Am Morgen nehmen Sie Abschied von Griechenland und begeben sich für die letzte Radtour der Reise in die Türkei. Von Datça aus radeln Sie bis an das Ende der Halbinsel zu den historisch bedeutsamen Ruinen von Knidos (4 Jh. v. Chr.) mit ihrem gut erhaltenen Theater. Nach einem Besuch der beeindruckenden archäologischen Stätte setzen Sie nach Bodrum über. Bei einem geselligen Abend an Bord heißt es schließlich Abschied nehmen von Ihren Guides und der Crew.
8. Tag Ausschiffung
Nach dem Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung. Sammeltransfers zum Flughafen Bodrum sind auf Anfrage möglich. Oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt an der türkischen oder griechischen Ägäis.

Unterkunft

Boreas (Deluxe)

Die Boreas ist eine luxuriöse Gulet, die jedweden Komfort bietet, um Ihre Urlaubswoche in der Ägäis so entspannt und angenehm wie möglich zu gestalten. Das Schiff verfügt über 14 großzügige und ausgesprochen geschmackvoll eingerichtete Gästekabinen unter Deck. Jede der klimatisierten Kabinen ist mit einem eigenen Bad mit Duschkabine und WC ausgestattet.

Die liebevoll zubereiteten Mahlzeiten werden entweder im Salon oder auf dem geräumigen Außendeck serviert. Im eleganten Salon befindet sich zudem eine gut ausgestattete Bar, an der Sie jederzeit warme und gekühlte Getränke erhalten. Die Decks…

Mehr erfahren
Frontansicht der Boreas im blauen Wasser

Admiral (Deluxe)

Die Admiral ist eine traditionelle türkische Gulet. Mit ihren drei hoch aufragenden Masten und einer imposanten Segelfläche ist dieses mit allem erdenklichen Komfort ausgestattete Deluxe-Schiff ein echter Augenmagnet.

Die Admiral bietet mit ihren 15 großzügig und ausgesprochen geschmackvoll eingerichteten Gästekabinen auch für größere Gruppen ausreichend Platz. Die in edlem Holz gehaltenen Gästekabinen befinden sich unter Deck und verfügen alle über Klimaanlage sowie ein eigenes Bad mit Duschkabine und WC.

Der gemütliche Salon lädt mit einer gut ausgestatteten Bar dazu ein, mit neuen Bekannten…

Mehr erfahren
Außenaufnahme Gulet Admiral in der Türkei
  • Boreas
  • Admiral

Leihräder

Unsere Trekkingräder

Auf unseren Trekkingradtouren kommen zuverlässige, wartungsarme Leihräder mit Aluminiumrahmen in unterschiedlichen Größen zum Einsatz. Alle Komponenten sind basierend auf unserer zwanzigjährigen Erfahrung im Radtourismus so gewählt, dass sie den Anforderungen unserer Inselhüpfen-Touren perfekt entsprechen und dem Radler ein uneingeschränktes Fahrvergnügen ermöglichen.…

Mehr erfahren

Unsere E-Bikes

Unsere E-Bikes sind hochwertige Pedelecs, zumeist mit Bosch Antrieb und extra großer Reichweite, die sich durch ein verhältnismäßig geringes Gewicht und gute Ausstattung auszeichnen. Auch andere Antriebssysteme können zu Einsatz kommen. Mit unseren E-Bikes erklimmen Sie beinahe mühelos alle Berge. Sie sind eine echte Unabhängigkeitserklärung für jeden, der sich ein bisschen „Rückenwind“ wünscht und genussvoll Radeln möchte.…

Mehr erfahren

Gravelbikes & Rennräder

Unsere Gravel- und Cyclocross-Bikes sind universell einsetzbar. Sie sind sowohl auf holprigen Pisten als auch auf glattem Asphalt schnell und sicher unterwegs. Sie besitzen einen extrem robusten, aber leichten Rahmen. Ihre relativ breiten Reifen bieten mehr Halt bei Unebenheiten und sandigem Untergrund. Die an den Rädern verbauten Komponenten mit Schalt- und Bremsgruppen von Shimano sind durchweg hochwertig. Cyclocross bedeutet Fahrspaß ohne Kompromisse!…

