Kontaktieren Sie uns!

Noch Fragen? Kontaktiere Sie uns!
Wir sind bemüht innerhalb eines Werktages zu antworten.

Was ist die Summe aus 2 und 6?
Rad & Schiff

Perlen Dalmatiens · Kroatien

Ab 1390 €
Reiseroute
ab Dubrovnik / bis Split
Dauer
8 Tage /
7 Nächte
Strecke
ca. 200 km
Level 2 - 3
Level 1
Einfache Radtouren für Inselhüpfer, die ihr Rad sicher beherrschen und Freude an nicht zu hügeligem Gelände haben (15-30 km und 200 Hm pro Tag).
Level 1 - 2
Einfache bis mittlere Radtouren durch hügeliges Gelände für Inselhüpfer mit einer guten Grundkondition (20-35 km und bis zu 200-400 Hm pro Tag).
Level 2
Mittlere Radtouren durch hügeliges Gelände für Inselhüpfer, die regelmäßig im Sattel sitzen und auch längere Steigungen bewältigen können (25-40 km und 300-500 Hm pro Tag).
Level 2 - 3
Mittlere bis anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges bis bergiges Gelände für Inselhüpfer, die Anstrengungen nicht scheuen (30-50 km und 400-700 Hm pro Tag).
Level 3
Anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges und bergiges Gelände für Inselhüpfer, die auch steilere Anstiege bewältigen können (30-60 km pro Tag und 400-800 Hm pro Tag).

Naturwunder, Trauminseln und UNESCO-Highlights

Begleitet von Ihrer komfortablen Motoryacht erkunden Sie auf unserer Rad & Schiffsreise eine Woche lang die abwechslungsreiche Gegend Süddalmatiens. Atemberaubende Naturschönheiten und kulturelle Glanzlichter folgen in dichter Reihe. Höhepunkte der Reise sind die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Städte Dubrovnik und Split. Mit dem Rad besuchen Sie die Inseln Brač, Hvar, Korčula, Lastovo und Mljet und erleben dort das Miteinander von Land und Meer, von Kultur und Natur auf engstem Raum. Die Tour wird im wöchentlichen Wechsel mit der Reise von Dubrovnik nach Split (also in umgekehrter Richtung) durchgeführt.

Zur Buchung

Highlights

Kultur: Der Diokletianspalast in Split
Landschaft: Die mit dem Meer verbundenen Salzseen der Insel Mljet
Aktivität: Ein Spaziergang zur Spanischen Festung in Hvar
Kulinarisch: Probieren Sie die Eisdiele von Jelsa!
Souvenir: Olivenöl und Honig aus Dalmatien
Diese Reise ist bereits für die Saison 2023 aktualisiert. Verlauf, Preise und Leistungen können gegenüber 2022 variieren:

