Kontaktieren Sie uns!

Noch Fragen? Kontaktiere Sie uns!
Wir sind bemüht innerhalb eines Werktages zu antworten.

Was ist die Summe aus 2 und 4?
MTB & Schiff

Istrien MTB · Kroatien

Ab 1090 €
Neue Reise
Reiseroute
ab Omišalj / bis Omišalj
Dauer
8 Tage /
7 Nächte
Strecke
ca. 225 km
MTB Level 1 - 2
MTB Level 1
Einfache Mountainbiketouren für Inselhüpfer, die ihr Bike sicher beherrschen. Meist auf asphaltierten Strassen und breiten Naturwegen (20-30 km mit 200-400 Hm pro Tag, S0).
MTB Level 1 - 2
Einfache bis mittlere Mountainbiketouren für Inselhüpfer mit Kondition und sicherer Fahrtechnik. Häufig auf Naturwegen und einfachen Singletrails (20-40 km mit 300-500 Hm pro Tag, S0-S1).
MTB Level 2
Mittlere Mountainbiketouren für Inselhüpfer, die gern in vielseitigem Gelände unterwegs und Anstiege bis auf 500 m gewohnt sind (30-50 km mit 400-600 Hm pro Tag, S0-S2).
MTB Level 2 - 3
Mittlere bis anspruchsvolle Mountainbiketouren für trailaffine Inselhüpfer mit sehr guter Grundkondition und Fahrtechnik. Meist auf Wanderwegen und Singletrails (30-60 km mit 400-750 Hm pro Tag, S0-S2).
MTB Level 3
Anspruchsvolle Mountainbiketouren für Inselhüpfer mit exzellenter Fahrtechnik und Vorliebe für technische Trails. Meist auf Wanderwegen und Singletrails (30-60 km mit 500-1.000 Hm pro Tag, S0-S3).

Kroatiens größte Halbinsel mit Bike & Boot entdecken

„Das Herz Europas“ nennen die Istrier ihre Halbinsel. Mitteleuropa und mediterrane Welt treffen in Istrien aufeinander. Mit dem Mountainbike erkunden Sie eine Woche lang Land und Leute dieser einmaligen Küstenregion. Die Istrische Halbinsel ist wie geschaffen für Offroad-Fans: faszinierende Landschaften, überraschende und teilweise anspruchsvolle Singletrails bei relativ geringen Höhenmetern sowie schier endlose Variationsmöglichkeiten lassen das Herz eines jeden Mountainbikers höher schlagen.

HINWEIS: Diese Reise findet parallel zu unserer regulären Radreise auf demselben Schiff statt, wobei ein Reiseleiter die Mountainbiker und ein zweiter die Radgruppe führt. Perfekt für Paare, die unterschiedliche Interessen haben, aber nicht auf den gemeinsamen Urlaub verzichten wollen.

Zur Buchung

Highlights

Kultur: Bummel durch Pula, Rovinj und Porec
Natur: Kap Kamenjak südlich von Pula
Aktivität: Zeitreise per MTB entlang der alten Eisenbahnstrecke Parenzana
Kulinarisch: Besuch kleiner Familienbetriebe mit Spezialitäten-Verkostung
Souvenir: Trüffel aus Motovun und Bukaleta-Tonkrüge