Mehr erfahren

Inselhüpfen Satteltasche

Gerne stellen wir Ihnen für die Dauer Ihrer Reise eine wasserdichte Satteltasche von Ortlieb zur Verfügung, in der Sie Ihre Getränke, Badesachen, Kamera etc. auf praktische Weise verstauen können. Um die Wasserdichtigkeit der überlassenen Satteltaschen zu erreichen, müssen die Ortlieb-Satteltaschen oben gut verschlossen/aufgerollt werden. Ihre Reiseleiter werden Ihnen dies vor Ort gern demonstrieren. Die Benutzung dieser Satteltasche ist gratis.…

  • Unsere Trekkingräder
  • Unsere E-Bikes
  • Gravelbikes & Rennräder
  • Satteltaschen

Termine, Preise & Leistungen

 

Der Kalender listet den Reisegrundpreis pro Person. Der finale Reisepreis ist von Kabinenart, Kabinenbelegung und zusätzlich buchbaren Leistungen abhängig. Die Preise der zusätzlich buchbaren Leistungen finden Sie unterhalb des Reisekalenders gelistet. Ob die Durchführung einer Reise gesichert ist, erkennen Sie am grünen Häkchen vor dem Datum.

Zeitraum Reise Land Unterkunft Route Verfügbarkeit Preis ab
Der finale Reisepreis ist von Kabinenart, Kabinenbelegung und zusätzlich buchbaren Leistungen abhängig.

September 2024

07.09.
Durchführung gesichert
07.09. –
14.09.
Rad & Schiff
Griechische Ägäis Süd
Griechenland Boreas Bodrum bis Bodrum ausgebucht 1990,00 € Auf Warteliste
21.09.
Durchführung gesichert
21.09. –
28.09.
Rad & Schiff
Griechische Ägäis Süd
Griechenland Boreas Bodrum bis Bodrum ausgebucht 1990,00 € Auf Warteliste

Oktober 2024

19.10.
Die Mindestteilnehmerzahl
ist fast erreicht
19.10. –
26.10.
Rad & Schiff
Griechische Ägäis Süd
Griechenland Boreas Bodrum bis Bodrum verfügbar 1990,00 € Zur Buchung
05.10.
Durchführung gesichert
05.10. –
12.10.
Rad & Schiff
Griechische Ägäis Süd
Griechenland Boreas Bodrum bis Bodrum verfügbar 1990,00 € Zur Buchung
Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen 2024
  • 8-tägige Schiffsfahrt auf einer Premium-Gulet mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Dusche/WC
  • 7 x Halbpension an Bord
  • Mineralwasser in Flaschen an Bord sowie bei allen Aktivitäten an Land
  • Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Eintritte in gemeinsam besuchte Museen und archäologische Stätten
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
Nicht im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen 2024
  • Anreise nach Bodrum
  • Getränke an Bord (Strichliste beim Kapitän)
  • Mahlzeiten und Getränke an Land
  • Eintritte für individuell besuchte Sehenswürdigkeiten
  • Strandtuch (bei Bedarf) bitte selbst mitbringen
  • Trinkgeld für Crew und Reiseleiter
Preise der zusätzlich buchbaren Leistungen 2024

1/2 Doppelkabine (begrenzt)

Auf Anfrage buchbar

Einzelkabine für Alleinreisende (begrenzt)

Ohne Aufpreis buchbar (falls verfügbar)

Mietbikes

Trekkingrad: 80 Euro/Woche
E-Bike: 225 Euro/Woche (begrenzt)
Carbon-Rennrad: 220 Euro/Woche (begrenzt)

Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietbikes (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
Minimum 2 Personen

Trekkingrad: 10 Euro/Woche
E-Bike/Rennrad: 25 Euro/Woche

Transfer zw. Flughafen Bodrum – Hafen Bodrum
(min. 2 Personen, nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar)
Minimum 2 Personen

Preis auf Anfrage

Individuelle Transfers

Preis auf Anfrage

Zusatznächte in Bodrum

Preise siehe Zusatznächte Bodrum

Zusatzprogramm Istanbul

Preise siehe Zusatzprogramm Istanbul

Rabatte 2024
  • Kinder bis einschl. 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25 % auf den Reisegrundpreis (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar / gilt nicht bei Einzelbelegung).

  • Bei Belegung einer Kabine mit drei oder vier Personen (begrenzte Verfügbarkeit) gewähren wir für die dritte und vierte Person, unabhängig vom Alter, einen Nachlass von 50 % auf den Grundpreis der Reise (nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar). Bei Buchung einer Oberdeckkabine entfällt der Oberdeckzuschlag für den dritten und vierten Passagier.