Reiseverlauf

  • Dubrovnik - Split
  • Split - Dubrovnik
image/svg+xml Brač Hvar Šolta Korčula Mljet Lastovo Šipan Prežba Trogir Pomena Split Hvar Stari Grad Milna Jelsa Korčula Vela Luka Lastovo Postira Dubrovnik Airport Trogir Airport Dubrovnik MEDITERRANEAN Bosnia- Hercegovina Croatia Slovenia Monte- negro Flughafen Split Flughafen Dubrovnik MITTELMEER Bosnien- Herzegowina Kroatien Slowenien Monte- negro Pučišća
1. Tag Dubrovnik (Einschiffung)
Individuelle Anreise nach Dubrovnik. Einschiffung zwischen 14 und 14:30 Uhr im Stadthafen Gruž. Gegen 16:30 Uhr bieten wir Ihnen einen geführten Stadtrundgang durch Dubrovnik an. Hier erfahren Sie interessante Details zur Stadtgeschichte und besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Über Nacht bleibt das Schiff im Einschiffungshafen liegen.
2. Tag Dubrovnik – Insel Šipan – Insel Mljet
(11km + 30 km)
Am Morgen beginnt eine erste Überfahrt zur Insel Šipan. Die Insel Šipan ist die größte der Elafitischen Inseln. Mit dem Rad und dem Reiseleiter erkunden Sie die Insel und radeln durch ein zwischen zwei Hügelkämmen aus Kalkstein gelegenes fruchtbares Tal weiter entlang einiger Villen. Per Boot geht es nach der Radtour weiter auf die grüne Insel Mljet, die mit einem Waldanteil von 70 Prozent eine der waldreichsten Inseln des gesamten Mittelmeeres ist. Auch Homer erwähnte die Insel Mljet bereits in seiner Odyssee, indem er sie zur Heimat der Nymphe Calypso machte, die den berühmten Helden hier sieben Jahre lang festgehalten hat. Auf Ihrer Radrunde geht es heute von Pomena aus in den Nationalpark Mljet mit seinen beiden kleinen Salzwasserseen und dem Kloster der heiligen Maria, das idyllisch auf einer kleinen Insel gelegen ist. Ihr Schiff erwartet Sie in Pomena zum Abendessen und zur Übernachtung.
3. Tag Inseln Lastovo und Korčula (ca. 28 km)
Vormittags Überfahrt zur Insel Lastovo, deren mildes Klima schon Kaiser Augustus zu schätzen wusste. Zur Römerzeit wurde sie sogar nach ihm „Augusta Insula“ genannt. Die heutige Radtour führt Sie über diese wunderschöne Insel, die nicht zuletzt durch den hier angebauten goldgelben Weißwein „Marastina“, über die Grenzen Kroatiens hinaus bekannt ist. Weiter geht’s! Die anschließende Überfahrt bringt Sie zur Insel Korčula, die zu den schönsten Eilanden Dalmatiens zählt. Die malerische Inselkapitale Korčula Stadt, mit ihren fischgrätenartig angeordneten Gässchen, streitet mit Venedig um die Ehre, Geburtsstadt des berühmten Entdeckers Marco Polo gewesen zu sein. Ein kleiner geführter Rundgang gespickt mit Geschichten und Geschichte dieser wunderschönen Stadt beschließt das heutige Programm.
4. Tag Insel Korčula: Korčula Stadt - Vela Luka
(ca. 60 km)
Auf Ihrer heutigen Radtour erkunden Sie die gesamte Insel Korčula – für viele ist sie eine der schönsten Inseln Dalmatiens. Mediterranes Klima und eine atemberaubende Landschaft erwarten Sie. Staunen Sie über schöne Ausblicke, reiche Vegetation und tiefblaues Wasser. Das Abendessen genießen Sie an Bord und lassen den aktiven Tag entspannt in der großen, geschützten Bucht von Vela Luka ausklingen.
5. Tag Hvar – Stari Grad – Jelsa – Stari Grad
(ca. 22 km + 20 km)