Reiseverlauf

Cres Višnjan Poreč Novigrad Grožnjan Pula Fažana Vrsar Rovinj Rabac Liznjan Omišalj Brijuni Cres Krk MITTELMEER Bosnien- Herzegowina Kroatien Slowenien Monte- negro SLOWENIEN ISTRIEN Flughafen Pula Flughafen Rijeka MEDITERRANEAN Bosnia- Hercegovina Croatia Slovenia Monte- negro Airport Pula ISTRIA Bosnia- Hercegovina SLOVENIA Airport Rijeka
1. Tag Omišalj (Einschiffung) – Cres
Individuelle Anreise nach Omišalj, einem charmanten Piratennest auf der Insel Krk. Falls Sie mit dem Auto anreisen, organisieren wir für Sie einen sicheren Parkplatz. Gegen 14 Uhr/14:30 Uhr beziehen Sie die Kabinen auf Ihrem Motorsegler. Anschließend beginnt Ihre erste Überfahrt auf die Insel Cres, wo Sie bei gutem Wetter vor Anker ein erstes erfrischendes Bad in der Adria nehmen können. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis Cres Stadt, wo sich – wenn es die Zeit erlaubt – noch eine kleine Runde zum Anpassen und Kennenlernen der Bikes anbietet. Ein Bummel durch die Venezianisch geprägte Altstadt von Cres rundet einen erlebnisreichen ersten Reisetag ab.
2. Tag Cres – Liznjan – Pula
(ca. 46 km/530 Hm, S1)
Eine frühmorgendliche längere Überfahrt bringt Sie an die südwestliche Küste Istriens nach Ližnjan. Das alte Fischerdorf mit seinem kleinen Hafen ist Ausgangspunkt Ihrer ersten Biketour auf der Istri-schen Halbinsel. Zunächst geht es auf asphaltierter Straße durch das Städtchen Medulin, ehe Sie den Naturpark Kamenjak durchqueren, in dessen über 30 Buchten sich eine artenreiche Flora und Fauna findet. Schließlich erreichen Sie Pula, die heimliche Hauptstadt Istriens, mit ihren imposanten Zeugnissen römischer Geschichte. Nehmen Sie sich Zeit für einen ausgiebigen Bummel und bestaunen Sie das reichhaltige Erbe der Stadt wie das berühmte Amphitheater, den Augustustempel und das Goldene Tor.
3. Tag Pula – Vrsar – Poreč
(ca. 30 km/430 Hm, S1-S2)
Bereits vor dem Frühstück legt Ihr Schiff ab und erreicht Vrsar, die Stadt in der der Herzensbrecher Casanova zeitweilig Zuflucht vor den Ehemännern seiner Geliebten suchte. Von Vrsar aus biken Sie zunächst auf unbefestigten Wegen entlang des Limski Kanals durch den Kontija Wald. Nach einer län-geren Pause, in der Sie frisches Spanferkel probieren können, biken Sie durch kleine Istrische Dörfer weiter nach Poreč. Unterwegs lohnt sich der kleine Abstecher über den bestens gepflegten MTB-Trail St. Benčić. Der wechselvollen Geschichte von Poreč begegnen Sie am Nachmittag auf Schritt und Tritt, wenn Sie mit Ihrem Stadtführer durch die bezaubernde Altstadt mit ihren wunderschönen, aus unterschiedli-chen Epochen stammenden Gebäuden bummeln. In den Geschäftsgassen pulsiert das Leben. Auch ein Besuch der berühmten Euphrasius-Basilika mit ihren herrlichen frühchristlichen Mosaiken lohnt sich sehr.
4. Tag Novigrad – Groznjan – Vrsar
(ca. 66 km/1050 Hm, S1-S2)
Während des Frühstücks bringt Sie das Schiff nach Novigrad, wo Ihre heutige Tagesetappe beginnt. Zunächst biken Sie durch das Mirna-Tal und steigen dann auf 300 Meter an, um nach Groznjan zu gelangen. Nach einer Mittagspause nehmen Sie einen sportlichen Enduro Trail oder auch eine leichtere Abfahrt hinunter ins Tal. Über Vizinada geht es auf die Parenzana, einer historischen Eisenbahnstrecke und schließlich bis Vrsar, wo das Schiff auf Sie zur Übernachtung bereit steht.
5. Tag Rundtour Rovinj
(ca. 32 km/600 Hm, S1- S2)
Nach einer kurzen Überfahrt nach Rovinj unternehmen Sie eine vormittägliche Biketour durch bewaldetes Gebiet südlich des Limfjordes, an dessen Ufern sich zahlreiche Muschel- und Fischzuchten angesiedelt haben. Nach Ihrer Rückkehr nach Rovinj steht ein geführter Rundgang durch die auf einer Halbinsel gelegene Altstadt, die zu den malerischsten an der gesamten Adria zählt, auf dem Programm. Rovinj gilt als ein beliebter Treffpunkt von Künstlern aus aller Welt, deren Werke Sie in zahlreichen Galerien bewundern können. Zweite Übernachtung in Rovinj.
6. Tag Rovinj – Fažana – Rabac
(ca. 41 km/290 Hm, S0-S1)
Heute biken Sie in Küstennähe zu großen Teilen auf Naturwegen und durch Wälder nach Fažana mit seinem schmucken kleinen Hafen und der von bunten Häusern gesäumten Promenade. Hier erwartet Sie das Schiff und bringt Sie um die Südspitze der Istrischen Halbinsel herum nach Rabac, das zu den beliebtesten Urlaubsorten Istriens zählt.
7. Tag Bikepark Rabac – Omišalj
(26 km/980 Hm; S1 – S3)
Heute erwartet Sie ein abwechslungsreicher Vormittag im Bikepark Rabac. Über 11 Kilometer ausge-baute Singletrails und Flowtrails auf sandigem oder natürlichem Untergrund mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für Anfänger und Fortgeschrittene lassen das Herz eines jeden Mountainbikers höher schlagen. Das hüglige Gelände mit seinen abwechslungsreichen Trails gibt immer wieder einzig-artige Ausblicke über die Kvarner Bucht und die vorgelagerten Inseln frei und am Ende der Tour be-lohnen Sie sich mit einem erfrischenden Bad im klaren Meer der Kiesstrände von Rabac. Anschließend geht es zurück an Bord zu einer längeren Überfahrt nach Omišalj, wo Sie am Abend bei einem fröhli-chen Zusammensein Abschied von der Crew und den Reiseleitern nehmen.
8. Tag Omišalj (Heimreise)
Nach dem Frühstück Auschecken aus dem Hotel und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Kroatien-Urlaubs.