  • Ab der dritten, direkt bei Inselhüpfen gebuchten Reise erhalten Sie einen MEER-Bucherrabatt auf den Reisegrundpreis (für eine Tour in 2025).

Anreise

Einschiffung Bodrum oder Yalı Çiftlik

Diese Reise startet ab den Häfen von Bodrum oder Yalı Çiftlik in der Türkei, die beide in der Nähe des Flughafens Bodrum liegen. Der Ein- und Ausschiffungshafen dieser Reise variiert je nach Schiff.

 

Die Boreas startet ab dem Hafen von Bodrum in der Türkei, die Admiral ab dem Hafen von Yalı Çiftlik. Das von Ihnen gebuchte Schiff finden Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung.

 

Ab 14 Uhr können Sie am Einschiffungstag an Bord einchecken.

 

Liegeplatz Boreas (Bodrum Hafen)

Sollten Sie individuell anreisen, so finden Sie die Boreas immer im großen Yachthafen von Bodrum (vom Wasser ausgesehen links der Festung St. Peter). Ihr Stammplatz ist neben der Anlegestelle der Datҁa-Fähre. Der genaue Liegeplatz des Schiffes entscheidet sich immer erst am Vorabend Ihrer Reise.

 

Lageplan öffnen

Liegeplatz Admiral (Yalı Çiftlik)

Die Einschiffung auf der Admiral findet in Yalı Çiftlik statt, einem kleinen Dorf knapp 14 km entfernt von Bodrum Stadt. Da die Ortschaft nur einen Anleger hat,
können Sie das Schiff hier nicht verfehlen. Der kleine Anlegesteg befindet sich direkt am Belediyesi YALI Fisch Restaurant (vom Ufer aus gesehen auf der rechten Seite des Strandes).

 

Standort öffnen

 

Anreise mit dem Flugzeug

Die Anreise per Flug ist die schnellste, günstigste und bequemste Art in die Türkei zu gelangen. Der nächstgelegene Flughafen ist derjenige von Bodrum (BJV), alternativ empfehlen wir Ihnen den Flughafen Izmir (ADB) der von mehreren deutschen, österreichischen und Schweizer Flughäfen aus angeflogen wird.

 

Bitte wählen Sie bei der Flugbuchung nach Möglichkeit einen Rückflug, dessen Abflugzeit erst in die Mittags- oder Nachmittagsstunden fällt, um eine stressfreie Rückreise nach Deutschland zu gewährleisten.

Vom Flughafen zum Hafen

Am Ein- und Ausschiffungstag organisieren wir für Sie gerne auf Anfrage kostenfreie Sammeltransfers zwischen dem Flughafen Bodrum und Ihrem Schiff in Bodrum Hafen.

 

Individuelle Transfers an anderen Tagen bzw. für andere Strecken sind auf Anfrage gegen Aufpreis möglich:

 

Zum Kontaktformular

  • Einschiffung
  • Liegeplatz Boreas
  • Liegeplatz Admiral
  • Per Flugzeug
  • Flughafen - Hafen

Wenn Sie Ihre Reise verlängern möchten

Zusatznächte in Bodrum

Gerne vermitteln wir Ihnen Zusatznächte mit Frühstück in Bodrum, dem Ausgangsort Ihrer Reise. Bodrum, das antike Halikarnassos, ist eine der lebhaftesten Küstenstädte der Türkei. Seine Bedeutung verdankt es vor allem seinem wunderschön angelegten Hafen, dessen Uferpromenade sich spätestens am Abend in eine echte Flaniermeile verwandelt. Dazu gesellen sich viele Sehenswürdigkeiten und sehr schöne Strände.

Mehr erfahren
Außenpoolbereich mit Sitzgelegenheiten und Grünanlagen

Zusatzprogramm in Istanbul

Möchten Sie Istanbul näher kennenlernen? Dann empfehlen wir Ihnen unser 4-tägiges Zusatzprogramm in der Weltmetropole am Bosporus. Istanbul ist die einzige Stadt der Welt, die auf zwei Kontinenten liegt. Diese Stadt wird Sie mit ihrer lebendigen und kontrastreichen Atmosphäre sofort in ihren Bann ziehen. Im Preis sind Transfers, drei Hotelübernachtungen inkl. Frühstück, eine Bootsfahrt auf dem Bosporus, eine 2-tägige geführte Kulturtour, Eintritte sowie ein Abendessen in einem landestypischen Restaurant enthalten.