Der heutige Tag beginnt mit einer entspannten Überfahrt zur Stadt Hvar auf der gleichnamigen Insel. Nutzen Sie die Zeit bis zum Start Ihrer Radtour, den großartigen Renaissance-Platz zu bestaunen und erfreuen Sie sich am Anblick der hoch oberhalb der Stadt thronenden Spanischen Festung. Ihre heutige Radtour führt Sie von Hvar-Stadt durch kleine Dörfer und Lavendelfelder über den Rücken der Insel. Die Abfahrt nach Stari Grad wartet mit Atem beraubenden Ausblicken auf. Nach einer Mittagspause brechen Sie zu einer weiteren Radtour auf, die Sie durch die fruchtbare Ebene von Stari Grad in das kleine Küstenstädtchen Jelsa führt. Hier haben Sie Zeit, bei einem Kaffe oder einem Eis eine Pause einzulegen, ehe es zur Übernachtung zurück nach Stari Grad geht.
6. Tag Jelsa - Insel Brač: MIlna - Postira
(ca. 29 km)
Sie setzen über zur Insel Brač, die berühmt für ihren strahlendweißen Kalkstein ist, der unter anderem für das Weiße Haus in Washington und den Reichstag in Berlin verwendet wurde. Auf Brač angekommen radeln Sie von Milna aus zum malerischen Hafen von Postira. Hier verbringen Sie auch den Nachmittag und Abend. Genießen Sie den idyllischen Ort und den Ausblick hinüber zu den mächtigen Bergen auf dem Festland.
7. Tag Postira – Pučišća – Postira – Split
Ihre heutige Radtour führt Sie zunächst entlang der zauberhaften Küste von Brač von Postira nach Pučišća und anschließend über den Rücken der Insel wieder zurück nach Postira. Danach heißt es noch einmal „Leinen los“ für die letzte Überfahrt dieser erlebnisreichen Woche nach Split. Nach Ihrer Ankunft in Split bleibt genügend Zeit, die in den berühmten Palast des römischen Kaisers Diokletian hineingebaute Altstadt, die zum Weltkulturerbe zählt, zu besichtigen und an einen geführten Rundgang teilzunehmen. Danach lassen Sie Ihre erlebnisreiche Reise mit einem gemütlichen Abendessen und Abschlussabend an Bord ausklingen.
8. Tag Split (Ausschiffung)
Nach dem Frühstück Ausschiffung in Split. Anschließend individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Dalmatienurlaubs.
image/svg+xml Brač Hvar Šolta Korčula Mljet Lastovo Šipan Trogir Pomena Split Hvar Stari Grad Jelsa Korčula Vela Luka Milna Dubrovnik Supetar Flughafen Split Flughafen Dubrovnik MITTELMEER Bosnien-Herzegowina Kroatien Slowenien Monte-negro
1. Tag Split (Einschiffung)
Individuelle Anreise nach Split. Einschiffung zwischen 14 und 14:30 Uhr im Hafen von Split. Gegen 16:30 Uhr bieten wir Ihnen einen geführten Stadtrundgang durch Split an, dessen Altstadt, die zum Weltkulturerbe zählt, direkt in den berühmten Palast des römischen Kaisers Diokletian hineingebaut wurde. Erfahren Sie interessante Details zur Stadtgeschichte und besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Über Nacht bleibt das Schiff im Einschiffungshafen liegen.
2. Tag Insel Brač: Supetar - Milna – Insel Hvar
(ca. 20 km + 20 km)
Sie setzen über zur Insel Brač, die berühmt für ihren strahlendweißen Kalkstein ist, der unter anderem für das Weiße Haus in Washington und den Reichstag in Berlin verwendet wurde. Auf Brač angekommen startet Ihre erste Radtour von Supetar nach Milna. Unterwegs bieten sich Ihnen wundervolle Ausblicke über die dalmatinische Inselwelt. Während Sie sich an Bord das Mittagessen schmecken lassen, geht es schon weiter auf die nächste Insel Hvar. Nach der Ankunft im kleinen Künstlerstädtchen Stari Grad brechen Sie zu einer weiteren Radtour auf, die Sie durch die fruchtbare Ebene von Stari Grad in das kleine Küstenstädtchen Jelsa führt. Hier haben Sie Zeit, bei einem Kaffe oder einem Eis eine Pause einzulegen, ehe es zur Übernachtung zurück nach Stari Grad geht.