Unterkunft

Linda (Komfort)

Die hölzerne Motoryacht Linda wurde 2006 speziell für die Bedürfnisse der Inselhüpfer umgebaut, unser ganzes Inselhüpfen-Know-How floss dabei ein. Mit Holz getäfelte Gästekabinen, von denen sich drei unter Deck und elf über Deck befinden, sowie ein großzügiger, geschmackvoll eingerichteter Salon mit Holztischen und -bänken verbreiten Wohlfühlatmosphäre.

Ausreichend Platz zur Erholung bietet auch der schöne Außenbereich der Linda. So lädt das große Sonnendeck mit gemütlichen gepolsterten Liegematten, auf denen das entspannte Sonnenbaden noch mehr Freude macht, zum Relaxen ein. Bei gutem Wetter…

Mehr erfahren
Komplettansicht der kroatischen Motoryacht Linda

Andela Lora (Deluxe)

Die 40 x 8,5 m große Andela Lora ist ein äußerst elegantes 2012 erbautes Stahlschiff und eines der größeren Schiffe unserer kroatischen Flotte. Ihre 17 geräumigen Gästekabinen mit Klimaanlage sowie Duschkabine/WC sind geschmackvoll eingerichtet.

Der großzügige Salon auf dem Oberdeck und zahlreiche bequeme Sitz- und Liegemöglichkeiten auf den verschiedenen Sonnendecks laden zum Entspannen und Seele baumeln lassen ein. Am Heck verfügt das Schiff über eine Badeplattform, die einen einfachen Zugang zum Meer ermöglicht. So steht Badepausen in einsamen Buchten und einer Abkühlung im frischen Nass…

Mehr erfahren
  • Linda
  • Andela Lora

Leihräder

Unsere Mountainbikes

Unsere Mountainbikes sind durchweg qualitativ hochwertige Fullsuspension Bikes, deren Komponenten perfekt auf die Ansprüche des mediterranen Geländes und die damit verbundenen technischen Herausforderungen abgestimmt sind. Unsere zuverlässigen 27,5 Zoll E-MTBs verfügen über leistungsstarke Bosch Antriebe mit extra großer Reichweite, 150 mm Federweg, Federgabeln, Shimano Schalt- und Bremsgruppen sowie hydraulisch absenkbare Sattelstützen.…