Mehr erfahren
Silhouette von Istanbul Stadt und Moschee bei Sonnenuntergang
  • Zusatznächte Bodrum
  • Zusatzprogramm Istanbul

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Bordsprache

Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Änderungen des Reiseverlaufs

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Anforderungen

Level 2 - 3

Die Radetappen erfordern vom Teilnehmer eine gewisse Grundkondition, die man sich durch regelmäßiges Radeln angeeignet haben sollte. Die Tagesetappen von durchschnittlich 30 km Länge führen teilweise durch hügeliges und bergiges Gelände. Auch längere Steigungen werden gefahren, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert. Diese Tour ist in erster Linie als geführte Gruppenreise ausgelegt. Nach vorheriger Absprache mit unseren Reiseleitern und der Auswahl einer passenden Route steht dem individuellen Radeln im Prinzip nichts im Wege. Statt einer Radtour kann jederzeit ein halber oder ganzer Tag auf dem Schiff verbracht werden.

Gruppentempo

Auf einer Trekkingradreise orientiert sich das geführte Gruppentempo an den Trekkingradfahrern. Wenn Sie auf einer Trekkingradreise ein E-Bike mieten, bitten wir Sie, Rücksicht auf diejenigen zu nehmen, die ohne elektronische Unterstützung fahren. Trekkingradfahrer benötigen mehr Pausen und mehr Zeit zum bergauf fahren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Helmpflicht

Auf unseren Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Kinder

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,50 m zur Verfügung gestellt werden können. Kinderhelme müssen bitte selbst mitgebracht werden.

 

Für Reisen mit Kindern empfehlen wir gerne unsere Erlebniskreuzfahrten in Griechenland oder Kroatien, von denen wir glauben, dass sie für Familienurlaube am besten geeignet sind, da bei dieser Reiseform jedes Familienmitglied egal welchen Alters auf seine Kosten kommt.

Mitnahme eigenes Rad & Ausschluss eigenes E-Bike

Für die von Ihnen gebuchte Reise ist ein Rad mit Kettenschaltung in einwandfreiem technischem Zustand erforderlich. Inselhüpfen bietet Ihnen qualitativ hochwertige und optimal gewartete Mieträder an.

 

Sollten Sie jedoch bevorzugen, Ihr eigenes Trekkingrad mitzubringen, überprüfen Sie bitte vor der Reise den Zustand von Bremsen, Schaltung und Reifen und besorgen Sie sich bitte auch Flickzeug und Ersatzteile (z. B. Schlauch). Ihr Rad sollte in einwandfreiem technischem Zustand sein.

Bitte bedenken Sie, dass die Mitnahme Ihres eigenen Rades im Flugzeug relativ hohe Zusatzkosten verursacht und ein hohes Risiko hinsichtlich Transportschäden besteht.

 

Die Mitnahme eines eigenen E-Bikes ist aufgrund von Sicherheitsvorschriften auf den Schiffen sowie zum Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter nicht möglich. Wenn Sie ein E-Bike fahren möchten, mieten Sie sich bitte eines aus unserem Bestand.

 

Von der Mitnahme eines eigenen Rennrades raten wir ab, da die schmalen Rennradreifen für die von uns befahrenen Straßen eher ungeeignet sind.

 

Haftungsausschluss: Für etwaige durch Be- oder Entladen und beim Transport entstandene Schäden an einem von Ihnen selbst mitgebrachten Rad schließt Radurlaub Zeitreisen GmbH jegliche Haftung aus.

Schiffsgeräusche

Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.

Internet während der Reise

Auf unseren türkischen Schiffen steht keine WiFi-Verbindung zur Verfügung. Wenn Sie während Ihrer Reise einen Internet-Zugang benötigen, empfehlen wir Ihnen, mit Ihrem Laptop oder Tablet in ein Café oder eine Bar am Hafen zu gehen. Fast überall wird kostenloses WiFi angeboten. Wenn Sie dort etwas bestellen, können Sie das WiFi uneingeschränkt nutzen.

Zollformalitäten bei Grenzübertritt

Unsere Reise in die Griechische Ägäis Süd startet ab Bodrum/Türkei. Um Probleme bei den Zollformalitäten, die für die Ein- und Ausreise von der Türkei nach Griechenland bzw. umgekehrt erforderlich sind, zu vermeiden, bitten wir darum, dass alle Mitreisenden die erforderlichen Reisedokumente und Visa (sofern erforderlich) bereits VOR Reiseantritt bei der zuständigen Botschaft ihres Heimatlandes beschaffen.

 

 

Reisen, die Ihnen gefallen könnten