3. Tag Insel Hvar: Stari Grad - Hvar – Insel Lastovo
(ca. 22 km)
Ihre heutige Radtour führt Sie von Stari Grad über den Rücken der Insel Hvar durch endlos erscheinende Lavendelfelder und kleine Dörfer bis zur Inselhauptstadt Hvar. Nehmen Sie sich Zeit, die spektakulären Ausblicke zu genießen. Nach Ihrer Ankunft in der Inselkapitale lohnt es sich, den großartigen Renaissance-Platz zu bestaunen und den Anblick der hoch oberhalb der Stadt thronenden Spanischen Festung. Pünktlich zum Mittagessen gehen Sie an Bord. Am Nachmittag lassen Sie sich bei einer entspannten Überfahrt zur die Seeluft um die Nase wehen.
4. Tag Inseln Lastovo und Korčula (ca. 28 km)
Lastovo zählt den kleineren bewohnten Inseln der Adria. Schon Kaiser Augustus wusste das milde Klima dieser Insel zu schätzen und zur Römerzeit wurde sie sogar nach ihm „Augusta Insula“ genannt. Die knapp über 800 Einwohner leben heute noch hauptsächlich vom Fischfang in den äußerst fischreichen Gewässern, der Landwirtschaft und dem Weinbau. Die heutige Radtour führt Sie über diese bezaubernde Insel, die nicht zuletzt durch den hier angebauten goldgelben Weißwein „Marastina“, über die Grenzen Kroatiens hinaus bekannt ist. Zurück an Bord, lichtet Ihr Schiff den Anker und Sie setzen nach Vela Luka auf der Insel Korčula über.
5. Tag Insel Korčula: Vela Luka - Korčula Stadt
(ca. 60 km)
Auf Ihrer heutigen Radtour erkunden Sie die gesamte Insel. Mediterranes Klima und eine atemberaubende Landschaft erwarten Sie. Staunen Sie über schöne Ausblicke und das tiefblaue Wasser auf Ihrer Radtour, die Sie zur malerischen Inselkapitale Korčula Stadt mit ihren fischgrätenartig angeordneten Gässchen führt. Schon lange Zeit streitet sie mit Venedig um die Ehre, Geburtsstadt des berühmten Entdeckers Marco Polo gewesen zu sein.
6. Tag Inseln Mljet und Šipan (ca. 30 km)
Schon während des Frühstücks beginnen Sie Ihre Überfahrt auf die grüne Insel Mljet, die mit einem Waldanteil von 70 Prozent eine der waldreichsten Inseln des gesamten Mittelmeeres ist. Auch Homer erwähnte die Insel Mljet bereits in seiner Odyssee, indem er sie zur Heimat der Nymphe Calypso machte, die den berühmten Helden hier sieben Jahre lang festgehalten hat. Auf Ihrer Radrunde geht es heute von Pomena aus in den Nationalpark Mljet mit seinen beiden kleinen Salzwasserseen und dem Kloster der heiligen Maria, das idyllisch auf einer kleinen Insel gelegen ist. Ihr Schiff wartet inzwischen in Pomena auf Sie und bringt Sie am Nachmittag zur Insel Šipan, wo Sie heute übernachten.
7. Tag Insel Šipan – Dubrovnik (ca. 11 km)
Die Insel Šipan ist die größte der Elafitischen Inseln. Mit dem Rad und dem Reiseleiter erkunden Sie die Insel und radeln durch ein zwischen zwei Hügelkämmen aus Kalkstein gelegenes fruchtbares Tal weiter entlang einiger Villen. Nach Ihrer Radtour heißt es noch einmal „Leinen los!“ für eine letzte Überfahrt dieser erlebnisreichen Woche. Nach Ihrer Ankunft in Dubrovnik bleibt genügend Zeit, die faszinierende Altstadt, die ebenfalls zum Weltkulturerbe zählt, zu besichtigen und an einen geführten Rundgang teilzunehmen. Danach lassen Sie Ihre erlebnisreiche Reise mit einem gemütlichen Abendessen und Abschlussabend an Bord ausklingen.
8. Tag Dubrovnik (Ausschiffung)
Nach dem Frühstück Ausschiffung in Dubrovnik. Anschließend individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Dalmatienurlaubs.