Mehr erfahren

Unsere E-Mountainbikes

Wer sich ein besonders entspanntes Bergauffahren kombiniert mit uneingeschränktem Trailvergnügen wünscht, trifft mit unseren E-Mountainbikes die richtige Wahl. Unsere zuverlässigen 27,5 Zoll E-MTBs verfügen über leistungsstarke Bosch Antriebe mit extra großer Reichweite, 150 mm Federweg, Federgabeln, Shimano Schalt- und Bremsgruppen sowie hydraulisch absenkbare Sattelstützen.…

Mehr erfahren
  • Unsere Mountainbikes
  • Unsere E-Mountainbikes

Leistungen, Preise & Termine

Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen
  • 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Dusche/WC
  • 2 x Vollpension und 5 x Halbpension
  • Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
  • Kurtaxen (örtliche Abgaben)
Nicht im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen
  • Anreise nach Pula
  • Pauschale für Trinkwasser an Bord und auf den Radtouren: 25 Euro/Erwachsene bzw. 15 Euro/Kind bis einschl. 16 Jahre (zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Getränke an Bord (Strichliste; zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Mahlzeiten und Getränke an Land
  • Eintritte in Sehenswürdigkeiten
  • Trinkgeld für Crew und Reiseleiter
Preise der zusätzlich buchbaren Leistungen
1/2 Doppelkabine
(begrenzt)
Auf Anfrage buchbar
Überdeck-Zuschlag (pro Person) 150 Euro (Linda)
250 Euro (Andela Lora)
Doppelkabine zur Alleinbenutzung über Deck
(begrenzt)
600 Euro (Linda)
800 Euro (Andela Lora)
Doppelkabine zur Alleinbenutzung unter Deck
(begrenzt)
400 Euro (Linda)
600 Euro (Andela Lora)
Mietbike Trekkingrad: 80 Euro/Woche oder
E-Bike: 180 Euro/Woche (begrenzt)
Vollgefedertes MTB: 180 Euro/Woche
Vollgefedertes E-MTB: 240 Euro/Woche (begrenzt)
Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietbikes (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung) Trekkingrad: 10 Euro/Woche;
E-Bike oder MTB-Fully: 20 Euro/Woche
Sicherer Dauer-Parkplatz
(zahlbar vor Ort an den Reiseleiter)
Motorrad: 40 Euro/Woche,
PKW bis 6 m Länge: 60 Euro/Woche,
Fahrzeug über 6 m Länge: 120 Euro/Woche
Transfer zwischen Flughafen Rijeka – Hafen Omišalj (nur am Ein- und Ausschiffungstag verfüg-bar) Auf Anfrage buchbar
Sammeltransfers zwischen Flughafen Zagreb oder Zagreb-Zentrum und Omišalj (nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar) 60 Euro/Person/Strecke
60 Euro pro Rad/Strecke
Individuelle Transfers Auf Anfrage buchbar
Zusatznächte auf der Insel Krk inkl. Frühstück Auf Anfrage buchbar
2-tägiges Zusatzprogramm Zagreb Preise siehe Zusatzprogramm Zagreb
Rabatte
  • Kinder bis einschl. 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25 % auf den Reisegrundpreis (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar).

  • Bei einer Dreierbelegung der Kabinen gewähren wir für die dritte Person 50 % Ermäßigung auf den Reisegrundpreis (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar). Befindet sich die gebuchte Kabine über Deck, erheben wir für die dritte Person keinen Überdeck-Zuschlag

  • Wenn Sie einen 2023er Reisetermin bis zum 31.12.2022 buchen, erhalten Sie unseren Frühbucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem MEER-Bucherrabatt kombinierbar).

  • Ab der dritten, bis 31.12.2022 direkt bei Inselhüpfen gebuchten Reise (2023er Reisetermin) erhalten Sie unseren MEER-Bucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem Frühbucherrabatt kombinierbar).

Fahrradicon auf Wellenlinie

Anreise

Einschiffungshafen Omišalj

Diese Reise startet im Hafen von Hafen Omišalj im Nordwesten der Insel Krk, die durch eine Brücke mit dem kroatischen Festland verbunden ist.


Die Einschiffung findet zwischen 14 und 14:30 Uhr statt. Das Schiff legt um 15 Uhr für eine erste Überfahrt ab. Bitte beachten Sie daher bei Ihrer Flugbuchung, dass Flüge zum Flughafen Rijeka, die nach 14 Uhr landen, nur in Rücksprache mit unserem Büro gebucht werden sollten:

 

Unser Kontakt

Stadtplan von Omisalj, Insel Krk

Anreise per PKW

Adresse für Navigationssysteme:

Riva Pape Ivana Pavla II, 51513 Omišalj, Kroatien

 

In Omisalj organisieren wir für Sie nach Voranmeldung gerne einen sicheren Parkplatz auf einem Privatgrundstück in der Nähe des Hafens. Die Preise finden Sie unter zusätzlich buchbare Leistungen.

 

Wenn Sie einen Parkplatz gebucht haben, so fragen Sie bei Ihrer Ankunft einen der Reiseleiter bei den Schiffen. Er wird Ihnen den Parkplatz zeigen.

Anreise mit dem Flugzeug

Der Flughafen Rijeka (RJK), der sich wie Ihr Einschiffungshafen Omišalj auf der Insel Krk befindet, ist eine Möglichkeit, um zu unseren Reisen in Istrien zu kommen. Bitte beachten Sie bei ihrer Flugbuchung, dass Flüge zum Flughafen Rijeka, die nach 14 Uhr landen, nur in Rücksprache mit unserem Büro gebucht werden sollten. Sollten Sie keinen geeigneten Flug nach Rijeka finden, empfehlen wir Ihnen, Flüge zum Flughafen Zagreb (ZAG) zu buchen, von wo aus wir Ihnen einen Sammeltransfer anbieten können. Die Transferpreise entnehmen Sie der Tabelle „zusätzlich buchbare Leistungen“.

Anreise mit der Bahn

Beachten Sie bitte, dass es keine direkte Bahnverbindung nach Omišalj gibt. Es besteht jedoch eine Verbindung mit dem Nachtzug von München nach Rijeka. Bitte informieren Sie sich bei der Bahnauskunft unter www.bahn.de. Die Mitnahme eines eigenen Fahrrades ist im Zug von München nach Rijeka leider nicht möglich.

 

Am Einschiffungs- und Ausschiffungstag bieten wir auch einen Sammeltransfer vom Bahnhof Rijeka nach Omišalj an. Dies gilt ausschließlich für die oben genannte Zugverbindung. Siehe "Transferoptionen".

Transferoptionen

Für alle Transfers ist eine Reservierung bei unserem Büroteam unter Angabe Ihrer exakten Flugdaten notwendig.

 

Flughafen Zagreb - Einschiffungshafen

Abfahrtszeiten am Einschiffungstag nach Omišalj: 12:15 Uhr oder 11:30 Uhr ab Zagreb Zentrum

Abfahrtszeit am Ausschiffungstag ab Omišalj: 08:00 Uhr - Wenn Sie diesen Sammeltransfer nutzen möchten, buchen Sie bitte einen Rückflug ab Zagreb, der nach 12 Uhr startet.

 

Flughafen Rijeka –Einschiffungshafen

Am Ein- und Ausschiffungstag organisieren wir gern für Sie einen (Taxi-)Transfers zwischen dem Flughafen Rijeka und Omišalj (Transferzeit ca. 15 min, nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar, Buchung bis zwei Wochen vor Abreise unter Angabe der exakten Flugdaten erforderlich).