Unterkunft

Pape Prvi (Premium)

Die Pape Prvi ist eine Zweimast-Motoryacht, die Komfort mit Stil und Eleganz verbindet.

Die Gästekabinen besitzen ein geschmackvolles Interieur. Fünf dieser Kabinen befinden sich unter Deck, neun weitere über Deck. Der großzügig angelegte helle Salon verbreitet eine gemütliche Atmosphäre. Große Esstische mit gepolsterten Stühlen sorgen dafür, dass unsere Gäste auch außerhalb der Mahlzeiten gerne im Salon verweilen und beisammensitzen. An der in den Salon integrierten Bar kann man sich jederzeit mit erfrischenden Getränken versorgen.

Hochwertiges Lounge-Mobiliar auf den Außendecks, aber auch…

Mehr erfahren

Romantica (Premium)

Die Romantica ist eine formschöne Zweimast-Motoryacht, die ihrem Namen getreu Seefahrerromantik mit Moderne, Stil und Komfort verbindet.

Auf das elegante Erscheinungsbild des Schiffes wurde größter Wert gelegt: Salon und Außenbereich besitzen eine gehobene Ausstattung mit vielen liebevollen Details. So sind z. B. die Tische im Salon mit Seefahrtssymbolen in edler Intarsienarbeit dekoriert, die dazugehörigen Sitzbänke mit hochwertigem sonnengelben Leder überzogen und auf dem weiten Sonnendeck gibt es gepolsterte Liegematten zum Sonnen und Genießen.

Die Einrichtung der geräumigen Kabinen ist…

Mehr erfahren
  • Pape Prvi
  • Romantica

Leihräder

Unsere Trekkingräder

Auf unseren Trekkingradtouren kommen zuverlässige, wartungsarme Leihräder mit Aluminiumrahmen in unterschiedlichen Größen zum Einsatz. Alle Komponenten sind basierend auf unserer zwanzigjährigen Erfahrung im Radtourismus so gewählt, dass sie den Anforderungen unserer Inselhüpfen-Touren perfekt entsprechen und dem Radler ein uneingeschränktes Fahrvergnügen ermöglichen.…

Mehr erfahren

Unserer E-Bikes

Unsere E-Bikes sind hochwertige Pedelecs, zumeist mit Bosch Antrieb und extra großer Reichweite, die sich durch ein verhältnismäßig geringes Gewicht und gute Ausstattung auszeichnen. Auch andere Antriebssysteme können zu Einsatz kommen. Mit unseren E-Bikes erklimmen Sie beinahe mühelos alle Berge. Sie sind eine echte Unabhängigkeitserklärung für jeden, der sich ein bisschen „Rückenwind“ wünscht und genussvoll Radeln möchte.…

Mehr erfahren

Inselhüpfen Satteltasche

Gerne stellen wir Ihnen für die Dauer Ihrer Reise eine wasserdichte Satteltasche von Ortlieb zur Verfügung, in der Sie Ihre Getränke, Badesachen, Kamera etc. auf praktische Weise verstauen können. Um die Wasserdichtigkeit der überlassenen Satteltaschen zu erreichen, müssen die Ortlieb-Satteltaschen oben gut verschlossen/aufgerollt werden.  Ihre Reiseleiter werden Ihnen dies vor Ort gern demonstrieren. Die Benutzung dieser Satteltasche ist gratis.