 

Bahnhof Rijeka - Einschiffungshafen

Am Einschiffungstag bieten wir einen Sammeltransfer vom Bahnhof Rijeka nach Omišalj an. Dies gilt ausschließlich für den genannten Nachtzug, der gegen 9:30 Uhr in Rijeka ankommt (ca. 45 Minuten Fahrzeit). Auch am Ausschiffungstag bieten wir Ihnen am frühen Vormittag einen Sammeltransfer von Omišalj nach Rijeka an.

  • Einschiffung
  • Per PKW
  • Per Flugzeug
  • Per Zug
  • Transferoptionen

Wenn Sie Ihre Reise verlängern möchten

Zusatzprogramm Trakošćan & Varaždin

Sie möchten vor oder nach Ihrer Inselhüpfen-Reise gerne noch ein paar Tage in der grünen Hügellandschaft Nordkroatiens verbringen und wünschen sich ein Programm, das Ihnen die Möglichkeit bietet das Landesinnere Kroatiens auf eigene Faust zu entdecken? Dann empfehlen wir Ihnen unser dreitägiges Zusatzprogramm in Trakošćan und Varaždin. Dieses beinhaltet zwei Übernachtungen mit Frühstück, eine geführte Tour durch Schloß Trakošćan, einen geführten Rundgang durch die Barockstadt Varaždin mit Orgelkonzert in der Kathedrale sowie die Transfers zwischen den Orten.

Mehr erfahren
Luftaufnahme vom Schloss Trakošćan und Umgebung

Zusatznächte auf der Insel Krk

Möchten Sie vor oder nach Ihrer Inselhüpfen-Reise noch einige Tage in Kroatien verbringen? Dann empfehlen wir Ihnen Zusatznächte auf der Insel Krk, die eine der vielseitigsten Inseln im Mittelmeer ist. Weinberge, Oliven-Haine, ausgedehnte Wälder und uralte Steinmauern prägen die Landschaft. Es gibt viele schöne Strände und in Rudine können Sie eine interessante Tropfsteinhöhle besichtigen. Einen Besuch ist auch die sehenswerte Stadt Baška mit der sie umgebenden Mondlandschaft wert.

Mehr erfahren
Blick auf schönes Bergdorf auf der insel krk, Kroatien

Zusatzprogramm Zagreb

Möchten Sie gerne mehr von Kroatien sehen? Dann empfehlen wir Ihnen unser 2-tägiges Zusatzprogramm in der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Die von der K. u. K. Monarchie erbaute Altstadt wartet mit vielen beeindruckenden Bauwerken auf. Im Zusatzprogramm sind Transfers, Hotelübernachtung, eine Stadtführung sowie ein Abendessen in einer typischen Konoba enthalten.

Mehr erfahren
Blick über die Stadt Zagreb
  • Zusatzprogramm Trakošćan
  • Zusatznächte Insel Krk
  • Zusatzprogramm Zagreb

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Sprache

Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen in der Regel zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Änderungen des Reiseverlaufs

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor. Diese Reise wird gegebenenfalls auch in umgekehrter Richtung durchgeführt.

Anforderungen

MTB-Level 1 - 2

Einfache bis mittelschwere Tagestouren mit bergigen Etappen von 25 bis 50 km und 300 bis 900 Höhenmetern. Istrien ist ein Mountainbike-Paradies, in dem man sich nach für leichtere oder anspruchsvollere Trails entscheiden kann. Gebikt wird überwiegend auf flowigen Trails, breiten Naturwegen und ruhigen Apahltnebensträßchen. Schiebepassagen sind äußerst selten. Auf den Touren besteht Helmpflicht, bitte bringen Sie Ihren eigenen Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich). Anstatt einer Biketour kann jederzeit eine Schiffspassage eingelegt werden. Das Tagesprogramm gestaltet sich nach dem Wetter und den Anweisungen des Kapitäns.