 …

  • Unsere Trekkingräder
  • Unserer E-Bikes
  • Zubehör

Leistungen, Preise & Termine

Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen
  • 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Du/WC
  • 2 x Vollpension und 5 x Halbpension
  • Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
  • Stadtführung in Dubrovnik, Korčula und Split
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
  • Pauschale für örtliche Abgaben
Nicht im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen
  • Anreise nach Dubrovnik/Abreise von Split
  • Pauschale für Trinkwasser an Bord und auf den Radtouren:
    25 Euro/Erwachsene bzw. 15 Euro/Kind bis einschl. 16 Jahre (zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Getränke an Bord (Strichliste; zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Mahlzeiten und Getränke an Land
  • Eintritte in individuell besuchte Sehenswürdigkeiten
  • Bei Autoanreise: Öffentlicher bewachter Parkplatz (Dubrovnik/Gebühr s. Aushang vor Ort)
  • Trinkgeld für Crew und Reiseleiter
Preise der zusätzlich buchbaren Leistungen 2023
1/2 Doppelkabine
(begrenzt)
Auf Anfrage buchbar
Überdeckzuschlag 200 Euro pro Person
Doppelkabine zur Alleinbenutzung unter Deck
(begrenzt)
500 Euro
Doppelkabine zur Alleinbenutzung über Deck
(begrenzt)
700 Euro
Mietbike Trekkingrad: 80 Euro/Woche
E-Bike: 180 Euro/Woche
Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietbikes
(nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
Trekkingrad: 10 Euro/Woche
E-Bike: 20 Euro/Woche
Autofahrer-Sorglos-Paket Siehe Anreise mit dem Auto
Transfer zw. Flughafen Dubrovnik – Hafen Gruž in Dubrovnik
(ab 2 Personen)
Preis auf Anfrage
Transfer zw. Hafen Split – Flughafen Split
(ab 2 Personen)
Preis auf Anfrage
Individuelle Transfers Auf Anfrage buchbar
Zusatznächte in Dubrovnik oder Split Preise siehe Zusatznächte
Rabatte
  • Kinder bis einschl. 16 Jahre erhalten einen Rabatt von 25 % auf den Reisegrundpreis (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar).

  • Bei einer Dreierbelegung der Kabinen gewähren wir für die dritte Person 50 % Ermäßigung auf den Reisegrundpreis (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar). Befindet sich die gebuchte Kabine über Deck, erheben wir für die dritte Person keinen Überdeck-Zuschlag

  • Wenn Sie einen 2023er Reisetermin bis zum 31.12.2022 buchen, erhalten Sie unseren Frühbucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem MEER-Bucherrabatt kombinierbar).

  • Ab der dritten, bis 31.12.2022 direkt bei Inselhüpfen gebuchten Reise (2023er Reisetermin) erhalten Sie unseren MEER-Bucherrabatt von 5 % auf den Reisegrundpreis (mit dem Frühbucherrabatt kombinierbar).

Fahrradicon auf Wellenlinie

Anreise

Einschiffungshafen Split oder Dubrovnik

Bitte beachten Sie, dass diese Reise entweder im Hafen von Split oder dem Dubrovniker Stadthafen Gruz startet, je nach Reiserichtung. Den für Sie relevanten Einschiffungshafen entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung.

 

Die Einschiffung findet zwischen 14 und 14:30 Uhr statt.

 

Anreise per PKW nach Split oder Dubrovnik

Adresse für Navigationssysteme (Hafen Split):

Obala kneza Domagoja, 21000, Split, Kroatien

 

Adresse für Navigationssysteme (Fährhafen Dubrovnik):

Obala Stjepana Radića, 20000, Dubrovnik, Kroatien

 

Bei Anreise mit dem PKW nach Dubrovnik oder Split bieten wir keine von uns organisierten Dauerparkplätze an. Daher bitten wir Sie, Ihr Auto auf einem der öffentlichen bewachten Parkplätze der Stadt abzustellen. Eine gute Dauerparkmöglichkeit gibt es in Dubrovnik am Stadthafen Gruz direkt am Fährenterminal. Dort kostet ein Stellplatz ca. 28 Euro am Tag.

 

Eine weitere Möglichkeit bietet unser Autofahrer-Sorglos-Paket, das Ihnen die Parkplatzsuche abnimmt sowie die An- und Abreise vereinfacht. Informationen, Preise und Leistungen finden Sie hier:

 

Autofahrer Sorglos Paket Split-DubrovnikAutofahrer Sorglos Paket Dubrovnik-Split

Anreise mit dem Flugzeug

Flughafen Split:

Der Flughafen Split (SPU), befindet sich 23km entfernt vom Hafen.

 

Flughafen Dubrovnik:

Der Flughafen Dubrovnik (DBV) befindet sich 16 km vom Einschiffungshafen Gruz in Dubrovnik entfernt. Wenn Sie an der von uns angebotenen Stadtführung in Dubrovnik (16:30 Uhr) am Einschiffungstag teilnehmen möchten, sollte Ihr Flug nach Möglichkeit nicht nach 14:30 Uhr in Dubrovnik landen.

Vom Flughafen zum Hafen

Um vom Flughafen Split zum Hafen in Split oder vom Flughafen Dubrovnik zum Stadthafen Gruž zu gelangen, empfehlen wir die Benutzung eines Taxis (Split Flughafen – Split Hafen: Kosten ca. 20 Euro / Flughafen Dubrovnik – Hafen Gruz: Kosten ca. 40 Euro).

 

Wenn Sie einen exklusiven Flughafentransfer wünschen, so können Sie diesen gerne vorab bei uns buchen. Die Transferpreise entnehmen Sie der Tabelle „zusätzlich buchbare Leistungen“. Für alle Transfers ist eine Reservierung bei unserem Büroteam unter Angabe Ihrer exakten Flugdaten notwendig.

  • Einschiffung
  • Per PKW
  • Per Flugzeug
  • Flughafen - Hafen

Wenn Sie Ihre Reise verlängern möchten

Zusatznächte in Dubrovnik

Die mittelalterliche Stadt Dubrovnik hat beinahe musealen Charakter und gehört mit Sicherheit zu den sehenswertesten Orten des gesamten Mittelmeerraums. Dies verdankt sie hauptsächlich ihrer wunderbar erhaltenen, historischen Altstadt, die seit 1980 zum geschützten Weltkulturerbe der UNESCO gehört und auf einer Halbinsel angelegt worden ist. Innerhalb der eindrucksvollen mittelalterlichen Mauern warten viele Sehenswürdigkeiten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Mehr erfahren
Luftaufnahme der Altstadt von Dubrovnik und der Stadtmauern

Zusatznächte in Split

Wir vermitteln Ihnen gerne Zusatznächte mit Frühstück im historischen Stadtkern von Split. Die Stadt Split mit ihrem legendären Diokletianpalast liegt ca. 30 km von Trogir entfernt und ist immer eine Reise wert. Reiche Kulturschätze, aber auch pulsierendes Leben an der langgestreckten Uferpromenade, hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und tolle Restaurants erwarten Sie hier.

Mehr erfahren
Hoher Glockenturm aus weißem Stein

Autofahrer-Sorglos-Paket für alle Reisen ab Dubrovnik

Gerne können Sie bei uns das speziell für diese Reise konzipierte Autofahrer-Sorglos-Paket buchen, das Ihnen die Parkplatzsuche abnimmt sowie die Anreise nach Dubrovnik und die Rückreise ab Split bis zu Ihrem Autoparkplatz vereinfacht.

Mehr erfahren

Zusatzprogramm Sinj

Für alle Reisen, die in Split starten oder enden bietet sich unser dreitägiges Zusatzprogramm in Sinj an. Dieses beinhaltet zwei Übernachtungen, eine geführte Stadtführung durch Sinj und eine aufregende Jeep- oder Quad-Tour entlang der Cetina. Wenn Sie per Flugzeug nach Kroatien anreisen, ist dieses Programm entweder vor Ihrer Inselhüpfen-Tour (bei Reisebeginn in Split) oder nach Ihrer Inselhüpfen-Reise (bei Reiseende in Split) die perfekte Ergänzung Ihres Urlaubs. Wenn Sie per Auto anreisen und das Autofahrer-Sorglos-Paket nutzen, können Sie dieses Programm unabhängig von der Reiserichtung vor oder nach Ihrer Inselhüpfen-Tour hinzubuchen.