Singletraileinstufung

Damit Sie gut vorbereitet auf Ihre Bikereise gehen und wissen, welche technischen Schwierigkeitsgrade Sie auf den unterschiedlichen Bikeetappen erwarten, haben wir uns um eine Einstufung der gefahrenen Singletrails bemüht. Bei der Einteilung der Niveau-Stufen haben wir uns an der im deutschsprachigen Raum verbreiteten Singletrail-Skala orientiert:

 

Blau (leicht, S0 – S1): kleinere Hindernisse wie flache Wurzeln, kleine Steine, vereinzelte Wasserrinnen, Erosionsschäden, Gefälle bis 40 %, loser Untergrund möglich, enge Kurven, aber keine Spitzkehren fahrtechnische Grundkenntnisse, dosiertes Bremsen, Körperverlagerung, Fahren im Stehen, Hindernisse können überrollt werden

 

Rot (mittelschwer, S2): Untergrund meist nicht verfestigt, größere Steine und gelegentlich Wurzeln, flache Absätze und Treppen, Gefälle bis 70 %, leichte Spitzkehren, ständige Bremsbereitschaft, genaues Dosieren der Bremsen und Körperschwerpunktverlagerung

 

Schwarz (schwer, S3 - S5): Verblockt, viele große Steine, Felsen und gelegentlich Wurzeln, rutschiger Untergrund, loses Geröll, hohe Absätze, Gefälle größer als 70 %, enge Spitzkehren, sehr gute Bike-Beherrschung

Helmpflicht

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten wir Sie auf allen Radtouren einen Helm zu tragen. Bitte bringen Sie auf Ihre Radreise einen passenden Helm mit oder nutzen Sie unser Angebot, einen Helm zu mieten. Darüber hinaus empfehlen wir das Tragen von Arm- und Beinprotektoren sowie von Langfingerhandschuhen und Brille während der Biketouren.

Gruppentempo

Auf einer MTB-Reise orientiert sich das geführte Gruppentempo an den MTB-Fahrern.  Wenn Sie auf einer Bikereise ein E-MTB mieten, bitten wir Sie, Rücksicht auf diejenigen zu nehmen, die ohne elektronische Unterstützung fahren. Bikefahrer benötigen mehr Pausen und mehr Zeit zum bergauf fahren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Mitnahme eigenes Rad

Für die von Ihnen gebuchte Reise ist ein MTB in einwandfreiem technischem Zustand erforderlich. Inselhüpfen bietet Ihnen qualitativ hochwertige und optimal gewartete Mieträder an.

 

Sollten Sie jedoch bevorzugen, Ihr eigenes MTB oder E-MTB mitzubringen, überprüfen Sie bitte vor der Reise den Zustand von Bremsen, Schaltung, Federung und Reifen und besorgen Sie sich bitte auch Flickzeug und Ersatzteile (z. B. Schlauch). Ihr Rad sollte in einwandfreiem technischem Zustand sein.

 

Bitte bedenken Sie, dass die Mitnahme Ihres eigenen Rades im Flugzeug relativ hohe Zusatzkosten verursacht und ein hohes Risiko hinsichtlich Transportschäden besteht.

 

Haftungsausschluss: Für etwaige durch bei den während der Tour durchgeführten Transfers oder Lagerung in den Hotels entstandene Schäden an einem von Ihnen selbst mitgebrachten Rad schließt Radurlaub Zeitreisen GmbH jegliche Haftung aus.

Verpflegung

Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich das Frühstück und eine warme Mahlzeit zu. Die Halbpension Plus an Bord beginnt am Einschiffungstag mit dem Abendessen und endet am Ausschiffungstag mit dem Frühstück. Zwei warme Mahlzeiten werden zusätzlich an Bord bei Überfahrt angeboten. Je nach Tourverlauf kann die eine oder andere Mittags-Mahlzeit auch aus einem Lunchpaket bestehen. Eine Mahlzeit am Tag wird jeweils an Land eingenommen und ist nicht im Reisepreis enthalten.

Reisen, die Ihnen gefallen könnten