Mehr erfahren
Jeepsafari Tour in Dalmatien, Kroatien
  • Zusatznächte Dubrovnik
  • Zusatznächte Split
  • Autofahrer-Sorglos-Paket
  • Zusatzprogramm Sinj

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Bordsprache

Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, auf Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Änderungen des Reiseverlaufs

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Anforderungen

Level 2 - 3

Mittlere bis anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges bis bergiges Gelände für Inselhüpfer, die Anstrengungen nicht scheuen (30 - 50 km und 400 - 700 Hm pro Tag). Auch steilere oder längere Steigungen sind zu bewältigen, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Reiseleiter werden Sie rechtzeitig informieren. Statt einer Radtour kann auch ein halber oder ganzer Tag auf dem Schiff eingelegt werden. Das Tagesprogramm gestaltet sich nach dem Wetter und den Anweisungen des Kapitäns.

Gruppentempo

Auf einer Trekkingradreise orientiert sich das geführte Gruppentempo an den Trekkingradfahrern.  Wenn Sie auf einer Trekkingradreise ein E-Bike mieten, werden Sie gebeten, Rücksicht auf diejenigen zu nehmen, die ohne elektronische Unterstützung fahren. Trekkingradfahrer benötigen mehr Pausen und mehr Zeit zum bergauf fahren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Helmpflicht

Auf unseren Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Kinder

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,20 m zur Verfügung gestellt werden können. Für Kinder unter 16 Jahren besteht in Kroatien zudem eine gesetzliche Helmpflicht. Kinderhelme müssen bitte selbst mitgebracht werden.

 

Für Reisen mit Kindern empfehlen wir gerne unsere Erlebniskreuzfahrten in Kroatien oder Griechenland, von denen wir glauben, dass sie für Familienurlaube am besten geeignet sind, da bei dieser Reiseform jedes Familienmitglied egal welchen Alters auf seine Kosten kommt.

Mitnahme eigenes Rad & Ausschluss eigenes E-Bike

Für die von Ihnen gebuchte Reise ist ein MTB mit Kettenschaltung in einwandfreiem technischem Zustand erforderlich. Inselhüpfen bietet Ihnen qualitativ hochwertige und optimal gewartete Mieträder an.

 

Sollten Sie sich jedoch bevorzugen, Ihr eigenes MTB mitzubringen, überprüfen Sie bitte vor der Reise den Zustand von Bremsen, Schaltung und Reifen und besorgen Sie sich bitte auch Flickzeug und Ersatzteile (z. B. Schlauch). Ihr Bike sollte in einwandfreiem technischem Zustand sein.

Bitte bedenken Sie, dass die Mitnahme Ihres eigenen Rades im Flugzeug relativ hohe Zusatzkosten verursacht und ein hohes Risiko hinsichtlich Transportschäden besteht.

 

Die Mitnahme eines eigenen E-MTBs ist aufgrund von Sicherheitsvorschriften auf den Schiffen sowie zum Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter nicht möglich. Zudem ist die Mitnahme von Akkus im Flugzeug nicht gestattet. Wenn Sie ein E-MTB fahren möchten, mieten Sie bitte eines aus unserem Bestand.

 

Haftungsausschluss: Für etwaige durch Be- oder Entladen und beim Transport entstandene Schäden an einem von Ihnen selbst mitgebrachten Rad schließt Radurlaub Zeitreisen GmbH jegliche Haftung aus.

Schiffsgeräusche

Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.

Verpflegung

Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich das Frühstück und eine warme Mahlzeit zu. Die Halbpension Plus an Bord beginnt am Einschiffungstag mit dem Abendessen und endet am Ausschiffungstag mit dem Frühstück. Zwei warme Mahlzeiten werden zusätzlich an Bord bei Überfahrt angeboten. Je nach Tourverlauf kann die eine oder andere Mittags-Mahlzeit auch aus einem Lunchpaket bestehen. Eine Mahlzeit am Tag wird jeweils an Land eingenommen und ist nicht im Reisepreis enthalten.

Reisen, die Ihnen gefallen könnten